Autor Thema: [HT4U Test] Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit im Test  (Gelesen 1385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HT4U_Newsbot

  • News sind mein Leben...
  • HT4U.net-Methusalem
  • **********
  • BeitrĂ€ge: 16166
    • Profil anzeigen
Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit im Test
                 



                 

http://ht4u.net/reviews/2016/devolo_dlan_1200_plus_wifi_ac_starter_kit_im_test/
                 

Offline Methusalem

  • Windows-BIOS-Flasher
  • ***
  • BeitrĂ€ge: 82
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit im Test
« Antwort #1 am: 15. April 2016, 10:38:32 »
Schwierig zu testen, die Sache, und allgemeinverbindliche SchlĂŒsse aus so einem Test zu ziehen ist nahezu unmöglich.

Trotz aller nicht ganz so optimalen Ergebnisse ziehe ich eine kabelgebundene Powerline- einer (auch  herkömmlichen) WLAN-Verbindung bei weitem vor. Insgesamt ist bei mir zuhause deren StabilitĂ€t erheblich besser als die per Funk.

Noch ein kleiner Hinweis am Rand: Ein Mischbetrieb von Adaptern unterschiedlicher Hersteller ist durchaus möglich, bei mir funktionieren bspw. TP-LINK und Devolo-Adapter einwandfrei zusammen in einem Netz.

Gruß

Methusalem


Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16257
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit im Test
« Antwort #2 am: 15. April 2016, 18:57:46 »
Hi Methusalem,

danke fĂŒr den Hinweis - hĂ€tte ich nicht erwartet, dass der Mischbetrieb reibungslos funktioniert. Und ja, nach unseren Erfahrungen mit den Adaptern, sind die LAN-gebundenen Varianten klar stabiler, zumindest jene der jĂŒngsten Generationen.
Gruß

Peter

Offline thuering

  • HT4U.net-Einsteiger
  • *
  • BeitrĂ€ge: 1
  • Ich liebe dieses Forum
    • Profil anzeigen
Re: [HT4U Test] Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit im Test
« Antwort #3 am: 19. April 2017, 14:08:03 »
Hallo,
auch auf die Gefahr hin, hier etwas altes hervorzukramen, aber kann es sein, dass die Testbedingungen nicht nur erschwert, sondern wirklich komplett unrealistisch aufgebaut waren? Der praxisnahe Einsatz von dLAN beinhaltet, dass ~95% der Verkabelung Unterputz verlegt ist und somit ein gewisser Schutz vor EM-Emission gewĂ€hrleistet ist. Hattet ihr die Leitung von einer Kabeltrommel genommen? Andere Tests von DLAN-GerĂ€ten (welche dann z.B. praxisnah in einer Wohnung aufgebaut sind) erreichen _deutlich_ bessere Durchsatzwerte als hier im Test vorzufinden sind. Und mit Verlaub, die von euch gemessenen Werte verschrecken ja wirklich jedweden Interessierten. Selbst meine knapp 4 Jahre alten TP-Link GerĂ€te mit 200 MBit/s-Standard schaffen in der Praxis knapp 100 MBit/s. Ein Kumpel mit auch nicht ganz neuen Devolo 500 MBit/s-Teilen schafft netto knapp ĂŒber 200 MBit/s.
Könnt ihr zu eurem genauen Testaufbau was sagen? Ich wollte mir die Devolo 1200er zulegen, entweder genau die von euch getesteten oder die "Pro"-Variante.
GrĂŒĂŸe
thuering

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 16257
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: [HT4U Test] Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit im Test
« Antwort #4 am: 19. April 2017, 21:53:54 »
Wenn man in einem einzelnen Raum an einer einzelnen Unterverteilug testet, dann ist das sicherlich nicht praxisfremd. Das sind die Basis-Werte, welche wir liefern. Wenn man das ganze dann aber in einem "Mehr-Familien-Haus" mit verschiedenen Unterverteilern als Killer-Kriterium hinzunimmt, dann kommen die Worst-Case-Szenarien raus, welche wir gezeigt haben.

Und eigentlich haben wir in diesem Kapitel beschrieben was wir getan haben:
https://www.ht4u.net/reviews/2016/devolo_dlan_1200_plus_wifi_ac_starter_kit_im_test/index5.php

Und in jedem folgenden Messabsatz erwĂ€hnt, wann welche Änderungen eingetreten sind. Welche Informationen fehlen dir?
« Letzte Änderung: 19. April 2017, 22:00:12 von Peter »
Gruß

Peter

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: