Kategorie: / Testberichte / Grafik

AMD

Top

AMD

Logo zum ASUS Radeon RX 460 Strix Test

ASUS ROG Strix RX460 Gaming - AMDs Einsteiger-Grafikkarte im Test - AMDs kleinster Polaris-Chip soll für 3D-Einsteiger und E-Sport hinreichend Performance im 3D-Spiele-Betrieb unter einer Full-HD-Aufllösung bieten und dabei nicht mehr als 75 Watt in der Leistungsaufnahme mit sich bringen. Unter Beweis soll dies aber keine AMD-Referenz-Grafikkarte stellen, sondern Grafikkarten der Board-Partner. Wir haben darum einer ASUS ROG Strix RX460 Gaming unter die Haube geschaut. Unser Test klärt die Details. Vollständigen Test lesen

Logo zum Radeon RX 470 Test

AMDs Full-HD-Polaris-Grafikkarte: Radeon RX 470 im Test - Den ersten Ableger der neuen Polaris-Architektur hatte AMD schon in Form der RX 480 vorgestellt. Es folgt nun die zweite Grafikkarte, welche auf dem neuen 14-nm-Chip basiert. Die Radeon RX 470 soll alle Spieleanforderungen bis zu einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten bewältigen können, im Mittel 120 Watt Leistungsaufnahme bieten und zudem sehr günstig sein. Um diesen Nachweis antreten zu können, hat man uns die XFX RX 470 OC zur Verfügung gestellt. Unser Test klärt die Details. Vollständigen Test lesen

Logo zum Radeon RX 480 Test

AMD Radeon RX 480 - hart auf Kante gebaut - Hier ist sie nun endlich: AMDs Radeon RX 480 gibt als erste Grafikkarte im AMD-Lager in 14-nm-Technik ihr Stelldichein. Den Markt soll sie überzeugen durch Spieleleistung, welche in 2.560er-Auflösung ausreichend sein soll. Deutlich effizienter will man in der Leistungsaufnahme sein, und lediglich 199 US-Dollar soll es kosten. Das hört sich alles verlockend an, doch die Schachtel hat auch einige Überraschungen parat. Unser Test klärt die Details. Vollständigen Test lesen

Logo zum HIS R9 380X IceQ X2 Test

AMD Radeon R9 380X von HIS und XFX im Test - Mit der Vorstellung der Radeon R9 380X hat AMD erstmals die Tonga-GPU im Vollausbau ins PC-Desktop-Segment geschickt. Die neuen Grafikkarten mit dieser GPU sollen 3D-Spiele in einer Auflösung von 1440p ausreichend flüssig darstellen können und dies im Preisbereich um 240 Euro. Da hat NVIDIA aktuell nichts passendes entgegenzusetzen. Unser heutiger Test klärt die Fakten rund um die R9 380X. Vollständigen Test lesen

Logo zum Radeon R9 Fury Test

AMD Radeon R9 Fury - Mangelware im Test - Lange genug gewartet haben wir prinzipiell, aber auch weiterhin sieht der Markt außer von ASUS und Sapphire keine Angebote zur AMD Radeon R9 Fury. Dabei hatte AMD die Radeon R9 Fury doch am 10. Juli 2015 offiziell vorgestellt. Damit bleibt uns aktuell eben auch nur der Griff zur Sapphire R9 Fury Tri-X, welche ein von AMD gewähltes Paradebeispiel darstellt, wie der Hersteller sich die luftgekühlte Version vorstellt. Unser Test klärt die Details. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon R9 390X Test

AMD Radeon R9 390X - Hawaii in neuen Gewändern - AMD hat seine Radeon-R300-Serie vorgestellt und dabei nicht nur mit neuen Chips wie dem R9 Fury X geglänzt. Das Gros der R300-Reihe besteht aus umbenannten älteren Modellen und einer Verschlankung des eigenen Produktangebotes. Was sich hinter der "neuen" R9 390X verbirgt, klären wir heute anhand unseres Testartikels zur Sapphire Radeon R9 390X Tri-X. Diese muss sich dabei mit der letzten Variante der Sapphire R9 290X Tri-X mit 8 GByte messen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon R9 Fury X Test

AMDs Furie gibt ihr Stelldichein: Radeon R9 Fury X im Test - AMD hat seine bislang schnellste Grafikkarte vorgestellt und sie Radeon R9 Fury X genannt. Fury X startet dabei den unmittelbaren Angriff auf NVIDIAs Flaggschiffe GeForce GTX 980 Ti und GeForce GTX Titan X. Das ist eine nicht einfache Aufgabe, denn NVIDIA hat mächtig vorgelegt. Zu Preisen um 700 Euro muss AMD unter Beweis stellen, wie sehr seine Furie wüten kann – unser Test klärt die Detailfragen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon R9 290X Test

Mehr Leistung durch Catalyst Beta-Treiber? - Besitzer von Radeon-R200-Grafikkarten könnten möglicherweise einen Grund haben, sich auf einen neuen Grafikkarten-Treiber von AMD zu freuen. Nach bisherigen Berichten zur Radeon-R300-Reihe bringt der neue Betatreiber in einigen Spielen einen deutlichen Leistungszuwachs – aber er ist noch nicht für Radeon-R200-Grafikkarten freigegeben. Wir haben uns das doch einmal aus der Nähe angeschaut. Vollständigen Test lesen

Logo zum Radeon R9 290X Test

AMD Catalyst-Treiber 14.12 Omega mit VSR im Test - AMD-Catalyst-Omega-Treiber - unter dieser Bezeichnung geht AMD heute mit einem neuen Treiber für moderne Radeon-Grafkkarten an den Start, welcher nicht nur mehr Performance in gewissen Applikationen bieten soll, sondern zugleich ein erweitertes Feature-Set. Unter anderem gibt es bei AMD nun Virtual Super Resolution (VSR) - ein Pendant zu NVIDIAs DSR. Was der neue Treiber bietet, klärt unser Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum Radeon R9 285 Test

AMDs Tonga-GPU - Radeon R9 285 im Test - Mehr Effizienz beim Stromverbrauch bei gesteigerter Performance. Das soll sich hinter AMDs neuer Tonga-GPU verbergen. Die Radeon R9 285 gibt den Startschuss für diese neuen Grafikkarten. Unser heutiger Test verschafft Klarheit, was tatsächlich in Tonga steckt! Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD R9 280 Test

Der Guide für AMDs R-Serie-Grafikkarten - AMDs neue Grafikkartenreihe mit kryptischem Namen ist inzwischen komplett. Doch vielfach versteht der Endkunde nicht, was sich hinter den Namen verbirgt. Unser heutiger Guide soll durch den Dschungel an AMD-Modellen begleiten und Licht ins Dunkel bringen. Wir schaffen Klarheit, ob eine Radeon-R5-, R7- oder R9-Grafikkarte den richtigen Begleiter im heimischen Rechner darstellt. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon R9 295X2 Test

Unvernunft im Quadrat: AMD Radeon R9 295X2 im Test - Heute geht es nicht um Spezifikationen, heute geht es nur um Ansehen und das Prestige, Erster am Markt zu sein. Nicht anders darf man den Auftritt von AMD mit der Vorstellung der Radeon R9 295X2 verstehen. Was ist schon Full-HD-Auflösung? Ein Nichts für diese neue Grafikkarte. 4K-Auflösung - das neue Schlagwort der Szene - muss her. Wir haben der R9 295X2 unter die Haube gesehen - in aller Ruhe! Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon R9 290 Test

Ohne X-Faktor: AMD Radeon R9 290 - Hawaii Pro im Test - Zwei Wochen nach der Vorstellung der R9 290X präsentiert AMD sein kleineres Grafikkartenmodell in Form der Radeon R9 290. Die auf dem Hawaii-Pro-Chip aufsetzende Grafikkarte wird mit etwas geringerer Performance als die 290X, dafür aber mit noch einmal günstigerem Preis erwartet. Als unmittelbaren Gegenspieler hat sich AMD dabei NVIDIAs GeForce GTX 780 herausgepickt. Unser heutiger Test verrät die Details zur R9 290. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon R9 290X Test

Thronfolge: AMD Radeon R9 290X präsentiert sich im Test - Endlich zeigt AMD sein neues Spitzenmodell in Form der Radeon R9 290X und tritt damit in unmittelbare Konkurrenz zu NVIDIAs Top-Modellen wie GeForce GTX Titan oder GTX 780. Allerdings kommt AMD nun auch mit einer überarbeiteten Power-Tune-Technik um die Ecke und wie bei NVIDIAs Boost 2.0 findet sich plötzlich eine gewisse Temperaturabhängigkeit ein. Abgeschaut oder alles richtig gemacht? Unser Test klärt die Fragen. Vollständigen Test lesen

Logo zum MSI Radeon R9 280X OC Test

AMDs Radeon R-Serie-Grafikkarten: R9 270X und 280X und R7 260X im Test - Nach Wochen der Gerüchte ist es nun endlich soweit. AMDs neue Grafikkarten der R-Serie gehen an den Start. Es bewahrheitet sich dabei unter anderem das neue Namensschema der Radeon-Modelle und wir präsentieren heute die R7 260X, die R9 270X und die R9 280X. Unser Artikel klärt dabei, welche Neuigkeiten es gibt und wie sich AMD mit der neuen Grafikserie im Markt positioniert. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7870 Test

50 DirectX-11-Grafikkarten im Test - Im großen Test durchlaufen über 50 DirectX-11-Grafikkarten von AMD und NVIDIA unzählige Benchmarks unter 21 bekannten 3D-Spielen. Darunter befinden sich nun auch aktuelle Blockbuster wie Assassin's Creed III, Far Cry 3 oder auch Hitman: Absolution. Zusätzlich gibt es natürlich GPGPU-Benchmarks. Von Radeon HD 5670 oder GeForce GT 430 bis hin zu GeForce GTX 680 oder Radeon HD 7970 Boost finden sich alle Grafikkarten im Roundup. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7970 Test

Never Settle: AMD Radeon-7000-Serie mit neuen Spielen und Treiber - AMD will erneut seine Grafikkarten der Radeon HD-7000-Serie ins Szene setzen und präsentiert heute sein "NEVER SETTLE"-Programm. Im Zuge dessen gewährt man einen Performance-Ausblick auf den kommenden Catalyst 12.11 Treiber. Gleichzeitig beinhaltet das Programm die Kombination von diversen, neuen Spiele-Titeln mit verschiedenen HD-7000-Modellen. Unter den Spielen finden sich brandneue Titel wie beispielsweise FarCry 3 oder auch Hitman Absolution. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7850 1 GByte Test

AMD Radeon HD 7850 mit 1 GByte Hauptspeicher - In den letzten Wochen begegneten uns auf Seiten AMD recht viele "Neuvorstellungen" eigentlich bekannter Produkte. Ein letztes August-Update haben wir noch in Petto: die Radeon HD 7850 mit einem Gigabyte Hauptspeicher. Damit stellt sich der bislang ohnehin schon breit aufgestellte Hersteller AMD nun noch flexibler dar - preisgünstiger auch - und will offenbar Marktentscheidungen des Mitbewerbers NVIDIA erschweren. Unser heutiger Test wird zeigen, ob sich eine HD 7850 mit 1 GB Speicher lohnt. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7950 Test

AMD Radeon HD 7950 Boost-Edition - AMDs Marketing beschreitet die nächste Runde und bohrt die Taktraten der Radeon HD 7950 auf und dies über ein simples BIOS-Update. Obgleich es keine Namensänderung geben soll, wollen wir diese HD 7950 im folgenden Test als Boost-Edition bezeichnen, um eine bessere Unterscheidung zu ermöglichen. Unser Test wird aufzeigen, welchen Weg AMD beschreiten musste, um die höheren Taktraten realisieren zu können. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7750 900 MHz Test

Die Neue: AMD Radeon HD 7750 900 MHz - Schon vor Wochen durfte man lesen, dass AMD an einem neuen Design der Radeon HD 7750 arbeite um diese dann mit 100 MHz höherem Takt anbieten zu können. Nun ist es soweit und AMD hat uns ein erstes Muster der Radeon HD 7750 900 MHz ins Testlabor geschickt. Durch den höheren Takt hat der Hersteller gleichzeitig auch eine höhere TDP-Klasse ausgerufen und das Board mit einem zusätzlichen Stromstecker ausgerüstet. Unser heutiger Test klärt alle weiteren Fragen im Detail. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7970 GHz Edition Test

AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition - Tahiti XT 2 stellt sich vor - Seit Wochen gibt es Gerüchte, dass AMD eine schneller taktende Version seiner Radeon HD 7970 als sogenannte GHz-Edition plant. Heute ist es nun soweit und die offizielle Vorstellung erfolgt, inklusive einer Powertune-Technik mit Boost-Funktion. Unser Test schafft Klarheit, was sich wirklich hinter dieser Grafikkarte verbirgt, wo die Stärken und die Schwächen liegen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7970 GHz Edition Test

Leistungsvorschau: AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition - Es scheint fast schon amtlich zu sein. Auf der Computex wurde offenbar mehrfach bestätigt, dass AMD eine "Radeon HD 7970 GHz-Edition" plant und in Kürze vorstellen möchte. Dabei sind die Beweggründe simple, denn man möchte in allen Belangen offenbar NVIDIAs GeForce GTX 680 schlagen. Die genauen Taktraten eines solch kommenden Produktes sind vage und darum haben wir einige, mögliche Konstellationen manuell simuliert und durch den gesamten Benchmarkparcours gejagt. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7750 Test

AMD Radeon HD 7750 - Die Referenz-Grafikkarte im Detail - Die AMD Radeon HD 7750 glänzt in den Tests besonders mit Sparsamkeit bei guter Performance. Damit könnte sich die Grafikkarte nahezu perfekt für HTPC-Anwender eignen, die im Wohnzimmer auch mal ein aufwändigeres Spiel spielen wollen. Anhand der Referenzgrafikkarte von AMD werden wir diesen Aspekt genauer betrachten. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7870 Test

AMD Radeon HD 7870 "Pitcairn" im Test - Unter Pitcairn versteht AMD die Radeon-HD-7800-Familie, in die sich derzeit eine Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 eingliedern. Der Test wird Genaueres zeigen. Die Insel-Sprünge, welche die Codenamen der Grafikkarten andeuten, sollten nun jedoch bald vorbei sein. Das Produktportfolio von AMD ist mit 28-nm-Produkten fast komplett. Doch leider werden wir heut Zeuge eines Paperlaunches, denn erst am 19. März soll die Radeon HD 7870 auch im Handel zu bekommen sein. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7950 Test

AMD Radeon HD 7950 "Tahiti Pro" stellt sich vor - Geht es nach AMD, wird die Radeon HD 7950 ein weiterer Erfolg nach der Vorstellung des Grafikkarten-Flaggschiffs im Dezember. Folglich blieb AMD etwas Zeit, am kleineren Bruder noch etwas zu tunen. Im Grafikkarten-Test mit vielen Spiele-Benchmarks wird sich zeigen, wie gut AMD die zusätzliche Zeit genutzt hat. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 7970 Test

AMD Radeon HD 7970 im Test - Die AMD Radeon HD 7970 ist der erste Schritt zur nächsten Grafikkarten-Ära. "Southern Islands" verspricht mit seiner großen Zahl an 28-nm-Transistoren nicht nur mehr Performance sondern auch neue Funktionen wie verbesserte Energiesparoptionen und eine höhere Grafik-Qualität. Der Test fühlt dem neuen Grafikkarten-Flaggschiff auf den Zahn. Vollständigen Test lesen

Logo zum Sapphire Radeon HD 6870 Test

Test: 55 Grafikkarten im Benchmark-Vergleich - Im Test durchlaufen 55 aktuelle Grafikkarten von AMD und NVIDIA unzählige Benchmarks in Form bekannter 3D-Spiele wie Dragon Age2 oder Dirt 2. Zusätzlich prüfen drei GPGPU-Benchmarks die Rechenkraft der Grafikchips. Das Ergebnis ist ein umfangreicher Überlick über den aktuellen Stand am Grafikkarten-Markt von neuesten Highend-Modellen wie der GeForce GTX 590 oder Radeon HD 6990 bis hin zu Einsteiger-Grafikkarten wie der Radeon HD 3850. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD A8-3850 Test

Grafikleistung der Llano-APUs A6-36xx und A8-38xx auf dem Prüfstand - AMDs Llano-APUs für Desktop-Systeme sind nun schon seit einigen Wochen auf dem Markt. Doch noch immer sind zahlreiche Fragen zur Grafik-Performance der neuen Prozessoren bisher nicht beantwortet. Welcher Speicher ist der Richtige? Welche Performance liefern die kleineren Llano-Ableger aus der A6-Serie? Wie steht es um die OpenCL-Leistung und den Energieverbrauch bei Spielen? All diese Fragen wollen wir im heutigen Artikel beantworten. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6990 Test

Test: 53 Grafikkarten im Benchmark-Vergleich - Das Angebot an Grafikkarten wächst stetig. Doch wo lässt sich die eigene Grafikkarte einordnen? Reicht sie noch für aktuelle Spiele? Lohnt sich ein Neukauf? Wieder einmal wird es Zeit für einen umfassenden Grafikkarten-Vergleich um all diese Fragen zu beantworten. Über 50 Grafikkarten von AMD und NVIDIA von Einsteiger-Modellen bis zur blitzschnellen Performance-Spitze in Form von GeForce GTX 590 und Radeon HD 6990 sind im Test vertreten. Nur auf diese Weise ist es möglich, einen ganzheitlichen Eindruck vom Grafikkarten-Angebot zu bekommen. Wer macht bei diesem Massen-Sprint das Rennen? Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6870 Test

Performance-Kracher? ATI-Catalyst-11.5-Treiber beschleunigt AMD-Radeon-HD-6000 - Nach der offiziellen Vorstellung der Radeon-HD-6000-Serie klemmte es durchaus bei AMD an der einen oder anderen Ecke noch, was die Performance betraf. Von Treiber zu Treiber versuchte AMD die Performance-Bremse in manchen Titeln zu lösen und mit dem einen oder anderen Treiber war man auf einem guten Weg. Der letzte Catalyst 11.4 beta sollte endlich die Lösung aller Probleme sein - wir wollen heute einen Vergleich des Catalyst 11.5 WHQL anstellen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6670 Test

AMD Radeon HD 6670 und 6570 im Test - Die preiswerte AMD Radeon HD 6670 und HD 6570 zielen in das Preis orientierte Segment ab und sollen dort Akzente setzen ohne die Geldbörse zu sehr zu beanspruchen. Zahlreiche Freiheiten bei der verbauten Technik erfordern allerdings ein wachsames Auge beim Kauf einzelner Grafikkarten. Dieser Test vermittelt einen passenden Überblick im Vergleich zu über 30 weiteren Grafikkarten. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6450 Test

Low-Budget-Ablöse: AMD Radeon HD 6450 im Test - Die Vorstellung der neuen High-End- und Performance-Grafikkarten von AMD ist abgeschlossen. Die kleineren Modelle der Radeon-HD-6000-Serie gibt es eigentlich schon ein Weilchen, allerdings hat AMD diese Produkte bislang nur OEM-Partnern zur Verfügung gestellt. Nun entlässt der Hersteller die Modelle auch in den Desktop-Markt. Den Anfang macht die AMD Radeon HD 6450, welche die Ablöse der Radeon HD 5450 darstellt. Und eben jene wollen wir heute im Test genauer untersuchen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6990 Test

Grafikkarten-Vergleich: 38 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Performance-Ranking - Nun ist es wieder einmal soweit. Nachdem zahlreichen Performance-Vergleichen der Grafikkarten im letzten Jahr, folgt nun der erste Grafikkarten-Vergleich für 2011. Insgesamt 38 Grafikkarten aus dem Hause AMD und NVIDIA haben wir mit aktuellen Treibern durch unseren überarbeiteten Benchmark-Parcours geschickt und können damit eindrucksvolles Bild die wahren Unterschiede der Grafikkarten-Geschwindigkeit aufzeigen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6990 Test

Gedrosselter Truck: AMD Radeon HD 6990 im Test - Eigentlich hatte AMDs Antilles bereits Ende letzten Jahres die Bühne betreten sollen, doch das Produkt mit dem Namen Radeon HD 6990 verspätete sich - warum auch immer. Nun ist es soweit und die Radeon HD 6990 wird offiziell vorgestellt. Dabei setzt dieses Produkt dann nicht nur Akzente bei der Performance, sondern auch der Leistungsaufnahme. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6950 1 GB Test

Nachgebessert: AMD Radeon HD 6950 1 GB und Catalyst Hotfix 11.1a - AMD hatte sie kürzlich offiziell bestätigt, die Radeon HD 6950 mit 1 GByte Hauptspeicher. Nun ist sie da. Darüber hinaus versprach AMD vor einiger Zeit sich der Kritik der Presse hinsichtlich der Filterqualität der neuen Grafikkarten anzunehmen. Den ersten Schritt will man dabei nun mit dem neuen Catalyst Hotfix 11.1a vollziehen. Dementsprechend verspricht dieser nicht nur mehr Performance, sondern auch einige Neuerungen bzw. Verbesserungen. Das alles beleuchtet unser heutiger Test. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 6970 Test

Operation Cayman: AMD Radeon HD 6950 und HD 6970 stellen sich vor - In den Gerüchten kursierten die neuen AMD-GPUs mit dem Codenamen Cayman nun schon eine Weile durch das World Wide Web. Heute allerdings enden die Spekulationen um die Radeon HD 6970 und HD 6950, denn Hersteller AMD hat den offiziellen Startschuss gegeben. Dabei hat man sich gleich mächtig ins Zeug gelegt und an vielen Stellen gearbeitet und optimiert. Herausgekommen ist eine überarbeitete Architektur mit einigen neuen Features, welche wir natürlich unter die Lupe genommen haben. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 5970 Test

Test: 30 Grafikkarten im Performance-Vergleich - Das dritte Quartal des Jahres neigt sich dem Ende zu und nachdem wir nun in diesem Jahr bislang in jedem Quartal einen aktuellen Überblick über die 3D-Performance aktueller Grafikkarten und der letzten Generation gezogen haben, ist es höchste Zeit, dass wir erneut zur Tat schreiten. Dieses Mal haben wir etwa 38 Vertreter zu präsentieren, welche sich in unserem Benchmark-Parcours beweisen um damit die Bestenliste aufstellen zu können. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 5850 Test

Leistungsaufnahme: 80 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Vergleich - Erst vor wenigen Tagen haben wir unsere Chartliste hinsichtlich der Lautstärke von Grafikkarten gestartet. Im nächsten Schritt war es nur zu erwarten, dass wir die umfangreichen Messungen der Leistungsaufnahme von über 80 Grafikkarten ebenfalls in eine Chart-Liste packen und separat präsentieren werden. Hier ist das Resultat. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5830 Test

AMD ATI Radeon HD 5830 - Die letzte im Bunde - Im September 2009 stellte AMD als erste Grafikkarte der ATI-Radeon-HD-5000-Serie die Radeon HD 5870 vor. Heute rundet der Hersteller die Radeon-HD-5800-Reihe mit einem weiteren Produkt ab. Die Rede ist von der ATI Radeon HD 5830, welche die bisherige Lücke zwischen der Radeon HD 5850 und der Radeon HD 5770 schließen soll. Das zumindest ist der von AMD genannte Grund. Wir werden der neuen HD 5830 heute auf den Zahn fühlen und im Detail betrachten, was diese in der Praxis zu bieten hat. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5570 Test

AMD Radeon HD 5570 - kleinster Mainstream-Vertreter mit HTPC-Ambitionen? - Mit der Radeon HD 5670 hatte AMD bereits seinen ersten "Redwood-Vertreter" vorgestellt. Die Redwood-Familie zielt auf den Mainstream-Bereich ab und bekommt heute mit der Radeon HD 5570 einen zweiten, durchaus interessanten Ableger zur Seite gestellt. welcher den Bereich nach Unten abrunden soll. Dabei zeigt sich die ATI Radeon HD 5570 in Low-Profile-Bauform und könnte möglicherweise 3D-Gaming auch endlich im HTPC-Bereich möglich machen. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5450 Test

AMD Radeon HD 5450 - Ablöse im Low-Budget-Bereich stellt sich vor - Der vorerst letzte Chip in der Radeon-HD-5000-Serie gibt heute sein Stelldichein. Unter dem Codenamen Cedar sieht AMD die HD-5000-Chips vor, welche den Low-Budget-Bereich abdecken sollen und die Nachfolge der aktuell kleineren Radeon-HD-4000-Modelle antreten. Den ersten Ableger der Cedar-Varianten stellt die Radeon HD 5450 dar, welche wir heute vorstellen werden. Der Schwerpunkt des Tests wird aber nicht auf 3D-Benchmarks liegen sondern auf den sonstigen Qualitäten - etwa im Passiv-Betrieb. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5670 Test

AMD Radeon HD 5670 - Redwood Angriff auf das Einsteigergeschäft - Im September 2009 legte AMD den Grundstein für seine neue Radeon HD 5000-Familie mit der HD-5800-Serie und besetzte damit den High-End-Bereich bei 3D-Beschleunigern. Kurz darauf startete AMD den Angriff auf das Performance-Segment mit seinen Radeon HD 5700-Karten. Den Einsteigerbereich attackiert der Hersteller erst heute und entlässt mit der Radeon HD 5670 sein Top-Modell für das gehobene Mainstream-Segment. Was genau dieses Produkt zu leisten im Stande ist, das werden wir in unserem heutigen Test herausstellen. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5970 Test

AMD Radeon HD 5970 - den Thron um jeden Preis - AMD beendet seine Grafikkarten-Neuvorstellungen für das Jahr 2009 heute und zwar mit dem erwarteten Flaggschiff Radeon HD 5970. Oberstes und einziges Ziel dieses neuen Dual-GPU-Produktes ist es, die weltweit schnellste Grafikkarte zu sein. Ob AMD dies gelingt und wie das Ganze in der Praxis umgesetzt wurde, das wird Schwerpunkt unserer heutiger Betrachtung. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5750 Test

AMD Radeon HD 5000 - Fertigungsschwankungen? - Fertigungsschwankungen bei Halbleiterprodukten liegen an der Tagesordnung und solche Dinge, welche sich auf Bereiche wie Temperaturen oder Leistungsaufnahme auswirken können, haben wir in der Vergangenheit häufig genug angetroffen. Insbesondere junge Produkte sind - wenn sie im frühen Stadium als Testmuster antreten - oft von solchen Dingen behaftet. Die Radeon HD 5000-Familie stellt ein sehr junges, aber auch höchst interessantes Produkt dar. Wir sind mit einer HD 5750 auf massive Abweichungen in unseren Messungen getroffen und stellen uns die Frage, wie ausgereift der Fertigungsprozess aktuell ist und was der Käufer letzten Endes für sein Geld bekommt. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5750 Test

AMD ATI Radeon HD 5750 - Allrounder mit Dampf - Wieder stellte AMD zwei neue Grafikkarten-Modelle gleichzeitig vor, aber man stellte nur das schnellste Modell zum Launch zur Verfügung. Heute sind wir nun in der Lage den kleineren Bruder ATI Radeon HD 5750 zu präsentieren - und auch dieser musste unter Beweis stellen, was er in unseren kritischen Tests zu leisten im Stande ist. Dabei stellen die HD 5750-Boards die aktuell günstigsten Vertreter der Radeon HD 5000-Familie dar. Doch "billig" ist die Grafikkarte keinesfalls. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5770 Test

AMD ATI Radeon HD 5770 - Angriff auf das Performance-Segment - Nach der absolut erfolgreichen Vorstellung der AMD Radeon HD 5870, welche das High-End-Segment besetzt, erwartet der Markt die kleineren Ableger der Familie, welche mit günstigeren Preisen den Performance-Bereich neu besetzen sollen. Heute ist es soweit und AMD stellt die Radeon HD 5770 und Radeon HD 5750 vor. Ob auch diese neuen Modelle im Bereich Leistung oder Leistungsaufnahme so zu überzeugen wissen, wie der große Bruder, soll der heutige Test klären. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5870 Test

AMD Radeon HD 5870 - CrossFire, Eyefinity und Mikroruckler im Test - Die offizielle Vorstellung der AMD ATI Radeon HD 5870 liegt schon ein paar Tage zurück. Leider fehlte uns im Launchartikel bei einigen Dingen die Zeit uns umfangreicher damit auseinander zu setzen, weshalb wir heute in die zweite Runde gehen - inklusive einem zweiten Radeon-HD-5870-Testmuster für CrossFire-Benchmarks. Wir werden uns dem Thema Leistungsaufnahme, aber auch Eyefinity oder Microrucklern annehmen. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 5870 Test

AMD ATI Radeon HD 5870 im Test - Lange wurde spekuliert um RV870, Cypress oder eben andere Codenamen - heute lässt der Hersteller mit der AMD ATI Radeon HD 5870 die Katze aus dem Sack. Ein Raubkatze scheint es zu sein - mit einem einzigen Ziel: Beute bei NVIDIA zu erlegen. AMD endete die Präsentation mit den Worten: "The Game has changed". Der Punkt, an dem wir starten werden. Es ist Zeit das Spiel zu wechseln und gemeinsam mit AMD auf die Jagd zu gehen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 4550 Test

Einsteiger-Grafikkarten von AMD und NVIDIA für HTPCs im Vergleich - Der Preisbereich zwischen 30 und 50 Euro stellt bei großen Verkaufszahlen ein bedeutendes Marktsegment für Grafikkarten-Hersteller. Betrachtet man zudem die Verkaufscharts aktueller Spiele, erkennt man, dass sich dort viele finden, die auch mit günstigen Karten spielbar sind. Dazu kommt, dass AMDs und NVIDIAs oft passiv kühlbare Einsteiger-Grafikkarten volle Leistung für High-Definition-Video versprechen. HT4U.net hat daher acht Grafikkarten aus diesem Segment mit AMD- und NVIDIA-Grafikchips ins Labor gebeten und stößt auf überraschende Ergebnisse in allen Einsatzbereichen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 4870 X2 Test

Reale Leistungsaufnahme aktueller Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Vergleich - Wenn es etwas zu messen gilt, messen wir es. Lange haben wir allerdings noch einen Bogen um die reale Leistungsaufnahme von Grafikkarten gemacht. Heute starten wir nun in dieses Kapitel und zeigen auf, wieviel Strom aktuelle Grafikkarten von AMD und NVIDIA wirklich verbrauchen - mit einigen Überraschungen. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 4670 Test

AMD Radeon HD 4670 im Test - AMDs 4000-Serie führte mit interessanter Performance und mit durch 55 nm-TSMC Fertigung verglichen zum Wettbewerb niedrigen Herstellungskosten für die Grafikprozessoren dazu, dass der Endkunde heute günstiger denn je an ansprechende Grafikleistung auch bei höheren Auflösungen kommt. Um den Neuankömmling einzuordnen, haben haben wir eine Radeon HD 4670 ins Testlabor gebeten. Vollständigen Test lesen

Logo zum AMD Radeon HD 4870 Test

AMD Radeon HD 4870 (Palit Radeon HD 4870) im Test - AMD hat es offensichtlich geschafft. Mit der Vorstellung der neuen Radeon-HD-4000-Familie scheint man sich wieder aus dem Leistungsnebel von NVIDIA hervorzuheben und mit den HD 4850- und der HD 4870-Chips in der gehobenen Leistungsklasse zu spielen. Dabei will man natürlich weiterhin über den Preis den Markt bewegen und die potentiellen Käufer für sich entscheiden. Vollständigen Test lesen

Logo zum ATI Radeon HD 2400 Test

AMD ATI Radeon HD 2000 Serie Preview - Ursprünglich für das vierte Quartal 2006 angesetzt. Im November den Start als erste DirectX 10 Desktop-Karte verpasst, NVIDIAs G80 wird gelauncht - während Kalifornien schon feiert wird in Kanada noch kräftig entwickelt. Ein neuer Erscheinungstermin steht: Anfang 2007. Im Februar dieses Jahres abermals verschoben - NVIDIA feiert die DirectX-10-Party alleine weiter. Im März eine Veranstaltung für geladene Gäste in Tunis - ein Lichtblick am Ende des Tunnels. Heute, der 14. Mai 2007 - es ist vollbracht: Der R600 erblickt das Licht der Welt. Vollständigen Test lesen

Aktuelle Artikel

ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
MSI Z370 Gaming Pro Carbon im Test25.03.2018 | Mainboards
MSI Z370 Gaming Pro Carbon im Test

Eine große Chipsatzauswahl gibt es für die Interessenten von Intels aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren nicht. Intels CPUs der achten Core-Generation müssen derzeit zwingend im Z370-Chipsatz mit Sockel LGA1151 eingesetzt werden. Da der Z370-Chipsatz eben das Topmodell von Intel darstellt, sind entsprechende Platinen leider hochpreisig. Wir werfen einen Blick auf das MSI Z370 Gaming Pro Carbon, welches bei MSI noch in der Mittelklasse seiner Gaming-Mainboards eingereiht ist, und prüfen Stärken und Schwächen im Test.
Mehr Testberichte