Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Identical2000
« am: 11. Juli 2003, 17:49:01 »

Ich wart erst mal ab vielleicht bekomm ich mal durch einen Zufall günstig an Speicher ran

THX
Autor: deathinjune
« am: 08. Juli 2003, 17:28:29 »

Zitat
Wo gibts den zur Zeit noch SD Speicher der Leistung bringt (512SD) wo nicht fast genauso viel kostet wie DDR

http://www.e-bug.de/cgi-ssl/preise.cgi?file=deeplink.tpl&u=gast&p=gast&artnr=5794


Zitat
Was gibst den zur Zeit für Grafikkarten wie ne TI4200 die weniger als 100€ kostet?

http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&artnr=06989&PHPSESSID=73f876e9972369d87bc649c91fb04c95

;)

Zum Speicher kann ich nicht viel sagen...ist halt, wie du schon sagtest, recht teuer.

Die Grafikkarte ist ziemlich gut, da die Albatron-Teile gern auf GF4 ti 4600-Niveau laufen.
Autor: Identical2000
« am: 08. Juli 2003, 16:22:17 »

Ich hab den 128 rausgemacht der hat nur die Geschwindigkeit radikal gebremst und hab meine 30WD eingebaut die 8ter war auch ne Schnecke. Bekomme demnächst von nem Freund 2*256 Kingston 3 reichen dann (ich hoffe das ich sie bekomme). Denk ich mal oder was meint ihr die SD sind ja leider gerade wieder schweine teuer geworden, immer wenn ich Speicher brauch sind die teuer ohne Ende.  

Wo gibts den zur Zeit noch SD Speicher der Leistung bringt (512SD) wo nicht fast genauso viel kostet wie DDR

Was gibst den zur Zeit für Grafikkarten wie ne TI4200 die weniger als 100€ kostet?

MFG Identical
Autor: Frucht-Tiger
« am: 06. Juli 2003, 23:13:35 »

Zitat

mmm mal sehen, mit 256 mb ram, soll der rechner schneller sein als mit 384 mb ram?

gewiss nicht!
du kannst höchstens schnellere timings einstellen. das aber wars dann auch schon...

bleib bei 384 mb ram!

Ja wird er durchaus, wenn er kein Windows XP verwendet würde ich den Infineon rausschmeißen.
Autor: Taylan
« am: 06. Juli 2003, 21:36:16 »

Zitat
wenn du den 128 infinion riegel rausnimmst und die timings bei cl2 laufen laesst wirst du wahrscheinlich sogar etwas mehr leistung haben.

mmm mal sehen, mit 256 mb ram, soll der rechner schneller sein als mit 384 mb ram?

gewiss nicht!
du kannst höchstens schnellere timings einstellen. das aber wars dann auch schon...

bleib bei 384 mb ram!
Autor: Kenny
« am: 06. Juli 2003, 20:05:31 »

ich sag nur: Ferrari und Trabantmotor, oder andersrum, egal  ;D
Autor: captmolo
« am: 05. Juli 2003, 01:17:55 »

wenn du den 128 infinion riegel rausnimmst und die timings bei cl2 laufen laesst wirst du wahrscheinlich sogar etwas mehr leistung haben.
Autor: Identical2000
« am: 03. Juli 2003, 19:40:29 »

So hab mir nen 2400Xp geholt 8)

Läuft momentan mit
256 SD Kongston CL2
128 SD Infinioen CL3 (natürlich 133)

und hab ne alte 8GB Western dranhängen, hab aber so das Gefühl das die massive langsam ist  ::) werde deswegen wohl meine 30 iger das einbauen und mir dann mal eine neue HDD als ergänzung zu der 40 iger IBM holen

MFG
Autor: Mayday
« am: 02. Juli 2003, 17:28:23 »

ich würd entweder den xp 2400+ oder den 2200 + nehmen...je nach dem was der geldbeutel zulässt...

greeze Mayday :)

P.S.:allerdings find ich dass ddr-ram schon einiges bringt an leistung...kommt natürlich drauf an was man macht ;)
Autor: deathinjune
« am: 02. Juli 2003, 16:05:37 »

Unlocken bringt beim K7S5A nix, weil das Teil den Multi nicht verstellen kann...;)

Ich hab', ehrlich gesagt, auch keine Ahnung von SD-RAM, aber ich glaube, Kingston SD's waren immer ganz ok.

Autor: Identical2000
« am: 02. Juli 2003, 12:09:50 »

;D ;D

dann werd ich das mal machen und hoffen das ich aus dem MSI auch was rausholen kann. (mein armer Kontostand  )

Hast du den 2400XP ungelockt oder nur über FSB übertaktet

gleich noch was dazu was meinst was für SD Speicher ich da draufmachen soll. Hab gerade nen Kingston (7.5ns, 16 Chips/Double Sided) hier meinst der bringt was oder was würdest mir empfehlen. SD kenn ich mich au nicht so ganz aus?

MFG Identical

Autor: deathinjune
« am: 02. Juli 2003, 02:24:57 »

Naja, wenn ich genug Geld hätte, würd' ich natürlich den 2400+ holen, allerdings nicht mit 'nem Arctic Cooling. Die find' ich scheisse...;)
Wenn, dann X-Dream oder so.

Mein Vater hatte 'nen Duron 1300 auf 'nem K7S5A (mit DDR-RAM allerdings). Dann hab' ich rausgefunden, dass da 'n 2600+ drauf rennen kann. Überraschterweise hab' ich kurz darauf 'nen 2400+ drauf, der nun mit ~2200 Mhz (147 Mhz FSB) läuft. Im SiSoft-Bench überholt der ALU- und FPU-mässig 'nen 2800+ und beim Memory-Benchmark kommt er mit höchsten RAM-Timings an 'nen KT333 ran.

Erstaunlich, was man aus "so alten Boards" noch rausholen kann...:)
Autor: Identical2000
« am: 01. Juli 2003, 20:10:03 »

zu spät editier also hier hin damit

entweder ich hol mir die CPU hier
http://www.arlt.com/
AMD Athlon XP 1700+, Socket A, FSB 266 55,55
AMD Athlon XP 1800+, Socket A, FSB 266 57,99
AMD Athlon XP 2000+, Socket A, FSB 266 59,98
AMD Athlon XP 2200+, Socket A, FSB 266 65,99
AMD Athlon XP 2400+, Socket A, FSB 266 77,99

oder hier
http://www.amtrade.de/
AMD Athlon XP 1800+, Socket A, FSB 266 61,70
AMD Athlon XP 2000+, Socket A, FSB 266 63,70
AMD Athlon XP 2200+, Socket A, FSB 266 73,70
AMD Athlon XP 2400+, Socket A, FSB 266 84,70
sind beide bei mir in der nähe

+Artic Cooler natürlich

was meinst den sind ja minimal die unterschiede welchen würdest du draufmachen?
Autor: deathinjune
« am: 01. Juli 2003, 20:02:47 »

Jup...das Board wird's dir danken. ;)

Und der SD-RAM kommt auch nochmal auf Touren.
Autor: Identical2000
« am: 01. Juli 2003, 20:00:08 »

meinst ich soll nen 2200XP oder so draufsetzen der ist ja vom Preis auch ganz in Ordnung (ist auch mein 3Rechner)