Nachrichten

Lian Li führt räumliche Trennung beim PC-X2000FN-Tower ein

| HT4U.net
Nicht selten fällt der Gehäuse-Spezialist Lian Li durch ungewöhnliche Designs oder neue Features auf. Auch dieses mal weckt der innere Aufbau des neuen PC-X2000FN das Interesse, denn hier werden durch eine räumliche Trennung unterschiedliche Wärmezonen gebildet.

Der Full-Tower PC-X2000FN misst 240 x 693 x 455 mm (Breite/Höhe/Tiefe) und bringt rund 11 Kilogramm auf die Waage. Das Gehäuse ist vollstädnig aus Aluminium gefertigt und komplett in schwarz gehalten. Die Front ist glatt und bis auf den Lian-Li-Schriftzug vollständig unberührt, denn der Zugriff auf die beiden 5,25"-Schächte erfolgt über die linke Seite. Das I/O-Panel befindet sich auf dem Dach hinter einer Klappe. Hier findet der Anwender die üblichen Audio-Anschlüsse, sowie einen eSATA-Port und vier USB-3.0-Ports.

Die Idee der Wärmezonen ist dabei nicht neu und wurde von Lian Li bereits im Januar 2009 beim Designer-Tower PC-888 gezeigt, mit dem PC-X2000FN baut Lain Li die Wärmezonen allerdings anders auf. So befindet sich das Netzteil im unteren Bereich des Towers, wo es eine maximale Länge von 230 mm aufweisen darf. In der Mitte wird ausschließlich das Mainboard und die darauf montierten Komponenten verbaut. So hat man hier Platz für EATX-Mainboards und Grafikkarten bis zu einer Länge von 340 mm. Der CPU-Kühler darf zudem bis zu 180 mm hoch sein.

Die Laufwerke werden vorwiegend im oberen Bereich montiert. Hier findet man Platz für bis zu fünf 3,5"-Laufwerke, welche alle in Hot-Swap-Schächten untergebracht werden. Zudem bietet dieser Bereich noch Platz für drei 2,5"-Laufwerke. Notfalls können im unteren Bereich noch vier weitere 3,5"-Laufwerke montiert werden, wobei hier nur zwei der vier Schächte Hot-Swap-fähig sind.

In Sachen Kühlung fährt Lian Li schwere Geschütze auf und stattet die Front ab Werk sogleich mit drei 140-mm-Lüftern aus. Auf der Rückseite befindet sich im oberen Bereich der Mainboard-Zone ein 120-mm-Lüfter und im Bereich der Laufwerke eine 140-mm-Lüfter. Aller Lüfter werden über eine Steuerung auf der Rückseite reguliert. Der Einbau weiterer Lüfter ist nicht vorgesehen.

Bild: Lian Li führt räumliche Trennung beim PC-X2000FN-Tower ein
Klick für weitere Bilder

Das Lian LI PC-X2000FN ist ab sofort im Handel verfügbar und soll dort unverbindliche 319 Euro kosten. Ein erster Blick in unsere Preissuchmaschine zeigt den Tower aktuell noch ohne Eintragung bei den Händlern. Ein zweiter Blick zeigt dann das Gehäuse doch noch bei drei Händlern, wobei der Preis, beginnend mit 420 Euro, deutlich über den Erwartungen des Herstellers liegt.
[]







Stichworte zur Meldung: Tower Full X200fn Pc-x200fn Li Lianli Lian Raumkonzept