Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - freestep

Seiten: 1 [2]
16
Off-Topic / Brot für die Welt - oder doch lieber nicht ?
« am: 26. April 2005, 14:51:35 »
Ich möchte hier mal ein paar Gedanken zur Diskussion stellen, die mir in den letzten Wochen kamen. Auslöser waren der Tsunami Thread und die anschliessende Diskussion um Aufbauhilfe und Spendenbereitschaft. weitere Anstöße die Papstwahl und die Diskussion um die starre Haltung des neuen Papstes, sowie letztlich die Sonntags Doku "Sapiens" im ZDF.

In der Doku wurde gezeigt, das die Urmenschen erst anfingen sich zu  vermehren auf der Erde, als durchgehend das ganze Jahr genügend Nahrung zur Verfügung stand. Danach stieg die Bevölkerungszahl. Erst langsam, im letzten Jahrhundert explosiv. Explosiv wohl auch, weil die Päpste Kondome, bzw. (in meinen Augen) sinnvolle Geburtenkontrolle (im Notfall Abtreibung) bis heute verbieten.

Viele Menschen in Asien und Afrika haben nichts zu essen, aber trotzdem wächst die Bevölkerung dort so stark, das es immer wieder zu regelrechten Hungerkatastrophen kommt. Wenn man nunmal die Aussage der Doku "Sapiens" nimmt, das die Bevölkerung erst nach ausreichender Nahrung angestiegen ist, dann fragt man sich doch, wieso steigt die Bevölkerung dort so rapide an, obwohl zu wenig Nahrung da ist.

Ich denke, mit unseren Hilfsprogrammen für die 3.Welt, sind wir trotz gut gemeinter Hilfe, Ursache für die Hungerkatastrophen. Die Menschen bekommen ne Zeit lang aus den Hilfsprogrammen ausreichend Nahrung. Was folgt ist ne Zeit, in der es den Menschen besser geht, Sex gibts vielleicht auch wieder :) und die nächste Dürre kommt bestimmt. Wahrscheinlich gerade dann, wenn die Kinder geboren werden. Dank Papst darf ja nicht verhütet werden.
Was fehlt ist die stabile Versorgung. Zu Zeiten der Urmenschen wären die Unterversorgten alle gestorben. Heutzutage legen wir mit unserer Hilfe einen Tropf bis zur nächsten Ernte.
Was ist nun schlimmer ? Die Menschen sterben zu lassen, oder sie mit Hilfsaktionen dahinvegetieren lassen ?

Ich will jetzt keine Schlussfolgerungen aufstellen, das überlasse ich Euch und bin sehr gespannt drauf.
Aber klar ist, es kann nicht so weiter gehen. Denn wir "züchten" dort immer mehr unzufriedene Menschen heran, die eines Tages an unsere Tür klopfen, wenn wir nicht bald umdenken.

Globalisierung heisst in diesem Fall auch, global und vor allem nachhaltig zu helfen. Und nicht nur dort, wo grad mal ein Tsunami oder Erdbeben gewütet hat.
Wir leben hier in einer Wohlstandsoase, das darf man nicht vergessen. Unsere Lebensweise gilt es aber meiner Meinung nach nicht zu exportieren. Denn viele Afrikaner würden sicher lieber in ihren kleinen Gemeinschaften auf dem Lande leben, als in stinkenden Großstadtslums.

Bin gespannt auf Eure Kommentare.

17
Off-Topic / Loomes Hack
« am: 31. Dezember 2004, 09:30:53 »
Wie siehts denn mit den Userpasswörtern aus ? Vieleicht wäre ne Empfehlung an alle User sinnvoll, Ihr Zugangspasswort zu ändern.

http://www.heise.de/security/news/meldung/54684

Zitat:
"Jemand aus dem Congress-Umfeld hatte sich aufgrund einer fehlerhaft implementierten Datenbank beim Webhoster  Loomes in den Besitz sämtlicher Datenbanken der Kunden sowie der FTP-Zugangsdaten ...  gebracht, diese wiederum über die gehackten Sites öffentlich zur Verfügung gestellt..."

18
Prozessoren / Aufrüsten vom Athlon XP2000+ auf ???
« am: 26. Dezember 2004, 02:33:46 »
Hab hier n Asus A7N8X Rev2 mit nem 2000+ T.bred am laufen. Wollte mir immer den 3200+ Barton holen, aber irgendwie wird der nicht billiger.
Frag mich nun, ob nicht auch n 333er 2700+ (99€) oder 333er Sempron 3000+ (104€) reichen würde. Notfalls könnt man ja noch hochtakten :)
Evt. würd ich mir auch gleich noch das Deluxe A7N8X-E (89€) holen, weil ich das Board mit Proz im Moment noch günstig loswerden würde.
CPU Lüfter ist bis 3200+ ausgelegt, Netzteil ausreichend :) (invasion 465W).

Frage ist, macht das von der Leistung her Sinn ? Brauche das ganze für Videobarbeitung.

Edit: Passenden RAM müsst ich mir dann auch noch holen, fällt mir gerade ein.

19
Mainboards / Asus A7N8X-X BIOS Einstellungen
« am: 20. Dezember 2004, 23:36:59 »
Hallo,

ich hab das Asus A7N8X-X mit Athlon XP2000+ und wollt mal fragen, ob hier jemand mal die BIOS Einstellungen für FSB + CPU Takt, Multiplikator usw. posten könnte.
Derzeit läuft das Board stabil mit 1750MHz (TrueSpeed :)
Komischerweise kommt manchmal die Einstellung DDR Speicher Timing enabled und dann wieder Single Channel (das das Board kein Dual Channel hat weiss ich). Leider hab ich noch keinen Zusammenhang entdecken können, wann was kommt.

Seiten: 1 [2]