Autor Thema: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...  (Gelesen 118775 mal)

0 Mitglieder und 2 GĂ€ste betrachten dieses Thema.

Daniel D.

  • Gast
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #90 am: 23. MĂ€rz 2012, 03:39:43 »
Auf solche Tests warte ich gerne auch noch etwas. :)

Der da!

  • Gast
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #91 am: 23. MĂ€rz 2012, 03:53:55 »
Wenn ich angesÀuert bin, dann hört sich das wirklich anders an. Aber ja - dieses Mal sind Dinge geschehen, welche zum Umdenken bewegen ;)

Ich hoffe die Frage ist nicht zu persönlich, aber hat das was vorgefallen ist und zu Konsequenzen gefĂŒhrt hat mit Nvidia zu tun oder ist das eine rein private Angelegenheit.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16323
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #92 am: 23. MĂ€rz 2012, 10:15:49 »
Dazu möchte ich mich in der Öffentlichkeit erst einmal nicht Ă€ußern.
Gruß

Peter

Fragilistik

  • Gast
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #93 am: 30. MĂ€rz 2012, 11:44:16 »
Ich werfe einfach einmal das hier http://www.planet3dnow.de/vbulletin/blog.php?b=217 in den Raum. ;-)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16323
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #94 am: 30. MĂ€rz 2012, 17:07:55 »
Nein, das war es nicht. Wir gehörten zur geladenen Presse nach USA und nach MĂŒnchen und wir hatten auch (im letzten) Moment noch das Presse-NDA-Material bekommen. Wir konnten lediglich wegen der CeBIT nicht am Briefing in den USA teilnehmen.
Gruß

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16323
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #95 am: 31. MĂ€rz 2012, 20:42:34 »
Hmpf! Ich lese jetzt gerade, dass meine zuvor gemachte Aussage so verstanden wurde, dass "wir alles bekommen haben". Das entspricht nicht der Wahrheit! Hier sind politische Dinge gelaufen und der Blog vom P3DN! hat seine Daseinsberechtigung, ebenso wie der Beitrag von Carsten Spille von der PCGH, als auch mein dazu verfasster Nachrichtenbeitrag.
Gruß

Peter

Catweazle

  • Gast
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #96 am: 07. April 2012, 20:59:04 »
HT4U ist ja in guter Gesellschaft. Wie ich gerade lese, hatte auch die c't kein Nvidia-Testexemplar erhalten:
Zitat
Überhaupt scheinen in Santa Clara bei einigen Themen die Nerven ziemlich blank zu liegen: So versuchte uns Nvidia komplett vom Informationsfluss zur neuen Kepler-Grafikkarte GeForce GTX 680  abzuschneiden und schickte uns auch kein Testexemplar, weil ihnen eine vorab veröffentlichte Nachricht schlicht nicht in den Kram passte.


Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16323
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #97 am: 07. April 2012, 21:12:04 »
Ich habe die Worte von Andreas Stiller im aktuellen Heft sĂŒffisant zur Kenntnis genommen. Dann raus mit der Sprache: unser Muster wurde uns nicht ausgehĂ€ndigt, weil wir irgendein NDA gebrochen haben, oder eine Nachricht schrieben, die NVIDIA nicht gefiel. Dies war dann wohl bei c't so. Uns wurde es entzogen weil wir der Herde nicht folgten. Wir sagten unsere Einladung nach SF ab, weil wir ĂŒberhaupt keine Optionen bezĂŒglich der CeBIT hatten. Der Terminkalender war voll und wir konnten nicht einfach eine Person in die Staaten fliegen lassen, welche keine Ahnung von Grafik hat. Unsere Termine standen. Dennoch hatten wir trotz der Absage die Zusage, dass wir bemustert werden - aus Deutschland. Und dann kam alles ganz anders.

Aktuell warten wir nun ab, ob wir in den laufenden Tests von NVIDIA Support erhalten. Danach sehen wir weiter. Ich darf sagen, dass uns so etwas noch nie passiert ist und wir wirklich alle sehr irritiert sind.
« Letzte Änderung: 07. April 2012, 21:15:29 von Peter »
Gruß

Peter

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1357
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #98 am: 15. April 2012, 12:39:55 »
Das sind alles durchaus interessante Meldungen. Leider wird seit einiger Zeit ein Aspekt stark vernachlĂ€ssigt, nĂ€mlich "was kommt, was ist in Arbeit". DarĂŒber kann man seit geraumer Zeit hier sehr wenig lesen. Wenn ich nichts ĂŒbersehen habe, wurde hier am 08.06.2011 das letzte Mal ein Test angekĂŒndigt.
« Letzte Änderung: 15. April 2012, 12:44:41 von garfield36 »

Der da!

  • Gast
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #99 am: 20. April 2012, 06:22:37 »
Nvidia scheint in letzter Zeit ein gutes StĂŒck SouverĂ€nitĂ€t verloren gegangen zu sein. MMn erscheint die GeschĂ€ftsfĂŒhrung auch etwas zu verbissen, sie kann es scheinbar kaum ertragen zwischendurch nur Zweiter zu sein, selbst wenn es blos fĂŒr kurze Zeit ist. Die Nerven auf diese Weise zu verlieren ist aber sicher kontraproduktiv, als professionelles Unternehmen wirkt eine solche Reaktionen schon sehr befremdlich (auch auf Kunden). Da kann also nicht nur dem einen oder anderen Redakteur die Lust auf die Marke Nvidia vergehen.

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #100 am: 20. April 2012, 08:07:23 »
Hallo garfield,

wir werden in Zukunft hier wieder hĂ€ufiger Meldungen hinterlassen was gerade bei uns geschieht. Gerade dieses Jahr waren wir im CPU und GPU-Sektor jedoch oft an NDAs gebunden, die eine entsprechende Äußerung schlicht nicht erlaubt haben.

grĂŒĂŸe
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1357
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #101 am: 29. April 2012, 00:47:43 »
Verstehe ich nicht ganz, es geht ja nur um die AnkĂŒndigung von Tests. Das kann ja wohl kaum NDAs verletzen.

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 1238
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #102 am: 29. April 2012, 09:29:01 »
Wenn wir schreiben wĂŒrden: "Wir testen etwas" dann verletzt es kein NDA, ihr gewinnt dadurch aber nichts. Wenn wir schreiben, "Wir testen gerade Intels neue CPU", so haben wir das NDA bereits gebrochen, denn wir dĂŒrfen nichts in Verbindung mit dem Produkt erwĂ€hnen. Was glaubst du warum wir uns hier in Deutschland manchmal wie die letzten [piep] vorkommen, weil wir uns dran halten, die Regeln immer strenger werden und in Asien munter geleakt wird und die Produkte teils schon verkauft werden - und wir mĂŒssen brav den Mund halten und den Ahnungslosen spielen.

grĂŒĂŸe
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1357
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #103 am: 29. April 2012, 12:52:16 »
Also wenn ihr schreibt, wir testen gerade die CPU XYZ von Intel, Veröffentlichung gibt es aber erst nach Ablauf der NDA, dann stellt das schon eine Verletzung derselben dar? Ehrlich gesagt, verstehen tue ich das nicht. Bin mir auch nicht sicher, ob das viele Leser wissen.

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: HT4U - was kommt, was ist in Arbeit...
« Antwort #104 am: 29. April 2012, 17:07:03 »
Ich denke es geht dabei hauptsÀchlich darum, dass die Verkaufszahlen/Preise der VorgÀngergeneration konstant bleiben, bis das neue Prodult am Markt ist.
Das ist zwar Humbug, da die Generationszeiten in etwa bekannt sind, auch wegen Roadmaps etc, aber man schreibt wohl auch lieber einen restriktiveren NDA als einen der zu lasch ist...

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: