Autor Thema: [HT4U Test] AMD Radeon R9 390X - Hawaii in neuen Gewändern  (Gelesen 2072 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beiträge: 17043
    • Profil anzeigen
AMD Radeon R9 390X - Hawaii in neuen Gewändern
                 


AMD hat seine Radeon R300-Serie vorgestellt und dabei nicht nur mit neuen Chips wie dem R9 Fury X geglänzt. Das Gros der R300-Reihe besteht aus umbenannten älteren Modellen und einer Verschlankung des eigenen Produktangebotes. Was sich hinter der "neuen" R9 390X verbirgt, klären wir heute anhand unseres Testartikels zur Sapphire Radeon R9 390X Tri-X. Diese muss sich dabei mit der letzten Variante der Sapphire R9 290X Tri-X mit 8 GByte messen.
                 

http://ht4u.net/reviews/2015/amd_radeon_r9_390x_-_hawaii_in_neuen_gewaendern/
                 

Offline mczak

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] AMD Radeon R9 390X - Hawaii in neuen Gewändern
« Antwort #1 am: 24. Juli 2015, 04:14:04 »
Der L1-Cache der Fury X in der Vergleichstabelle auf Seite 6 ist etwas klein geraten.

Offline Leander

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • Beiträge: 4664
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] AMD Radeon R9 390X - Hawaii in neuen Gewändern
« Antwort #2 am: 24. Juli 2015, 22:08:43 »
Gefixt. Danke für den Hinweis :)
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't.
--
The World Wide Web is the only thing I know of whose shortened form takes three times longer to say than what it's short for. – Douglas Adams
--
Ihr werdet es sehen! Direct3D 10 wird exklusiv für Windows Vista bleiben

Offline mczak

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] AMD Radeon R9 390X - Hawaii in neuen Gewändern
« Antwort #3 am: 24. Juli 2015, 23:03:59 »
Ach ja, sehr netter Test übrigens. Viele Tests zum 390X Launch verwendeten ja verschiedene Treiber bei der 290X was einen Vergleich schwierig machte (da es ja sowieso nur um wenige Prozent geht).
Aber man sieht jetzt jedenfalls dass die 20% mehr Speichertakt nicht so wahnsinnig viel bringen, ist ja auch nicht erstaunlich bei der Bandbreite (Maxwell hat da aber einen grossen Vorteil punkto Bandbreiteneffizienz).
Immerhin liegt die 390X praktisch gleichauf mit der GTX 980 (bei 2560x1440), aber es hat sich halt im Vergleich zur 290X nicht viel geändert - der arme Chip wurde regelrecht auf das Leistungsniveau der 980 geprügelt... Das muss besser werden bei der nächsten Generation.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: