Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.
Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: convaincant
« am: 07. März 2007, 21:32:29 »

Das ist doch mal was. Danke.
Erstellt am: 06. März 2007, 09:10:01
GeCube RX1950XT bei Alternate für 229,-€uro

Morsche isse da.   [clap]
Autor: Warmmilchtrinker
« am: 05. März 2007, 18:51:58 »

Habe bei mir auch eine X1950Pro laufen, ist ein super Teil und würde das System auf jeden Fall voll ausreizen und noch für über 1 Jahr fit machen. Die X1950GT ist aber durchaus auch eine Überlegung Wert, da sie günstig ist. Wäre wohl auch am wirtschaftlichsten.
Autor: Leander
« am: 05. März 2007, 17:24:45 »

Das derzeit höchste der Gefühle für AGP ist die Radeon X1950 XT (48 Shader-Einheiten) für rund 220-230 Euro, die allerdings nur von Gecube mit komischen ( ;) ) Lüfter angeboten wird. Für 180-200 Euro gibt es die X1950 Pro (36 Shadereinheiten) und für rund 150-160 Euro gibt es die X1950 GT  (36 Shadereinheiten, etwas niedrigerer Takt)  (nur von Palit - lieferbar bei Alternate für 154 Euro).

Ist halt eine Frage wieviel du ausgeben willst. Ich persönlich finde die X1950 GT für AGP sehr interessant aufgrund des guten P/L. Die Mehrleistung der höhergetakten Pro-Version dürfte sich in Grenzen halten (maximal 10 Prozent würde ich schätzen). Die XT dürfte sich deutlicher absetzen können, aufgrund der größeren Anzahl an Shader-Einheiten.
Autor: convaincant
« am: 05. März 2007, 17:01:05 »

System:

CPU: AMD Athlon XP-A 2500+ (auf 3200+ Niveau 2,09Ghz)
Board: K7N2 Delta2-LSR
RAM: 1024 DDR SDRAM

AGP: 3DC ATI Radeon X800XT

Sound: Creative Audigy SB 2 ZS

Netzteil: 480Watt  [glaube es war Tagan ^^ lange nicht nachgeschaut  ;) ]

Hallo,

ich möchte gern das vorhandene System bist zum Schluß ausnutzen bis ich mir im nächsten Jahr ein komplett neues System leiste.

Da ich nunmal Sockel A habe, es für diesen keinen relevanten Chip mehr gibt und von der möglichen Prozessorgröße mein Board durch die Übertaktung ausgereizt ist, sehe ich über CPU keine wirtschaftliche Aufrüstmöglichkeit mehr.

Trotzdem bilde ich mir ein, daß über die Grafikkarte noch ewas zu machen ist, zumindest für 1 bis 1.5 Jahre.
Meine X800XT (AGP) hat jetzt auch schon fast zwei Jahre auf dem Buckel und galt damals als letzte Chance vor dem möglichen Umstieg auf PCIE.
PCIE bedeutet für mich ein komplett neues System kaufen zu müssen, mit den wesentlichen Bestandteilen (Board, CPU, Graka etc...).

Könnt Ihr mir eine aktuelle Graka für AGP empfehlen, welche bei mir noch Sinn macht und auch bezahlbar, sagen wir max. 300€uro, ist (ATI, Nvidia ist ja utopisch - im Schnitt 100Euro mehr als vergleichbare ATI-Karte).

Ich habe bis jetzt nur X1950er gefunden, bin da aber unschlüssig, da eine X850XT satte 100€uro teurer ist bei K&M, das macht micht stutzig, desweiteren kann ich den Endungen ausser XT, SE & PE nichts angfangen.


Danke für Eure Mühe, Ihr wart mir schon bei der X800XT ein Hilfe.   [doubletumbup]