Autor Thema: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro  (Gelesen 20244 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
In einigen Tagen ist Weihnachten, und hin und wieder möchte man sich ja selbst auch was gönnen. Wer also noch etwas Geld in der Börse hat, ich hätte da ein paar Vorschläge wie sich das ändern lässt.


Controller Asus U3S6 für USB 3.0 und SATA 6Gb/s

Wer schnelle Festplatten mit SATA 6Gb/s und USB 3.0-Geräte anschließen will, braucht einen entsprechenden Controller. Älteren Mainboards fehlen aber die passenden Chips dazu. Hier kommt die Karte von Asus ins Spiel. Um die Bandbreite ausunützen zu können ist die Verwendung eines  PCIe-Steckplatzes, der mit zumindest 4 Leitungen angebunden ist, sinnvoll.  Persönlich verwende ich die Karte im 2. GraKa-Slot eines Mainboards mit X48-Chipsatz. Sie kann zwar auch in einem PCIex1-Steckplatz betrieben werden, aber dann sollte man darauf achten, dass dieser nach Standard 2.0 angebunden ist. Der Datendurchsatz ist natürlich gegenüber PCIex4 geringer. Bei PCIex1-Slots, die nach Standard 1.1 angebunden sind, wäre  die Investition in den Controller nicht mehr sinnvoll.

Preis: ab 27,47

Test

http://www.hardwareoverclock.com/Asus_U3S6_SATA-3_USB-3_Controller.htm

http://ht4u.net/reviews/2012/asus_u3s6_pci_express_controller_test/


HD-Entkoppelungsrahmen Sharkoon Vibe-Fixer

Der Sharkoon HDD Vibe-Fixer verhindert effektiv die Übertragung von
Vibrationen der Festplatte auf das Gehäuse. Mir ist noch in keinem Rechner ein HD-Käfig untergekommen in dem  Festplatten so wirkungsvoll entkoppelt werden wie im Vibe-Fixer.

Preis: ab 12,74

Test

http://www.au-ja.de/review-sharkoonrebel9+12-5.phtml

http://www.hwboard.de/hwblog/2008/08/test-der-sharkoon-hdd-vibe-fixer/


Lüftersteuerung NZXT Sentry LXE

Wie oft habe ich mich schon geärgert, dass ich das Display einer Lüftersteuerung nicht ablesen konnte, wenn der Rechner unter dem Schreibtisch stand. Entweder war der Winkel zu steil oder die Leuchtkraft des Displays zu schwach.
NZXT hat meinen Wunsch nach einer externen Steuerung erhört. Man kann sie einfach auf den Schreibtisch stellen. Das Display wird mittels Kabel mit dem Slotblech der eigentlichen Steuerung (5-Kanal) verbunden. Diese ist als Steckkarte ausgeführt, und an ihr werden  die Temperaturfühler und Kabel zur Steuerung der Lüfter angeschlossen.

Preis: ab 53,55

Tests

http://benchmarkreviews.com/index.php?option=com_content&task=view&id=644&Itemid=58&limit=1&limitstart=5
http://www.overclock3d.net/reviews/cases_cooling/nzxt_sentry_2_lxe_fan_controller_review/1
http://www.overclockersclub.com/reviews/nzxt_sentry_lxe/

http://www.techwarelabs.com/nzxt-sentry-lxe-lcd-touch-screen-control-panel/
http://www.thinkcomputers.org/nzxt-sentry-lxe-high-performance-touch-screen-fan-controller-review/


Multifunktionspanel Lian Li BZ-U07B

Wer eine externe Festplatte oder einen Stick für USB 3.0 an der Front anschließen möchte, kann einen passenden 5.25“-Einschub erwerben. Zwei eSATA-Anschlüsse sind ebenfalls vorhanden. Wie bei Lian Li üblich, ist das Panel schlicht, elegant und ohne Schnörkel.

Preis: ab 49,90

Kundenrezension

http://www.amazon.de/Lian-Li-BZ-U07B-Multi-Panel-USB/dp/B003U3TWPS


Multifunktionspanel SilverStone FP35

Das Multifunktionspanel von SilverStone hat das Format 3.5" und wird von c't für die
Rechnerzusammenstellungen in den Heften 5 und 8/2010 empfohlen.
Ein flotter Cardreader (CF, MD, MMC, MS, MS Pro, MS Pro Duo, SD,
SDHC, SM und xD) und Anschlüsse für 1x USB 2.0, 1x FireWire, 1x
Kopfhörer, 1x Mikrofon, 1x eSATA sowie 1x 12V- und 5V-Stromanschluss
sind vorhanden.

Preis: ab 19,83

Infos

http://www.silverstonetek.com/products/p_contents.php?pno=FP35&area=de

Kundenbewertung

http://ht4u.net/preisvergleich/?sr=370976,-1


Bose Companion 2 Series II, 2.0 System

Wer auf der Suche nach PC-Lautsprechern ist, jedoch wenig Platz (und gar keinen für einen Subwoofer) hat, wird sich nach einem 2.0-System umsehen. Das Problem ist, dass der Klang, vor allem der Bass, oftmals nicht berauschend ist. Du musst dir darüber im Klaren sein, dass gute 2.0-Systeme rar gesät und nicht billig sind. Ein erstaunlich gutes und bassstarkes ist das Bose Companion 2 Series II. Damit macht auch das Musikhören richtig Spaß. Die Ausstattung ist spartanisch. Der Lautstärkeregler fungiert auch als Ein/Ausschaltknopf und es gibt einen Kopfhöreranschluss. Zu erwähnen wäre noch, dass man zwei Audio-Quellen anschließen kann. Man muss diese Lautsprecher gehört haben, sonst kann man sich nicht vorstellen  wie gut sie klingen.

Preis: ab 90,00

Kundenbewertungen

http://ht4u.net/preisvergleich/?sr=241136,-1


Tastatur Microsoft SideWinder X6

Die SideWinder X6 von MS weist eine Besonderheit auf, die ich sehr schätze. Man kann den Ziffernblock sowohl rechts als auch links anstecken, oder auch weglassen. Ein weiteres praktisches Feature ist die frei regulierbare Hintergrundbeleuchtung. Ein kleines Manko stellt für mich die etwas breite Handballenauflage, die nicht abnehmbar ist, dar. Anmerken möchte ich noch, dass die Tastatur nicht höhenverstellbar ist. Ich habe mir mit klebbaren Filzplättchen geholfen.

Preis: ab 47,60

Tests

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/eingabegeraete/14814.html

http://www.notebookjournal.de/praxis/gaming-tastaturen-im-test-92

http://www.technic3d.com/article-746,1-microsoft-sidewinder-x6-gamer-tastatur-im-test.htm


Trackball Logitech M570 Wireless, USB

Nach längerer Zeit hat Logitech wieder einen neuen Trackball auf den Markt gebracht. Er ist diesmal kabellos und wird von einer Batterie Typ AA versorgt. Der Mini-Empfänger benötigt einen USB-Anschluss.
Preis: ab 48,99
Infos
http://www.testberichte.de/p/logitech-tests/wireless-trackball-m570-testbericht.html
http://www.pcwelt.de/produkte/Logitech-Wireless-Trackball-M570-1022303-Datenblatt.html


Umschaltbox Digitus DC-11401-1

Wenn du zwei PCs hast, und diese mit einer Tastatur und einer Maus (bzw. Trackball) bedienen willst, ist eine Umschaltbox schon sehr praktisch. Des weiteren besitzt dieses Model eine Umschaltmöglichkeit für Audio. Außerdem kann mit der DC-11401-1 das Videosignal des jeweils benutzten PCs auf einen Monitor geschalten werden, bei diesem Modell jedoch nur mit VGA-Signal.

Persönlich benutze ich die Monitorumschaltung nicht, da mein Bildschirm zwei Signalanschlüsse besitzt. Hier kann ich mit einem Knopfdruck direkt zwischen den zwei Eingängen umschalten. Und bei meinem Hauptrechner bevorzuge ich die Signalübertragung per DVI, welche dieses Digitusmodell nicht bietet.

Digitus schreibt zwar, dass die Box keine externe Stromversorgung benötigt, man kann jedoch ein externes Steckernetzteil anschließen. Die Spezifikation dazu steht in der Beschreibung. Das Gerät wird mit zwei Kabelsätzen von je 1,8m geliefert.

Infos: http://www.digitus.info/de/produkte/...ch-dc-11401-1/

Preis: ab 59,00
« Letzte Änderung: 15. Mai 2012, 13:15:21 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #1 am: 16. Januar 2012, 12:48:16 »
KVM-Switch ATEN CS1732B

Die Umschaltbox von Aten bietet die Möglichkeit USB-Tastatur und -Maus sowie Lautsprecher und Mikrofon zwischen zwei Rechnern umzuschalten. Des weiteren gibt es einen 2-Port USB-Hub der Version 2.0. Auch der Monitor kann angeschlossen werden, bei diesem Switch aber nur per VGA. Die Abmessungen des Gerätes betragen 14.00 x 8.70 x 5.50 cm. Mit 1,2m sind die beiden Kabelstränge etwas kurz geraten, längere müssten extra erworben werden.Bei mir ist die Länge zum Glück ausreichend.

Ein interessantes Detail möchte ich noch erwähnen, ich verwende einen kabellosen Trackball. Dessen Empfänger funktioniert am Mausanschluss nicht. Steckt man ihn jedoch an einen der beiden Anschlüsse des USB-Hubs funktioniert alles tadellos. Die Mausanschlüsse an KVM-Switches kommen wohl generell nicht mit kabellosen Geräten klar. Konnte dies auch bei einem Digitus DC-11401-1 feststellen.

Wer also eine kabellose(n) Maus bzw. einen Trackball an einer Umschaltbox verwenden möchte, sollte darauf achten, dass er/sie einen Switch mit integriertem USB-Hub zur Verfügung hat.

Preis ab 73,30
Infos: http://www.aten.com/products/productItem.php?pcid=2005010513171002&psid=20070130114411002&pid=20080221155517001&layerid=subClass3
« Letzte Änderung: 12. August 2012, 23:48:59 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #2 am: 10. März 2012, 12:29:17 »
Staubfilter 200mm von DEMCiflex

Manche Hersteller bauen Seitenwandlüfter bis zu 200mm Durchmesser in ihre Gehäuse ein. Staubfilter findet man aber, im Gegensatz zu Frontlüftern, nicht ganz so oft. Siehe z.B. das Carbide 500R von Corsair. Dem kann man aber mit den Filtern von DEMCiflex abhelfen.

Die quadratischen Filter bekommt man ab € 14,90 das Paar

http://www.prodesign.co.at/Hardware...lack-black-Nachruestbarer-Staubf::523478.html

http://www.prodesign.co.at/Hardware...lack-Extrem-einfach-nachruestbar::523488.html,

Man klebe am Seitenteil die gelochte Fläche rund um den 200mm-Lüfter mit Klarsicht-Klebefolie zu. Danach legst du den Staubfilter in Höhe des Lüfters einfach auf. Er haftet dort von alleine, da der Rahmen des Filters magnetisch ist.
« Letzte Änderung: 20. März 2012, 18:58:45 von garfield36 »

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 3198
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #3 am: 15. März 2012, 14:06:03 »
Manchmal frage ich mich, wie du auf die ganzen Sachen kommst :) auf jeden Fall sehr interessant!
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als hätten wir in der Computertechnologie die Grenzen des Möglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, fünf Jahre später ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #4 am: 15. März 2012, 15:45:31 »
Manchmal frage ich mich, wie du auf die ganzen Sachen kommst :)

Hm, wie meinst du das?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #5 am: 15. März 2012, 15:58:49 »
War wohl als Lob an deine Belesenheit zu verstehen.
Gruß

Peter

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #6 am: 15. März 2012, 17:56:32 »
Ich hatte ihn nicht wirklich verstanden.

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #7 am: 30. April 2012, 18:51:32 »
Teufel Concept B 20

Wer ein gutes Boxenpaar, ohne Subwoofer, bis maximal € 100.- sucht, hat nicht viel Auswahl. Sehr gut gefallen mir die Logitech Z10, die gibt es allerdings nur mehr gebraucht. Bose Companion 2 Series II fallen auch noch in diesen Preisbereich, sie sind allerdings sehr schlecht (eigentlich so gut wie gar nicht) abgeschirmt. Ein wenig besser schlagen sich hier die Samson Media One 4a, benötigen aber mehr Stellfläche als die vorgenannten Lautsprecher.

Die Teufel Concept B 20 sind Zweiweg-Boxen mit getrennten Verstärkerzweigen für Tiefmittel- und Hochton. Im rechten LS sitzt die Verstärkerelektronik, weiters befinden sich dort Anschlüsse für den PC, Kopfhörer, Mikrofon, das externe Netzteil und das 1,8m lange Verbindungskabel zur linken Box. Dieses ist dort übrigens fix montiert. Weiters findet man rechts auch die Regler für Lautstärke und Klang.

Daten

Hochtöner 25mm
Tiefmitteltöner 100mm
Sinusleistung Hochtöner-Kanal 10 Watt
Sinusleistung Tiefmitteltöner-Kanal 30 Watt
Bassreflexöffnung rückseitig
Frontabdeckung abnehmbar
B x T x H = 12,6 x 12,4 x 22cm
Gewicht 1kg

Tests

http://www.areadvd.de/hardware/2011/teufel_concept_b20.shtml

https://www.computerbase.de/artikel/multimedia/2011/test-teufel-concept-b-20/

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/soundkarten/19851-test-teufel-concept-b20-guter-klang-zum-kleinen-preis.html

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #8 am: 12. August 2012, 23:52:24 »
BitFenix SuperSpeed USB 3.0 , 3.5"

Der Card Reader von Bitfenix kann die Daten via USB 3.0 übertragen. Zusätzlich ist auch noch ein Anschluss für ein USB 3.0-Gerät wie z.B. einen Stick oder eine Festplatte vorhanden.
Compact Flash (CF I, CF II, Ultra, Extreme) • Memory Stick (MS Pro, MS Pro Duo, Magic Gate) • Secure Digital (SDXC, SDHC, SD, MMC) • Extreme Digital (X card, Type H, Type M) • M2 (Memory Stick Micro M2) • microSD (microSDHC, High Capacity) • 1x USB 3.0 • Besonderheiten: interner USB 3.0 Anschluss (20-Pin)

Infos: http://www.bitfenix.com/global/en/products/accessories/usb3-card-reader

Preis ab 23,44
« Letzte Änderung: 12. August 2012, 23:55:48 von garfield36 »

Offline garfield36

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1357
  • Geschlecht: Männlich
  • I love "FFF"
    • Profil anzeigen
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #9 am: 13. August 2012, 00:06:48 »
USB 3.0-Adapterkabel intern auf extern

Was tun, wenn man zwei Geräte mit internem USB 3.0-Anschluss hat, das Mainboard aber nur einen aufnehmen kann? Nun, hier kann Abhilfe geschafft werden.

Um bei einem praktischen Beispiel zu bleiben, es soll das Frontpanel eines Corsair Carbide 500R in Betrieb genommen werden, ebenso jedoch ein BitFenix SuperSpeed USB 3.0 Card Reader. Am Mainboard - ein Asus P8P67 - kann intern aber nur ein Gerät angeschlossen werden. Das Board hat jedoch noch zwei externe USB 3.0-Ausgänge.
Hier kommt das Adapterkabel von Cooltek ins Spiel, gibt aber natürlich auch andere Marken. Zu beachten ist, dass du den passenden Stecker auswählt. Im speziellen Fall muss der Adapter ein Männchen sein um den Kontakt mit dem Stecker des Karten-Lesers herzustellen. Dessen Kabel habe ich durch ein Slotblech mit einer passenden Aussparung nach außen geführt. Wer will kann das Blech auch ganz weglassen. 

Der Adapter ist ab 7,90 (ohne Versandspesen) erhältlich.

Infos: http://www.cooltek.de/Gehaeuse-Zubehoer/USB+3.0+Zubehoer/artikel/Cooltek+USB+3.0+Adapterkabel+intern+auf+extern.html
« Letzte Änderung: 13. August 2012, 00:11:27 von garfield36 »

samm

  • Gast
Re: Nützliches Zubehör und Peripherie für den PC bis 100.- Euro
« Antwort #10 am: 14. August 2012, 11:07:38 »
Was Kabelverlängerungen etc. angeht, will ich noch auf Nanoxia verweisen, vgl. http://www.pc-cooling.de/Nanoxia/Accessory/1/AlleProducte.html?inc_subcat=1&cPath=9

Habe da für meine Lüfter einen 1x3Pin auf 3x3Pin-Kabel und eine Verlängerung für den 24-Pin ATX-Stecker geholt (zu grosses Gehäuse resp. kurzes 24-Pin-Kabel des NTs war bei mir schon zweimal ein Hindernis). Dass es solche Verlängerungen gibt, wusste ich bis dahin gar nicht^^