Nachrichten

Einmal Gold und zweimal Silber für effiziente Netzteile von OCZ

Netzteile | HT4U.net
Das 80Plus-Zertifikat gilt mittlerweile als Grundvoraussetzung für ein solides Netzteil, doch die höheren Ränge erreichen bisher nur die wenigsten Netzteile. Mit der neuen Z-Serie setzt OCZ nun neue Maßstäbe und erhält für alle Modelle das goldene oder silberne 80Plus-Zertifikat.

Mit drei Versionen in 550, 650 und 1000 Watt richtet sich die neue Z-Serie vor allem an die enthusiastischen Nutzer. Das auffälligste Merkmal der neuen Serie ist dabei wohl das 80Plus-Zertifikat, welches für die beiden Modelle Z550 und Z650 in Silber vergeben wurde – für das Topmodell Z1000 sogar in Gold. Dabei erreichte das Z1000 bei einer Auslastung von 50 Prozent einen Wirkungsgrad von 90,93 Prozent, bei einer Auslastung von 20 bzw. 100 Prozent blieb man nur knapp unter der 90-Prozent-Marke. Die Modelle Z550 und Z650 erreichten bei mittlerer Auslastung einen Wirkungsgrad von über 89 Prozent.

Bild: Einmal Gold und zweimal Silber für effiziente Netzteile von OCZ


Die neuen Netzteile bieten darüber hinaus auch einen großen und leisen Lüfter. Zudem wird das Z1000 in zwei Versionen erhältlich sein, so dass der interessierte Käufer zwischen einem Modell mit modularem Kabelmanagement und ohne wählen kann.

Den Handel soll die neue Z-Serie im späten Frühling erreichen, weshalb die Modelle auch noch nicht in unserer Preissuchmaschine zu finden sind. Leider nennt OCZ noch keine Preisempfehlung, weshalb sich Interessenten noch gedulden müssen. Bleibt nur zu hoffen, dass die neuen Modelle auch wirklich bald im Handel zu finden sind und nicht nur auf dem Papier, wie es bei einigen anderen energieeffizienten Netzteilen der Fall ist.
[]







Stichworte zur Meldung: 80plus Green-it Gold Zserie Green Zertifikat Silber Z-serie Netzteil Ocz