Autor Thema: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3  (Gelesen 12009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16321
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #45 am: 29. Januar 2008, 13:34:14 »
Zitat
PS: kann es sein, dass CPU-Z die Spannungen nicht korrekt ausliest? das schwankt nÀmlich zw. 1,29 und 1,31V obwohl lt. BIOS 1,35V eingestellt sind.

hehe ... also erst einmal kann praktisch kein Tool Spannungen korrekt auslesen, aber die Schwankungen, die sind absolut korrekt. Intel Prozessoren und die zusĂ€tzlichen Spannungswandler auf den Boards nutzen schon seit Pentium 4 Zeiten sogenannte Derating-Eigenschaften. Unter voller Last fließt der meiste Strom und der Wandler zieht dabei die CPU-Spannung im Rahmen der Intel-Vorgaben zurĂŒck. Das ist der Grund, warum CPU-Z Schwankungen zeigt.

Ansonsten sind deine Temperaturwerte plausibel.
Gruß

Peter

Offline Sam79

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 108
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #46 am: 29. Januar 2008, 22:35:06 »
Sam, wieviel Spannung gibt dein Bruder auf die CPU?

Die Sache hat sich geklÀrt..... Da mein Bruder einfach mal auf gut gelingen im Bios gewurstelt hat, lief die CPU auf
1.44V  :P Kein Wunder, dass die Temperaturen ĂŒber 70° gestiegen sind (glaube ca 56° idle).

P.S.: StandardmĂ€ĂŸig sollte ein Vanessa diese CPU ohne Spannungszugabe im Idle bei 35°C halten können und unter Last bei 50 bis 60°C, je nachdem welcher LĂŒfter bzw. welche Regelung.

Ja, als ich den Rechner hier @ Standard Takt nach dem zusammen schrauben getestet habe, war die Temp idle bei ~32°.

Darum konnte ich es kaum glauben, als er mir dann am Telefon sagte, dass er plötzlich so hohe Temps hat.

Gruss Sam

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16321
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Zalman oder NorthQ auf Gigabyte P35-DS3
« Antwort #47 am: 29. Januar 2008, 23:09:24 »
BrĂŒder halt *g*
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: