Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: 'Sascha'
« am: 05. Oktober 2003, 22:13:27 »

Keine Ahnung! Habe noch nicht nach einem Test über den Zalman mit Lüfter gesucht.

Link zum Test vom Artic steht im zweiten Post.
Autor: DraconiX
« am: 05. Oktober 2003, 17:54:27 »

Geb mal nen Link zu dem Test.  ;)
Autor: Bundy
« am: 05. Oktober 2003, 17:31:31 »

man kann genuasogut nen anderen lüfter nehmen.. mach das mal bei dem arctic wenn der lüfter hin ist ;D

und wie war der temp unterschied?
Autor: 'Sascha'
« am: 05. Oktober 2003, 17:30:03 »

wollte meine plexiglasscheibe eigentlich nicht durchlöchern ;)
Also laut den tests ist der artic um ganze 2dba leiser (verglichen mit zm80c und dem passenden zalman lüfter)
Autor: DraconiX
« am: 05. Oktober 2003, 08:24:11 »

Also mir sieht das "Arctic Cooling Dings Da" schon irgendwie auf den ersten Blick "billig" aus. Und der Lüfter sieht auch nicht gerade sehr hochwertig aus - so das man schon beim puren Angucken die Lautstärke hört.

Ich würde auch sagen: ZM80C-HP (ohne montierten Lüfter) und nen 80iger Papst in der Seitentür und du hast die beste Wahl getroffen - Übrigens hat die Heatpipe definitiv mehr Kühlfläche als dieses Dingens.
Autor: 'Sascha'
« am: 02. Oktober 2003, 19:50:02 »

ich finde ein system muss leise und gut übertaktbar sein  ;)
Autor: Bundy
« am: 02. Oktober 2003, 18:56:10 »

wieso? muss doch jeder selbst wissen was er verträgt...
so siehst du das eben (ich sehe es genauso  ;))
Autor: Christian H
« am: 02. Oktober 2003, 18:48:08 »

ne wakü kann sich auch jeder leisten ::) ;D

Hab ich das geschrieben? Ich hab geschrieben dass es nicht lohnt sinnlos weit zu übertakten, wenn man das nur durch noch mehr Krachlüfter erkaufen kann.
Autor: 'Sascha'
« am: 02. Oktober 2003, 18:43:28 »

es geht mir nicht um die gehäuse-temp... mein gehäuseinneres wird ausreichend gekühlt. es geht mir nur darum das der lüfter leise ist und trotzdem sehr gute kühlergebnisse erziehlt! an meine wakü wollte ich die graka eigentlich nicht anschließen weil wenn mein neuer speicher kommt dann brauche ich die volle leistung für die cpu.
Autor: Bundy
« am: 02. Oktober 2003, 14:54:57 »

ne wakü kann sich auch jeder leisten ::) ;D
Autor: Christian H
« am: 02. Oktober 2003, 14:48:53 »

Wer übertakten will und auf die Temperaturen achtet der sollte sich ne Wasserkühlung holen. Wer nicht (großartig) übertaktet sollte versuchen seinen PC so leise wie möglich zu bekommen.
Autor: Bundy
« am: 02. Oktober 2003, 14:42:29 »

Zitat
Naja...was bringt's an 'nen Kühlkörper der für Passivkühlung konzipiert wurde, 'nen Lüfter zu hängen?
Und da liegt jawohl der Vorteil der ZM-HP.

ich glaub es geht hier weniger ob der dafür gebaut wurde oder nicht, sondern um die leistung.

und der zm80C ist für den Lüfter konzipiert...

Klar die Temperaturen sind vieeeeel höher ;D ::)
wie man im test gesehen hat, sank die gehäusetemp. um ein grad... das ist doch richt krass ::)
Autor: 'Sascha'
« am: 02. Oktober 2003, 14:39:47 »

Hehe
aber die temperaturen sind beim zalman viel höher
Autor: deathinjune
« am: 02. Oktober 2003, 14:39:33 »

Naja...was bringt's an 'nen Kühlkörper der für Passivkühlung konzipiert wurde, 'nen Lüfter zu hängen?
Und da liegt jawohl der Vorteil der ZM-HP.
Da kann ich's auch gleich sein lassen. ;)
Autor: Bundy
« am: 02. Oktober 2003, 14:30:34 »

Zitat
Für's Übertakten eignet sich der Arctic sicher besser.

bestimmt nicht besser als ne zm80 c mit lüfter ;)