Autor Thema: [News] [Artikel] G.Skill zeigt die Zähne - Ripjaws-Speicherkit im Kurztest  (Gelesen 2520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 16984
    • Profil anzeigen
[Artikel] G.Skill zeigt die Zähne - Ripjaws-Speicherkit im Kurztest
                  



Hier geht es zur News: http://ht4u.net/news/21178_artikel_gskill_zeigt_die_zaehne_-_ripjaws-speicherkit_im_kurztest
Hier gehts zum Artikel: http://ht4u.net/reviews/2009/gskill_ripjaw/            
« Letzte Änderung: 10. November 2009, 20:11:50 von Fabian O »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Ich habe mich schon lange gefragt, was die Übertaktung von DDR3-Speicher bringen soll. Insbesondere da ja der Speicherkontroller in die CPU gewandert ist, und das ja auch zu berücksichtigen ist. Interessanter scheint mir hier dir die Möglichkeit zum Undervolten zu sein.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: