Autor Thema: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test  (Gelesen 4406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 16916
    • Profil anzeigen
[HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« am: 23. Juli 2012, 21:00:05 »
Streacom FC8 im Gehäuse Test
                 


Computer werden "sexy", könnte man beim Anblick des Streacom FC8 sagen. Der kleine, edle Home-Theater-PC von Streacom ist für den Mini-ITX-Formfaktor konzipiert und vereint Leistung auf kleinstem Raum mit Lautlosigkeit. Mit seiner passiven Kühllösung ist der kleine Würfel in der Lage sogar leistungsfähige CPUs ohne Geräuschemissionen zu kühlen. Doch ob das ausreicht um im Wohnzimmer zu punkten?
                 

Zum Test: http://ht4u.net/reviews/2012/streacom_fc8_gehaeuse_test/
                 
« Letzte Änderung: 23. Juli 2012, 21:12:18 von Michael »

Gimbl

  • Gast

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #2 am: 23. Juli 2012, 22:08:53 »
http://images.ht4u.net/reviews/2012/streacom_fc8_gehaeuse_test/streacom_fc8_review_festplatten_3.jpg

Soll das ein schlechter Witz sein?

Was genau meinst du? Den Kabelsalat oder den schiefen Adapter?
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Gimbl

  • Gast
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #3 am: 23. Juli 2012, 22:15:19 »
Den Adapter. Wie soll denn da das Case zugehen?

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #4 am: 23. Juli 2012, 22:22:21 »
Es geht schon. Allerdings ist das selbstverständlich nicht empfehlenswert. Lieber greift man direkt zu einem Kabel mit passendem Stecker, statt eines Adapters. Das hier bspw.
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Rick

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 925
  • If this was smellyvision...
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #5 am: 24. Juli 2012, 13:54:41 »
Ich hab so ein Kabel verbaut. Unproblematisch, ausser dass der Anschluss nicht ganz so fest sitzt wie man es sich wuenschen wuerde.
Aber besser als die Adaptergefrickelei ;)

Offline Liszca

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 15
  • Ich mag heute Signaturen!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #6 am: 26. Juli 2012, 15:07:32 »
Welches optische Laufwerk wurde eigentlich verwendet?

Offline Gamersware

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #7 am: 26. Juli 2012, 17:30:49 »
Ist "Einschalten = Hochfahren von Windows" über die Fernbedienung möglich?

Schöner Test, Danke

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4744
  • Geschlecht: Männlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Streacom FC8 im Gehäuse Test
« Antwort #8 am: 26. Juli 2012, 20:33:46 »
Welches optische Laufwerk wurde eigentlich verwendet?

Uns wurde seitens Streacom ein Sony AD-7940S CD-/DVD-R Laufwerk zur Verfügung gestellt. Leider scheint dieses Modell nur schwer zu bekommen sein.

Ist "Einschalten = Hochfahren von Windows" über die Fernbedienung möglich?

Mittels des IRRC-Kits ist das möglich - ja.

Zitat
Schöner Test, Danke

Danke für das Lob :)
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: