Autor Thema: [HT4U Test] NVIDIA Maxwell Next Gen: GeForce GTX 970 und GTX 980 im Test  (Gelesen 10371 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16849
    • Profil anzeigen
NVIDIA Maxwell Next Gen: GeForce GTX 970 und GTX 980 im Test
                 


NVIDIA hat mit der GeForce-GTX-900-Serie den Startschuss fĂŒr eine neue Generation an Grafikkarten gegeben. Vorneweg schreiten die Modelle GeForce GTX 970 und GeForce GTX 980, welche nicht nur besonders schnell, sondern auch besonders sparsam im Bereich Stromverbrauch sein sollen. Unser Test zeigt, was sich hinter den neuen Modellen verbirgt.
                 

http://ht4u.net/reviews/2014/nvidia_maxwell_next-gen_geforce_gtx_970_und_gtx_980_im_test/
                 

samm

  • Gast
Danke fĂŒr den Test, samt Einblick in die Verlustleistungsmessung :) An der Stelle wĂ€re evt. der Hinweis noch angebracht gewesen, dass durch die hohe Initiale Last ein Netzteil auf den 12V-PCIe-Steckern durchaus mit mehr klarkommen muss, als dem "typischen Verbrauch".

Auf der GPGPU-Übersichtstabelle ist ĂŒbrigens die Radeon 285 hervorgehoben statt der hier getesteten 970/980. Letztere verhĂ€lt sich in diesem Bereich ohnehin nicht ganz nachvollziehbar, deswegen wĂ€re das gelbe und violette Highlighting nĂŒtzlich, sie in der Tabelle leichter ausfindig zu machen statt Ctrl+F nutzen zu mĂŒssen ;)

Ein sehr cooles Produkt, was nVidia da hergestellt hat :) Mal sehen, wie der dicke Maxwell wird, und wie AMD gedenkt, da mitzuhalten :)

Offline kickloch

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 84
    • Profil anzeigen
Also wenn ich mal wieder eine Geforce kaufen wĂŒrde, dann wĂ€re diese Generation wohl eine gute Gelegenheit. Aber auch ich lasse mich erst mal ĂŒberraschen, was AMD noch bringen wird.

@Peter Kriegt ihr von Nvidia mittlerweile eigentlich wieder Testkarten gestellt, oder stellen die sich immernoch so an und ihr mĂŒsst sie selbst besorgen?

alfred_

  • Gast
Danke fĂŒr den Test.
Vergleich von der MSI 970 4G Gaming mit einer der "besseren" EVGA-Karten fÀnde ich interessant - vorallem in Sachen LautstÀrke.

Offline Frank

  • HT4U.net Redakteur
  • Mausschubser
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 36
    • Profil anzeigen
Beim ersten Überfliegen gleich aufgefallen:
Die Tabelle auf der Seite "Eckdaten und Lieferumfang" ist extrem fehlerhaft!
Bitte die Werte korrigieren.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Beim ersten Überfliegen gleich aufgefallen:
Die Tabelle auf der Seite "Eckdaten und Lieferumfang" ist extrem fehlerhaft!
Bitte die Werte korrigieren.
öhm, also ich hab jetzt mal die Taktrate beim Speicher von 1375 auf 1750 korrigiert. Aber wo sind denn noch Fehler? Der Rest ist korrekt.

@alfred: die MSI ist hier und kommt in KĂŒrze auf den Teststand.

@Kickloch: Wir bekommen Testkarten von NVIDIA. In diesem Fall waren uns die 2,5 Tage Vorlaufzeit einfach nur zu kurz.
Gruß

Peter

Offline Frank

  • HT4U.net Redakteur
  • Mausschubser
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 36
    • Profil anzeigen
@Peter

GTX980 LĂ€nge PCB (+KĂŒhler) 17,1 cm?
Zumindest auf den Pics wirkt die Karte deutlich lÀnger! ;)

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Ach Mann, du bist aber kleinlich ;) - fixed. Einer der Parts, welcher schon fĂŒr den Launchtag geschrieben war. Es hatte gute GrĂŒnde, warum ich das verschoben habe.
Gruß

Peter

Offline Kickaha

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 307
    • Profil anzeigen
TDP ... fĂŒrn Popo.

"Mit Thermal Design Power (AbkĂŒrzung: TDP, gelegentlich auch falsch: Thermal Design Point) wird in der Elektronikindustrie ein maximaler Wert fĂŒr die thermische Verlustleistung eines Prozessors oder anderer elektronischer Bauteile bezeichnet, auf deren Grundlage die KĂŒhlung sowie die Stromzufuhr ausgelegt werden."

Wenn HT4U kurzzeitig 220W misst (und das korrekt ist - woran ich nicht zweifle *1), dann ist DAS der Wert, auf welchen man die Stromversorgung auslegen muss. Denn man kann nicht erwarten, dass ein Netzteil 'eigentlich' auch mal Peaks von 33% ĂŒber den angegebenen Werten liefert.

Ich hĂ€tte ja kein Problem damit, einen Wert fĂŒr 'typische Leistungsaufnahme' zu akzeptieren (und damit fĂŒr Netzteilauslegung stumpf zu ignorieren), aber was NVidia da macht, ist nicht einfach nur unterste Schublade, sondern Quell fĂŒr FolgeschĂ€den und instabile PCs. Mir fallen noch ganz andere Schimpfkanonaden ein, aber das dĂŒrfen andere ĂŒbernehmen.

*1 'wer misst misst mist' und wenn ich (nicht nur bei ht4u) lese, dass viele Karten Peaks haben, die sogar ĂŒber dem liegen, was die Summe aus PEG-Slots und -Strombuchse laut Specs maximal hergeben mĂŒssen, muss man sich schon fragen, wie die Messungen zu  bewerten sind oder ob die Hersteller Murks machen.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Das ist kein Peak gewesen. Wenn du mittels Tool die +25 Prozent auf die TDP gibts bzw. PT, dann erreichst du bis zu 225 Watt. Erst dann riegelt NVIDIAs Technik wieder ab.
Gruß

Peter

Offline Kickaha

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 307
    • Profil anzeigen
Das ist kein Peak gewesen. Wenn du mittels Tool die +25 Prozent auf die TDP gibts bzw. PT, dann erreichst du bis zu 225 Watt. Erst dann riegelt NVIDIAs Technik wieder ab.
Ich beziehe mich ausdrĂŒcklich nicht auf +25% Zugabe, denn da ist das klar, sondern den letzten Absatz von http://goo.gl/WazIhR "...Wir konnten dabei maximal 220 Watt bei der GTX 980 erblicken..."

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Das ist ein Fehler. Es muss 200 Watt lauten - im Artikel gefixt!
Gruß

Peter

Offline Kickaha

  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 307
    • Profil anzeigen
Das ist ein Fehler. Es muss 200 Watt lauten.
Immer noch deutlich mehr als das, was offiziell als TDP angegeben ist. Aber nun gut.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16322
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Naja, es sind 180 TDP, nicht 165 und es kann eben diese Peaks auf 200 Watt geben. Aber mal im Ernst. Turbo und Boost das gibt es schon seit Jahren bei CPU-Herstellern und nun eben auch bei GPU-Herstellern. Die schnellen Lastwechsel sind also bekannt und die Netzteilhersteller mĂŒssen sich technisch darauf einstellen.

NatĂŒrlich: wenn ich mein System anhand von Hersteller-Angaben versuche mit dem passenden Netzteil auszustatten, dann sind max. 200 Watt natĂŒrlich ne andere Hausnummer als 165 Watt. Wenn man das Ganze dann mit CPU noch einmal hochskaliert, haben wir plötzlich eine Unterdeckung von 50 bis 80 Watt. Aber sollte man wirklich so knapp beim Netzteil kalkulieren?

Ich lege die persönlich niemals exakt auf die Komponenten aus, weil es immer Ausreißer geben kann, vielleicht eine AufrĂŒstung geplant ist oder die Angaben des NT-Herstellers auch sehr gutmĂŒtig sein könnten. Wenn ich rechnerisch auf 350 Watt komme, dann greife ich eher zum 450 Watt Modell.
Gruß

Peter

alfred_

  • Gast
Zitat
@alfred: die MSI ist hier und kommt in KĂŒrze auf den Teststand.

super! Das freut mich sehr

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: