Autor Thema: André's & finn's Wasserkühlergebastel  (Gelesen 66641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
André's & finn's Wasserkühlergebastel
« am: 19. August 2010, 14:04:28 »
Hi alle zusammen!
Ich möchte euch hier ein paar Bilder zeigen was ich (André) mit einem Freund (Finn) in unserer Freizeit so Basteln.

Seit 2007 bestehen nun unser Bastelthreads auf Hobbybasis in ein paar Foren.
Unsere Wasserkühlungseigenbauten haben schon viele begeistert, und bestimmt
werden ein paar von euch unsere selbstgebastelten Kühler schon kennen.
In Zusammenarbeit mit vielen Forenusern haben wir eine menge Kühler entwickelt.
Ihr könnt hier ganz nah dabei sein und mit Entscheidungen treffen. :)

hier mal ein Bild davon was wir so zaubern können und damit ihr seht was euch hier noch so erwarten kann ;)


zum Anfang erst einmal ein bild von unserer alten Werkstatt bei mir im Keller:

Links eine Dämmkiste mit den CNCs, rechts unsere Manulle Bohrmaschine.
und unten: ich beim kleben des CNC kühlmittelablaufs...was ne sauerrei das war

es war echt verdammt klein.
die Werkstatt war 9m² groß und ist mittlerweile zu klein für unsere neue CNC
aber dazu weiter unten mehr


links, unsere erste CNC - rechts, ein paar EVGA 680i Spannungswandlerböden

und eine cad unserer neue CNC Fräse...

in dem Thread könnt ihr bei der entstehung dabei sein ;)
also,.. von der CAD bis in die reale Umsetzung..

da der alte Keller ist für so einen CNC-Trümmer aber viel viel viel zu klein war haben wir uns nach was neuem umgesehen.
Ein Bekannter hatte noch ein wenig platz für in seiner halle.
Der Platz war zwar nur doppelt so groß wie bei mir im Keller, aber das wird wohl hoffentlich ausreichen.
Vor allem war es ebenerdig!


in den nächsten Posts werde ich euch mal mit Bildern von dem Umbau der neuen Werkstatt versorgen

Ich freue mich wenn ihr euch mit für unser Hobby begeistern könnt und erwarte natürlich das ihr fleißig Fragen stellt! ^^
MfG Andreoid

Offline Byron

  • Administrator
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 5244
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #1 am: 19. August 2010, 14:15:04 »
Hey habt ihr es nach all der Zeit auch hierher geschafft. Freut mich  [thumbup] Habe euch schon damals, zu euren Anfängen, im hwluxx forum beobachtet, aber mittlerweile aus den Augen verloren. Wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass es euch überhaupt noch gibt.

Bin gespannt, wie sich euer Projekt entwickelt hat. Also poste fleißig weiter.

P.S: Dass du weiblich bist, glaubt dir aber trotzdem keiner. ^^

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #2 am: 19. August 2010, 14:28:48 »
Hey habt ihr es nach all der Zeit auch hierher geschafft. Freut mich  [thumbup] Habe euch schon damals, zu euren Anfängen, im hwluxx forum beobachtet, aber mittlerweile aus den Augen verloren. Wusste ehrlich gesagt gar nicht, dass es euch überhaupt noch gibt.

Bin gespannt, wie sich euer Projekt entwickelt hat. Also poste fleißig weiter.

P.S: Dass du weiblich bist, glaubt dir aber trotzdem keiner. ^^
Hi Byron,
freut mich das du uns schon kennst. Jetzt brauchste nicht mal mehr ins luxx um uptodate zu bleiben ;)
Aber keine sorge... uns gibts noch ^^


btw...danke für den hinweis ^^
verklickt bei der registrierung :D verdammt..
MfG Andreoid

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #3 am: 19. August 2010, 19:14:48 »
Hey cooler Thread - ich habe euch zwar bisher nicht gekannt, bin aber gespannt was ihr hier so posten werdet. Verstehe ich das richtig, dass ihr da kleine Serien von Wasserkühlkörpern zusammenbastelt/fräst und an interessierte Forenuser verkauft?
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #4 am: 19. August 2010, 20:36:07 »
Hey cooler Thread - ich habe euch zwar bisher nicht gekannt, bin aber gespannt was ihr hier so posten werdet. Verstehe ich das richtig, dass ihr da kleine Serien von Wasserkühlkörpern zusammenbastelt/fräst und an interessierte Forenuser verkauft?
jaa genau richtig verstanden.. nur verkauft wird übers forum nix
ich würde behaupte der thread wird super für technik interessierte :)
leider gibts erstmal ein paar holzbilder vom werkstattumbau.. weil ohne werkstatt..keine metallarbeiten :(
MfG Andreoid

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #5 am: 20. August 2010, 08:52:37 »
sooo, wie gesagt,  ohne werkstatt keine neue cnc und keine kühler,..also...
der Raum für die neue Werkstatt sah zu Beginn so aus:


Abstellraum -.- gut das es staubsauger gibt ^^


Die Wand die ihr hier seht, ist die Wand zur Außenseite.
Wir haben noch ein paar dicke Glasfasermatten eingebettet dass es im Winter nicht so kalt wird.


Das wird endlich mal eine helle Werkstatt... das ist wesentlich besser als ein Keller :)


Dann gehts los mit der Verschalung:


Hier ist die erste Wand fertig:


das war garnicht so einfach mit den 2 schrägen Balken


und hier die zweite Wand


der Sägespanhaufen war nachher noch 5 mal so groß ^^


-------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------

das ich euch jetzt nicht nur mit dreckigen Werkstattausbaubildern langweile, hier auch mal was glänzendes!

Finn und ich haben uns mal zwei 16GB supertallent USB Sticks gekauft
die waren ideal um die zu "veredeln" ^^


ganz langsam und vorsichtig mit der CNC graviert


na das kanns ich doch sehen lassen oder?


was haltet ihr davon?


die Dinger sind aber mal echt brutal zum USB slot.. die die einen haben wissen was ich meine :D

MfG Andreoid
MfG Andreoid

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #6 am: 20. August 2010, 08:56:20 »
Die Gravur sieht schick aus, aber warum sind die brutal zum USB-Port? (Ich habe keinen SuperTalent-USB-Stick ^^)
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #7 am: 23. August 2010, 14:27:56 »
Die Gravur sieht schick aus, aber warum sind die brutal zum USB-Port? (Ich habe keinen SuperTalent-USB-Stick ^^)
die sticks sind recht dick, und wenn man die in den usbslot drückt, was oft nur mit gewalt geht, verbiegen die die kontakte des slots.
MfG Andreoid

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #8 am: 25. August 2010, 11:44:58 »
Hey,

ich kannte euch bisher auch noch nicht, aber ich finde es sehr interessant! Habt ihr die 3-Achs-Fräse selbst konstruiert?

In dem Fall würde ich mal sagen  :o
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #9 am: 25. August 2010, 23:46:34 »
Hey,

ich kannte euch bisher auch noch nicht, aber ich finde es sehr interessant! Habt ihr die 3-Achs-Fräse selbst konstruiert?

In dem Fall würde ich mal sagen  :o
ja hab ich,..
erst in 3D mit alibre konstruiert,.. und dann wird die in real gebaut
mittlerweile umfasst die cnc im CAD um die 500 bauteile :D (schrauben inbegriffen :X)

weiter gehts mit dem Ausbau.. die bilder sind noch ein bisschen was älter:

Finn hatte Angst dass man im Winter kalte Füße bekommt
und hat den Boden noch zusätzlich gedämmt


gut geschützt beim Arbeiten mit der Kreissäge


und die Säge kreischt los


heute mal ein anderer Kameramann
(ich hockte zu dem Zeitpunkt mit nem frisch operierten Leistenbruch zuhause -.-)


bis ins letzte Stück wurde der neue Boden verlegt:


fertig:

ob es jetzt was gebracht hat weis ich nicht...
wir haben da ja nie ohne den holzboden gearbeitet


Die 2 bessten Helfer während des Ausbaus...Heizlüfter und Musik



-------------------------------------------

hier mal 2 komplette Rundumansichten:

http://anfi-tec.de/forenbilder/ausbau2/gr9.JPG

für eine große Ansicht klickt ihr auf die links unter den Bildern.


http://anfi-tec.de/forenbilder/ausbau2/gr10.JPG

dann gings weiter mit dem innenausbau
zuerst wurden ein paar schubladen gemacht welche sich gut als unterlage beim sägen machten :)
und die erste werkbank (mit sitzehöhe) wurde eingezogen... aber da brauch ich keine fotos von zeigen... so langsam reichts auch mit holzbildern ^^
draußen wurds dunkel.. und die 2 baslter sind platt
naja das reicht auch.... sie durften dann wieder nach hause gehen ,..hehe

-------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------

jetzt wieder was für alle die, welche hier nicht wegen dem werkstattausbau reingucken:

meine schwester hatte sich einen Dell laptop gekauft und der war ihr zu unpersönlich
da hab ich mal das logo rausgehebelt und 2 plaketten zum gravieren vorgedreht

erster versucht...


da hat die cnc noch bei dem "n" rumgespackt


unschwer zu eraten wie sie heißt ^^


ich hoffe das ich das nächste mal etwas interessanteres für euch habe als gravierarbeiten :(
MfG Andreoid

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4485
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #10 am: 26. August 2010, 08:47:25 »
Sieht edel aus. Wie seid ihr eigentlich an die Maschine rangekommen?
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #11 am: 26. August 2010, 12:09:40 »
Sieht edel aus. Wie seid ihr eigentlich an die Maschine rangekommen?
finns vater ist techniklehrer an nem gymnasium, und der hatte so eine kleine 40kilo aluminium cnc im keller stehen :D
die wurd dann aber zu 99% von uns genutzt ^^
MfG Andreoid

Offline Philipp

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
  • Lalalalaaa...
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #12 am: 27. August 2010, 12:58:42 »
na, dann gibts von euch hoffentlich laufend weitere Updates, bin neugierig!  ;D
Linux Mint Debian Edition/Windows-7-Dualboot
Wie konfiguriert man ein Linux? ==> Geri: From textfiles and mythical codelines of cthulhu

With great power come great heatsinks

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #13 am: 28. August 2010, 15:36:18 »
Hab von einem User aus dem PCMasters Forum sein EVGA P55 SLI Board ausgeliehen bekommen:


Freitag Nachhause gekommen und das Board direkt vermessen:


Dort wo früher bei den Boards mal die NB saß, ist jetzt nur noch Kunstsoff uns ne Led mit EVGA Logo.
Der zu kühlenden Teile sind die Spannungswandler Bausteine links neben dem CPU Sockel.


In der Werkstatt dann die Passprobe mit einem Plexigasdummy:


Der Vorteil am Plexi ist, dass man auch die Lage des Kühlers zu den Chips kontrollieren kann:


Dann das ganze aus Kupfer,.. einen für den User und einen für Aquatuning :)


ein Montagevideo gibts auch: http://www.youtube.com/watch?v=Qa7A2lgFPrA
seid nicht zu hart mit der Kritik ,.. es ist mein erstes ^^



Noch genügend Luft zu den Würfelförmigen Rio-Bausteinen


Die Rückseite mit unseren Montageschrauben und Pufferringen


jetzt gibts Fotos mit Grünstich -.- ich sollt mal lernen mi PS umzugehen.


noch zwei Impressionen zum Schluss:


hier die Zweite:


Leider muss man wegen dem knappen Bauraum gleich in die Höhe :(
Das Board ist mit montiertem Kühler schon wieder auf dem Rückweg :)
Für die SB nimmt man, von den Lochabständen her, am bessten ein UCDnano.
Ein UCDsb passt aber etwas versetzt auch, wenn man eine dicke luftgekühlte Graka in PCI-e slot 1 nutzt.

MfG Andreoid

Offline Andreoid

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Männlich
  • wasserkühlung ftw!
    • Profil anzeigen
Re: André's & finn's Wasserkühlergebastel
« Antwort #14 am: 04. Oktober 2010, 20:54:59 »
Nachdem ich nun seit einem Monat nix neues gepostet habe, weil ich mich mit
Klausuen rumgequält habe, gibt es nun wieder etwas neues von unserem Kühlergebastel :)

Wir haben uns ein Asus crosshair IV extreme besorgt... übertakten per iPhone...das ist also die Mainboardzukunft :D
Na dann wollten wir mal zusehen das es auch ordentlich gekühlt wird!
Eigentlich hatte ich einen Fullcoverkühler geplant.. mal sehen was nun dabei rauskommt.
Als erstes muss sowieso das Board vermessen werden... wenn es etwas komplexer wird, ist eine Ansicht in 3D garnicht verkehrt.
Leider dauerte das erstellen der 3D Ansicht einige Stunden.. hoffentlich werden sie sich lohnen.
Als erstes wurden von den Kühlern die M3 Haltelöcher erstellt. (man kann die kupferfarbenen Ringe auf dem Mobo sehen)


Diese Kupferringe wurden Tangential zu einem Gesammtkonstrukt verbunden.
Und für eine Fullcoversion wurde ein Kanal, unter dem ersten PCI-E slot, durch und zur NB und PWM Baugruppe, gelegt.


Da ist schon das erste Problem... ~ 8mm Platz habe ich zwischen dem PCI-E slot und den 4 Kondensatoren.
Wenn ich da einen Kanal unterbringe, dann kann man auch gleich G1/8 ider M5 Anschlüsse verwerden :D. (auf den Durchfluss bezogen)
Um eine Wasserführende Brücke zu bauen, wie EK das gerne macht, fehlen mir die maschinellen Möglichkeiten -.-


also 4 einzelne Kühler? oder 2 Lightcoverkühler? Ich deke das zweite ist wohl die bessere Lösung.
Hier mal die Kupferplatten grob eingezeichnet, und die Anschlüsse platziert:


Man könnte evtl einen komplett wasserdruchströmten Kühler bauen..
Nachteil ist die Lage des obere Anschlusses.. der 5mm über das Board ragt, und wieder ein super dünner Kanal
über den Spawas, was den G1/4" Anschluss wieder unnötig macht.


also kommen wir wieder zur Lightcovervarriante, welche sich schon beim MSI790FX, MSI890FX,
890GXM-G65, ASUS Crosshair IV Formula, Asus M4A 890FX und beim EVGA P55 FTW 200 bewährt hat.
Günstig in der Herstellung, da man auf Seriendeckel zurückgreifen kann,..und bei der Kühlleistung
stehen die Lightcovermodelle sogar auch noch bei übertakteten Boards gut da.


hier mal ein Detail aus der Konstruktion... Radien kann man bequem nacher durch anklicken der Ecken erzeugen :)


Der SB Lightcover macht sich bei einem 3er SLI zwischen der zweiten und der dritten Karte schlank.
Der Wasserstrom ist genau über dem SB Chip. (hier kann man das dank der durchsichtigen Modelle ganz gut erahnen)


Das gleiche beim NB PWM Kühler. Die Spawas werden locker durch die Kupferbrücken gekühlt.


Mal eine seitliche Ansicht, wo man nochmal die Anschlusslage des SB Kühlers erkennen kann.


eine Isometrische Ansicht


Das hier fand ich noch ganz interessant:
Der Kühler ist bis zum SB CHip geschnitten dargestellt. So kann man den Kanal und die Oring nut erkennen


Trotz der ganzen 3D Spielerrei kommt man um ein echte Passprobe nicht drumherum.


Die Kühler werden aus Plexi ausgefräst...


Und die Passprobe wird vollzogen... und siehe da.. es hat sich gelohnt...
ein Befestigungsloch des Kühlers hat nicht ganz gepasst, was dann direkt korrigiert wurde.


Immernoch besser als in Plexi... die fertigen Kupferversionen:






Mit dem Kühlerset sind Finn und ich die ersten. die etwas für dieses Asus crosshair IV extreme anbieten..
mal sehen wie schnell die großen Hersteller nachziehen :)

-------------------------------------------------------------

neben dem neuen ASUS Crosshair IV extreme lightcoverset gibt es
heute noch einen Test über unseren UPC slim:

Unser Universeller Spannungswandlerkühler (UPC slim) wurde von den Effizienzgurus
gegen MVR-100-Kühler von Koolance getestet und hat einen Effizienz-award abgeräumt! :)

neben ein Paar hübschen Bildern und genauen Beschreibungen von den Kühlern
gibt es noch einen Durchflusstest beider Kühler


hier der Link zum Test:
http://www.effizienzgurus.de/review/wasserkuehlung/kurzvorstellung-anfi-tec-upc-slim-spannungswandler-kuehler/einleitung-lieferumfang-technische-daten.html

MfG Andreoid

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: