Autor Thema: ASUS Probe / BIOS Temps?  (Gelesen 7386 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Memphis999

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 62
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #45 am: 10. April 2003, 19:55:58 »
Also:
CPU: W83L785TS-S Diode
Mainboard: Asus1
Sockel: Asus2

Die Temps müssten eigentlich ca. 10°C wärmer sein.

MfG Memphis
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Jackal

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 27
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #46 am: 10. April 2003, 19:59:01 »
Ich hab mir jetzt den Arctic Cooling Super Silent 4 geholt (ohne die Temperaturregelung, die ich vorher hatte), und hab jetzt ohne Last Temperaturen von 40° und mit Last zwischen 50° und 60°... Passt also wieder.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline N8schicht

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • !!! Wer Schreibfehler findet kann sie behalten !!!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #47 am: 10. April 2003, 21:35:52 »
Hier noch ma die genaue zuteilung mit Temperaturen

Sensor1 = Asus1 = 32°
Sensor2 = Asus2 = 22-24°
Sensor3 = W83L785TS-S Diode = 28-30°

n8schicht
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Memphis999

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 62
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #48 am: 10. April 2003, 21:49:15 »
Also Asus1 ist ja das Mainoard. Die Temperatur ist in Ordnung.
Was die anderen beiden angeht. Die Temp beim Sockel ist bei mir ca. 7°C kühler, als beim CPU. Das dumme ist nur, dass ich die zuletzt genannten Temperaturen 10°C zu niedrig finde. Mir kommt es so vor, als wären die CPU und Sockel Temp, jeweils 10°C zu niedrig, jedenfalls mit der angegebenen Kühlung.

MfG Memphis
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline N8schicht

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • !!! Wer Schreibfehler findet kann sie behalten !!!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #49 am: 10. April 2003, 21:56:09 »
Komisch ich habe ma den kĂĽhler eben berĂĽhrt der ist kalt!
Ich glaube mitlerweile das die Bios Versionen verbugt sind.
Und deshalb merkwĂĽrdige Temperaturen angeziegt werden!

Vielleicht ist ja meine Bios Version 1003 verbugt.

Bei meinem 2 rechner ist auch ein XP 2400+ drin hab da aber ein msi k3tu2-r drin mit einem CPU Kühler Win Global TAK68 das ist die temp unter vollast so zwieschen 46- 50°

Mein CPU KĂĽhler soll einer der besten sein, laut testberuichten glaube aber nicht das er soooo gut ist :) (obwohl hat ja auch ne stange geld gekostet) :)

n8schicht
« Letzte Ă„nderung: 11. April 2003, 11:13:06 von N8schicht »

Offline Memphis999

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 62
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #50 am: 10. April 2003, 22:35:54 »
Das das Bios verbuggt ist, kann gut sein. Habe ja das A7N8x normal. Nach dem Update vertauscht mein BIOS Ă­mmer Mobo mit CPU-Temp.
Habe ja auch den SLK-800. Es ist einer der besten Kühler, den man bekommen kann, das stimmt. Bevor ich mein Gehäuse gedämmt habe (hätte ich es bloss nicht gemacht, war NUR rausgeschmissenes Geld) hatte ich im Leerlauf mit dem 2400+ 37°C, bei Vollast 42°C. Der Kühler hält, was er verspricht.

MfG Memphis
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline N8schicht

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • !!! Wer Schreibfehler findet kann sie behalten !!!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #51 am: 10. April 2003, 23:21:44 »
@ memphis999,
Wem sagst du das, habe auch geld aus dem Fenster geworfen hab mein Chieftec auch schallgedämmt hat aber kaum was gebracht :(, da hab ich mit den papst lüftern mehr erreicht als mit den dämmmatten, habe mir heute noch ein NT von bequiet und von Zahlmann den Heatpipe VGA Kühler bestellt hoffe das ich damit mein System endlich leise bekomme, Der Graka Lüfter und das NT von Enermax machen eine zucht das man meint man sitzt neber einer flugzeugturbine :)

na dann warten wir halt ma ab was Asus da unternimmt die mĂĽssen das ja ma irgendwann das mit den Temp Anzeigen in den griff kriegen hoffe ich.


gn8 N8schicht

PS ich wĂĽnsche euch allen eine gute nacht und angenehmes Floh beissen :)
« Letzte Ă„nderung: 10. April 2003, 23:29:04 von N8schicht »

Offline nostromo

  • DOS-BIOS-Flasher
  • ****
  • Beiträge: 279
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #52 am: 11. April 2003, 00:48:21 »
Was für Temps. sind eigentlich noch erträglich?
Meine CPU steht jetzt ohne Last auf 50°C und mit Last auf 59°C. Ab wann muss ich mir Sorgen machen?
Mainboard bei 40°C (ohne Last)
Ach übrigens der Probe von ASUS zeigt wirklich 10°C weniger an als MBM. Komisch

Gruss
nostromo
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
XP 2400+@2210MHz
A7N8X Deluxe
2*256MB TwinMos/Winbond PC3200
Sapphire 9700pro
Alpha 8045
TSP 420 Tripple Fan
Xaser III 2000A

Offline Memphis999

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 62
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #53 am: 11. April 2003, 10:38:52 »
@ N8schicht
Die Heatpipe habe ich auch drin, bring ordentlich was. Meine Temps nach dem Dämmen sind übrigens auch deutlich höher
Idle vorher: 37°C  Idle Jetzt: 45°C
Last vorher: 42°C  Last Jetzt: 51°C

Und gebracht hat die Dämmung gar nichts, außer, dass der Tower schwerer und wärmer wird und man 50€ verschenkt hat.
Der PC wird sogar noch lauter, weil er wegen der Wärme besser gekühlt werden muss.

@ nostromo
Sorgen brauchst du dir meistens erst bei 85°C oder 95°C machen, das sind die angegebenen Höchsttemperaturen.
10°C wäre nen besserer Wert, sagen wir mal so.
Warum diese 10°C Unterschied... das Thema hatten wir ja schon, wem soll man glauben???

MfG Memphis
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline N8schicht

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • !!! Wer Schreibfehler findet kann sie behalten !!!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #54 am: 11. April 2003, 11:10:29 »
@ Memphis999

Moin, was fĂĽr ne Bios Version hast du drauf ??
Ich werde mir jetzt gleich ma ne ältere Bios Version besorgen und die heute abend nach der arbeit drauf packen,
vielleicht kriege ich dann endlich ma ein paar Temp Werte die ok sind :( , sonst könnte es laut Asus sein das mein Board defekt ist (die Sensoren haben vielleicht ne Macke)

GruĂź N8schicht  ;D
« Letzte Ă„nderung: 11. April 2003, 11:15:30 von N8schicht »

Offline Memphis999

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • Beiträge: 62
  • I love YaBB 1G - SP1!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #55 am: 11. April 2003, 13:36:08 »
Ich habe das 1002.A_c BIOS drauf. Sehe gerade, es gibt auch noch zwei neuere, die ich aber nicht drauf spielen kann.
WeiĂź jemand, ob es noch updates fĂĽr mein Board geben wird (Revision 1.04)? Bei den zwei neueren steht hinter:
...for PCB revision 2.0 and later only.

WeiĂź da jemand genaueres???

MfG Memphis
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline N8schicht

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • !!! Wer Schreibfehler findet kann sie behalten !!!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #56 am: 11. April 2003, 13:57:58 »
@ memphis,

Auf der Asus Seite gibt es ein Bios Version 1003 Final fĂĽr das A7N8X Rev 1.xx
[link]http://www.asuscom.de/support/News/news.htm[/link]

Ich habe mitlerweile rausbekommen (durch andere Foren) das sehr viele das selbe Problem haben wie ich mit der bios Version 1003, es sieht so aus als hätte Asus an den Temperatureinstellungen im Bios rumgespielt und darum werden die merkwürdigen Temperaturen angezeigt.

Ich werde heute abend mein board auf 1002 zurĂĽck flashen und lass mich dann mal ĂĽberaschen :)

GruĂź N8schicht
« Letzte Ă„nderung: 11. April 2003, 14:14:52 von N8schicht »

Offline N8schicht

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Männlich
  • !!! Wer Schreibfehler findet kann sie behalten !!!
    • Profil anzeigen
Re: ASUS Probe / BIOS Temps?
« Antwort #57 am: 11. April 2003, 22:04:47 »
So hab jetzt ma das Bios 1002 drauf hat sich nichts geändert!
Habe ma CPU-Burn 2 stunden laufen lassen mehr als 33° zeigt die  interne CPU Diode nicht an.
Ein Freund hat mein Rechner ma aufgemacht und am CPU KĂĽhler ma gefĂĽhlt und der war kalt also scheinen dann die Temperaturen doch zu stimmen !


N8schicht
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass weiĂź ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: