Autor Thema: [HT4U Test] Runde 2: USB-3.0-Sticks - Roundup der schnellsten Sticks 2012  (Gelesen 1979 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • Beitr├Ąge: 16401
    • Profil anzeigen
Runde 2: USB-3.0-Sticks - Roundup der schnellsten Sticks 2012
                 


Unser Roundup der schnellsten USB-3.0-Sticks 2012 erf├Ąhrt heute ein Update um weitere f├╝nf rasante Modelle. Darunter finden sich angebliche Sprinter mit SLC-Flash-Speicher, oder auch mit SSD-Controller. Dass Papier geduldig ist und Hersteller gerne den f├╝r sich angenehmsten Benchmark w├Ąhlen, das zeigte unser letzter Artikel mehr als deutlich. Der heutige Test stellt an die neuen Kandidaten die gleichen Anforderungen.
                 

http://ht4u.net/reviews/2012/runde_2_usb-3_0-sticks_-_roundup_der_schnellsten_sticks_2012/
                 

FerdiNAND

  • Gast
Schade, dass die 3.0 USB-Speicher von TOSHIBA nicht getestet wurden. TOSHIBA TransMemory-EXÔäó hei├čen die
K&P electronic vertreibt die exklusiv in Deutschland und Leute: DIE sind SCHNELL! Wir brauchen die f├╝r Videos und haben keine schnelleren USB-Speicher finden k├Ânnen.

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr├Ąge: 16293
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Sagt mir leider nichts, aber so wie du euren Einsatzzweck beschreibst, h├Ârt sich das nach gro├čen Files an, welche geschrieben werden m├╝ssen. Das w├╝rde dann prinzipiell zu den hohen sequentiellen Schreibmessungen im Test passen. Da sind die meisten Sticks schnell.

EDIT: Gefunden: http://www.pressebox.de/pressemitteilung/kp-electronic-gmbh/TOSHIBA-TransMemory-EXTM/boxid/546346
94 MB/s Schreiben, 220 MB/s Lesen. Konnte keine Angabe dazu finden, wie die Resultate ermittelt worden sind. Wenn die Daten f├╝r sequentielles Lesen / Schreiben 128 K zutreffen, w├╝rde sich das unter den ersten acht im Test einreihen.
« Letzte ├änderung: 26. November 2012, 10:52:45 von Peter »
Gru├č

Peter

Sch├╝

  • Gast
Habe den Test jetzt erst gelesen, fande ihn aber sehr informativ. Mir ist allerdings eine Frage gekommen. Da ich noch ein altes AM3-Mainboard ohne USB3.0-Anschl├╝sse besitze stellt sich mir die Frage, ob die Geschwindigkeit in den einzelnen Lese/Schreib-Tests bei Anstecken an USB2.0 einfach nur nach unten skaliert bzw. dann am Limit der USB2.0-├ťbertragungsgeschwindigkeit festh├Ąngt?

Beste Gr├╝├če vom Sch├╝

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beitr├Ąge: 16293
  • Geschlecht: M├Ąnnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Wir hatten im ersten Test exemplarisch zwei der aktuellen Sticks (RC8 und MX-ES) auch als USB 2.0 betrieben und mit dem OCZ Turbo (SLC) und Voyager GT (SLC) als Referenzen verglichen. Unter IO-Meter waren dort meist Bestleistungen im Bereich zwischen 30 und 35 MB zu verzeichnen, au├čer bei kleinen Dateigr├Â├čen. Dort konnte man sich aber mehr oder minder mit den ├Ąlteren Top-Modellen messen.
Gru├č

Peter

 

Bei der Schnellantwort k├Ânnen Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anh├Âren / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 20+1 ist, dass wei├č ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Zahl, die im Namen unseres Online-Magazins enthalten ist.: