Umfrage

Wie ist eure Meinung zu dem AKW-Unfall?

kann passieren, weiter gehts
4 (14.8%)
wird total überbewertet
1 (3.7%)
kann man nichts dran ändern, uns fragt niemand
7 (25.9%)
ganz schlimme Sache, macht mir Angst
5 (18.5%)
bin für sofortige Abschaltung aller älteren Meiler
7 (25.9%)
bin für sofortigen kompletten Ausstieg und grundsätzlich gegen Atomkraft
3 (11.1%)

Stimmen insgesamt: 13

Autor Thema: [Umfrage] AKW Unfälle ? In Japan ? Langweilig !  (Gelesen 24190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] AKW Unfälle ? In Japan ? Langweilig !
« Antwort #30 am: 17. März 2011, 18:18:20 »
In derartigen Kanonen wird normalerweise ein Quasi-Vakuum erzeugt um derartige Auswirkungen zu vermeiden. Dazu wird die Kanone mit einem Deckel versehen der bei Berührung sehr leicht wegfliegt.

grüße
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"

Offline Robert

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4474
  • Falcon5.0
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] AKW Unfälle ? In Japan ? Langweilig !
« Antwort #31 am: 18. März 2011, 10:39:08 »
Sicher ist HARP 50 Jahre alt, aber wo sind denn in der Projektiltechnik in den letzten 50 Jahren so bedeutende Fortschritte gemacht worden?
Höchstschußweite M-109 im Zeitraum 1962: ca 18km, Höchstschußweite PzH2000:  regulär ca. das Doppelte, 2006 mit Spezialmunition Höchstschußweite 56km. http://de.wikipedia.org/wiki/Base-Bleed-Geschoss

Hey, look! It's not my fault, it's some guy named "General Protection"!

CunCun

  • Gast
Re: [Umfrage] AKW Unfälle ? In Japan ? Langweilig !
« Antwort #32 am: 31. März 2011, 20:54:30 »
Nur einige an fragen sollten wir uns alle stellen: Warum würde der Atomkraftwerk nicht gleich zu beginn ausgeschaltet als in Block 1 die Reaktoren ausfielen? Warum hat Mann gewartet bis auch in den anderen Blocken diese ebenfalls ausfielen und in Block 3 sogar zu einer Kernschmelze geführt hat? Wäre das nicht viel logischer den Atomkraftwerk auszuschalten sie auszukühlen und erst den schaden beheben um dann die wieder in den Betrieb zu nehmen? Warum laufen die 3 Blocke immer noch weiter trotz hohen schaden den sie anrichten? Es kann sogar zu Super-Gau führen wenn der Block 3 explodiert!!!! Denoch ist der Kraftwerk immer noch Aktiv und wird im laufen immer noch gekühlt!!! Was ist das für eine logik?????? ??? :-X :-\ :(

Offline Fabian O

  • HT4U.net Redakteur
  • 16-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [Umfrage] AKW Unfälle ? In Japan ? Langweilig !
« Antwort #33 am: 31. März 2011, 21:32:58 »
Die Reaktoren von Fukushima I sind alle samt "abgeschaltet". Allerdings bedeutet bei einem AKW abgeschaltet nicht das gleiche wie bei einem Automotor. Macht man diesen aus, so ist er aus. Eine Kettenspaltung in einem Kernreaktor kann man aber nicht abrupt stoppen. Man kann sie lediglich massiv abbremsen. Durch die weiter von statten gehende Kernspaltung herrscht trotz "abgeschaltetem" Reaktor eine enorme Wärmeproduktion (Nachzerfallswärme), die abgeführt werden muss. Und genau hier gab/gibt es die Probleme mit dem Kühlkreislauf.

Ranga Yogeshwar hat das in Quarks & Co richtig gut erklärt:
http://www.youtube.com/watch?v=2sZB_mUs-6o

grüße
Fabian
Daniel: "Tanzen ist der vertikale Ausdruck des horizontalen Verlangens!"