Autor Thema: [Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI  (Gelesen 9264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16985
    • Profil anzeigen
[Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« am: 25. Januar 2011, 15:00:01 »
Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
                 


Titan, leichter als Stahl und dennoch robust. NVIDIAs GeForce GTX 560 Ti lehnt sich an das Element Titan an und will ein Kraftpaket zum gĂŒnstigen Preis anbieten...mehr

Zur News: http://ht4u.net/news/23277_das_neue_element_nvidia_geforce_gtx_560_ti/
Hier geht es zum Artikel: http://ht4u.net/reviews/2011/nvidia_geforce_gtx_560_ti_msi_n560ti_twin_frozr_2/

           
« Letzte Änderung: 26. Januar 2011, 02:29:56 von Rico »

Offline Sephirot

  • Administrator
  • Mausschubser
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 41
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • 3DCenter
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #1 am: 25. Januar 2011, 15:38:37 »
Die Spannungsangaben des Speichers auf Seite 10 passen nicht so recht zusammen mit dem was unter der Tabelle steht.
Laut Tabelle ist die RAM-Spannung bei MSI immer kleiner als die von nVidias Referenzdesign. Unter Last ist der RAM aber höher getaktet und mĂŒsste daher doch auch mehr Spannung abbekommen. Außerdem steht unten drunter
Zitat
MSI zeigt beim Speicher ein klein wenig mehr Spannung von Hause aus
was nach den Werten der Tabelle aber genau das Gegenteil ist

Offline Chrisweb

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 12
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #2 am: 25. Januar 2011, 17:17:24 »
Hab ich das richtig verstanden, dass noch der alte Beta Treiber fĂŒr die 560 Ti benutzt wurde, also nicht 266.58? Bei ComputerBase scheint sich hier nĂ€mlich gerade im Bereich Leistungsaufnahme im 2-Monitor Betrieb einiges getan zu haben. WĂŒrde mich daher interessieren ob es jetzt an dem neuen Treiber lag oder an den Monitoren, die ComputerBase vielleicht benutzt hat (evtl. identische Auflösung/Timings).

WĂ€re super, wenn Ihr das auch mal mit dem neuen Treiber nachprĂŒfen könntet.

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4474
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #3 am: 25. Januar 2011, 18:25:21 »
Aus dem Abschnitt Testumgebung Software
Zitat
NVIDIA GeForce / ION Treiber Version 266.56 Beta auf GeForce GTX-560-Karten
NVIDIA GeForce/ ION Treiber Version 263.09 beta
NVIDIA GeForce / ION Treiber Version 260.52 beta auf GTX-200-Modellen
Sollte also der sein, den du wolltest.
Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 6908
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • CPU-QuĂ€ler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #4 am: 25. Januar 2011, 18:29:02 »
Am Preis der 560 Ti mĂŒsste aber noch was gehen. Sonst wird sie es gegen die 1GB 6950 schwer haben. Ich fĂŒrchte aber, dass AMD am Ende wieder mal den besseren Preis machen kann, wie schon zuvor.

Aber ich hab ja noch Zeit. Vor Sommer kaufe ich eh keine Karte  :)
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #5 am: 25. Januar 2011, 18:32:23 »
Die Spannungsangaben des Speichers auf Seite 10 passen nicht so recht zusammen mit dem was unter der Tabelle steht.
Laut Tabelle ist die RAM-Spannung bei MSI immer kleiner als die von nVidias Referenzdesign. Unter Last ist der RAM aber höher getaktet und mĂŒsste daher doch auch mehr Spannung abbekommen. Außerdem steht unten drunterwas nach den Werten der Tabelle aber genau das Gegenteil ist

Das sollte sich natĂŒrlich auf die GPU-Spannung beziehen. Sorry. Die Spannungsmessung beim Speicher unter Furmark-Last stimmt allerdings. Kann unterschiedliche GrĂŒnde haben.


Hab ich das richtig verstanden, dass noch der alte Beta Treiber fĂŒr die 560 Ti benutzt wurde, also nicht 266.58? Bei ComputerBase scheint sich hier nĂ€mlich gerade im Bereich Leistungsaufnahme im 2-Monitor Betrieb einiges getan zu haben. WĂŒrde mich daher interessieren ob es jetzt an dem neuen Treiber lag oder an den Monitoren, die ComputerBase vielleicht benutzt hat (evtl. identische Auflösung/Timings).

WĂ€re super, wenn Ihr das auch mal mit dem neuen Treiber nachprĂŒfen könntet.

Also erst einmal bin ich ĂŒberrascht, dass der 266.58 WHQL ĂŒberhaupt mit der GTX 560 Ti funktionieren sollte. Der kam gegen Ende letzter Woche offiziell bei NVIDIA raus, aber in aller Regel unterstĂŒtzen die offiziellen Treiber noch keine Produkte, welche nicht offiziell vorgestellt wurden. Der von dir angesprochene "alte" Beta-Treiber 266.56 wurde uns nur wenige Tage zuvor von NVIDIA zum Test der GTX 560 Ti zur VerfĂŒgung gestellt, ist also gleiches Niveau wie Version 266.58.

Das was dir hier auffĂ€llt ist simple erklĂ€rt, steht aber auch im Artikel, unmittelbar unter den Besonderheiten beim Multi-Monitoring Betrieb erklĂ€rt. Seit GTX 460 kann NVIDIA im Zwei-Schirm-Betrieb die Powerstufe auf das Niveau der regulĂ€ren Idle-Stufe im Betrieb mit einem Monitor absenken. DafĂŒr gibt es aber zwingende Voraussetzungen:

Gleiche Auflösung und gleiche Timings bei den Monitoren. Beides ist leider nicht immer der Fall. Wir haben in unseren Tests hier mit zwei Monitoren bei gleicher Auflösung diese Idle-Stufe nicht erreichen können, was wohl auf unterschiedliche Monitor-Timings zurĂŒck zu fĂŒhren ist.

Wie dem auch sei: es ist keine Seltenheit, dass ein Anwender unterschiedliche Monitore betreibt und dann greift eben der von uns aufgezeigte Power-State und diese Leistungsaufnahme.  Empfehle die paar AbsĂ€tze unterhalb des Diagramms der Leistungsaufnahme zu lesen. Ist dort beschrieben.
Gruß

Peter

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #6 am: 25. Januar 2011, 18:33:46 »
Am Preis der 560 Ti mĂŒsste aber noch was gehen. Sonst wird sie es gegen die 1GB 6950 schwer haben. Ich fĂŒrchte aber, dass AMD am Ende wieder mal den besseren Preis machen kann, wie schon zuvor.

Aber ich hab ja noch Zeit. Vor Sommer kaufe ich eh keine Karte  :)

Die Preise sinken doch schon. Die 560 Ti gibt es aktuell bereits ab 210 Euro :). Das wird sich insgesamt auf das PreisgefĂŒge der 6870 und der 6950 auswirken. Es scheint so schnell keine Ruhe bei den Preisen einzukehren.
Gruß

Peter

Offline Warmmilchtrinker

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 6908
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • CPU-QuĂ€ler
    • Profil anzeigen
    • Homepage meines Handballvereins
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #7 am: 25. Januar 2011, 18:44:07 »
Und das ist auch gut so. Der Verbraucher kann vom Preiskampf ja nur profitieren :)
Core i5 2500K ||||| Noctua NH-U14S ||||| ASUS P8Z77-V LK ||||| 16 GB Kingston DDR3 ||||| Sapphire Radeon R9 380 Nitro 4GB ||||| SanDisk Ultra Ii 960GB + Samsung HD103SJ 1000GB + Seagate 2,5" 500GB ||||| BeQuiet Straight Power 450W ||||| Monitor: Dell U2714h

Sound
Philips Fidelio X2 ||||| B+W 683 ||||| Yamaha Natural Sound Amplifier AX-396

Offline Chrisweb

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 12
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #8 am: 25. Januar 2011, 20:26:14 »
Doch, hatte den Artikel ganz durch. Konnte mir daher auch die hohen VerbÀuche bei euch erklÀren. Nur sagt CB nichts dazu, welche Monitore sie verwenden. Und im Artikel hört sich die Argumentation so an, als ob der Treiber 266.58 die Verbesserung bringt, da CB den ganzen Test sonst wohl auch mit dem 266.56 Beta getestet hat.
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2011/test-nvidia-geforce-gtx-560-ti-sli/28/
Bisher hat CB auch nie den Idle Status mit zwei Monitoren erreichen können. Daher mĂŒsste CB diesmal die Monitore geĂ€ndert haben. Da das selbe PhĂ€nomen sonst ja auch bei GTX 570/580 hĂ€tte auftreten mĂŒssen. Steht nur leider nirgends.

Hatte angenommen, dass NVIDIA vielleicht durch den Treibern nun doch die Möglichkeit bietet bei unterschiedlichen Monitoren runterzutakten. Wenn der niedrige Stromverbrauch bei CB daran liegt, dass zwei gleiche Monitore verwendet wurden, dann ist die Sache klar und die GTX 560 Ti leider nicht so ĂŒberzeugend in dem Punkt. Es ist ja nun auch schon der 266.66 rausgekommen. Aber in den Release-Notes findet sich zu dem Thema nichts. WĂ€re schade, wenn man sich in diesem Punkt gegenĂŒber der GTX 460 so stark verschlechtert.

Mopoona

  • Gast
Re: [News] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #9 am: 25. Januar 2011, 23:48:50 »
Bekommt man denn die MSI GTX 560 OC mittels Afterburner auf einen genau so leisen Betrieb, wie das Referenzmodell bei gleichen Temperaturen?

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #10 am: 26. Januar 2011, 06:55:35 »
Bekommt man denn die MSI GTX 560 OC mittels Afterburner auf einen genau so leisen Betrieb, wie das Referenzmodell bei gleichen Temperaturen?

Das kann ich leider mit Sicherheit nicht beantworten. Hinsichtlich der ermittelten Wandlertemperaturen sollte man da auch mit etwas Vorsicht agieren.
Gruß

Peter

Offline mgbott

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 80
    • Profil anzeigen
    • nethlands.de
Re: [Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #11 am: 26. Januar 2011, 13:41:40 »
Eine sehr gute Karte. Auf jeden Fall eine klare Verbesserung zu den GTX 460er Modellen mit 1 GB.
Preislich wird sie wohl bald unter 200 € liegen.
Mittlerweile lernen Nvidia Karten auch wieder das Stromsparen, sehr gut zu sehen bei den 470/570 Refresh.

PallaZ

  • Gast
Re: [Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #12 am: 22. MĂ€rz 2011, 16:28:59 »
Hi! ich hab mir jetzt nen intel e8400 und eine MSI N560GTX Ti Twin Frozr II OC neu zugelegt
allerdings brauche ich noch ein neues netzteil. kann da jemand was zuverlĂ€ssiges, langlebiges empfehlen? es sollten nicht mehr watt sein als nötig. ich denke 850watt sollten viel zu viel sein. leider weiß ich nicht, wie viel watt ausreichen. kann mir da jemand weiterhelfen?

danke

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16235
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #13 am: 22. MĂ€rz 2011, 17:08:33 »
entschieden zu viel (850 Watt). Was hast du denn aktuell?

500 bis 550 Watt von Seasonic, Enermax oder BeQuiet (nur Beispiele) sollten da ausreichen.
Gruß

Peter

PallaZ

  • Gast
Re: [Artikel] Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI
« Antwort #14 am: 22. MĂ€rz 2011, 17:12:56 »
momentan habe ich ein xilence xp480 mit 480watt drin. allerdings ist dieses auch schon etwa 3 jahre alt. wenn nicht sogar 4.
aktuelles setting ist n intel e6650 und ne 8800 gt golden sample

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: