Nachrichten

NVIDIAs GeForce GTX 460 1 GByte kommt über die Partner

Grafik | HT4U.net
Zwischenzeitlich sind zwei Dinge aus den Gerüchten zur GeForce GTX 460 wohl gesichert: Es wird zwei Versionen der Karte geben und am 12. Juli 2010 sollen die Modelle offiziell vorgestellt werden. Aktuell gesellt sich ein weiteres Gerücht hinzu, nämlich dass es die GeForce GTX 460 mit 768 MByte zum Start ausschließlich als Referenzdesign seitens NVIDIA geben wird. Die 1 GByte-Variante hingegen soll wiederum ausschließlich seitens der Boardpartner gezeigt werden.

Das lässt natürlich vermuten, dass diese Boardparnter auch eigene Designs, unmittelbar vom Start weg zeigen werden, was sich von PCB, über Kühlkonstrukte bis hin zu Taktraten in deutlichen Unterschieden zeigen könnte. Das dürfte dann auch wieder zur Folge haben, dass Dinge wie Leistungsfähigkeit, Leistungsaufnahme und Lautstärke sich von Hersteller zu Hersteller deutlich unterscheiden könnte. Ein klares, allgemeines Bild zur 1 GByte-Version der GeForce GTX 460 zu zeichnen, dürfte sich damit auch durchaus als schwierig erachten.

Warum NVIDIA überhaupt zwei Versionen der GeForce GTX 460 umsetzt (die Unterscheidungsmerkmale liegen hier im Speicherausbau, der Speicheranbindung und den Textureinheiten), ist bislang nicht bekannt. Von der größeren Variante erwartet man durch die höheren Taktraten durchaus die Leistungsfähigkeit in der Nähe einer GTX 465 (HT4U.net Test). Der unmittelbare Konkurrent der GTX 460 wird wohl die Radeon HD 5830 von AMD (HT4U.net Test).

Bild:  NVIDIAs GeForce GTX 460  1 GByte kommt über die Partner

NVIDIA Referenzdesign GeForce GTX 460 768 MByte

[]







Stichworte zur Meldung: Nvidia Geforce Gtx460 1gb 768mb