Nachrichten

Steht OCZ vor einer Übernahme durch Seagte?

Wirtschaft | HT4U.net
Schon seit geraumer Zeit heißt es, dass Seagate endlich im Bereich der SSDs richtig Fuß fassen will, nun könnte der Festplatten-Spezialist möglicherweise einen Weg gefunden haben. So kursieren Gerüchte, dass das Unternehmen den SSD-Spezialisten OCZ kaufen will.

Dies berichtet Fudzilla und beruft sich dabei auf nicht näher genannte Quellen, unwahrscheinlich ist eine solche Übernahme jedoch nicht. Für Seagate wäre mit der Übernahme von OCZ endlich der Weg in den SSD-Markt frei und dies schlagartig. OCZ scheint zunächst von den Gerüchten zu profitieren, so dass die Aktie aktuell um 20 Prozent zugelegt hat.

Weiterhin heißt es, dass Seagate eine Summe von 308,5 Millionen US-Dollar bieten will. Allerdings muss der Festplatten-Hersteller aufpassen, denn auch andere Unternehmen wie beispielsweise Micron sollen ihr Interesse bekundet haben. Bereits im Verlauf der nächsten Wochen könnte der Kauf offiziell bestätigt werden. OCZ soll als Brand auch im Unternehmen von Seagate bestehen bleiben.
[]







Stichworte zur Meldung: Festplatten Kauf Ssd Seagate Ocz Hdd