Nachrichten

Power to go - Point of View TGT zeigt Midas Force PowerPacks

Mobile | HT4U.net
Wer an Point of View TGT denkt, der hat bis zum Anschlag übertaktete Grafikkarten im Kopf, doch nun betritt das Unternehmen mit den Midas Force PowerPacks ganz neue Bereiche und zeigt Universal-Batterien zum Aufladen von Smartphones und anderen Geräten.

Auch wenn es sich um einen neuen Produktbereich handelt, so versucht man sich dennoch höchst professionell aufzustellen und entsprechend mit Qualität zu punkten. Daher verspricht man auch eine Lebensdauer von über 500 Aufladungen. Zudem sollen alle Modelle durch ein recht geringes Gewicht und eine hohe Speicherkapazität punkten.

Genau im letzten Punkt liegt dann, neben der Optik, das wesentliche Unterscheidungsmerkmal. Den Einstieg mach man mit dem Midas Force PowerPack 3000, welches dem Namen entsprechend 3000 mAh bei 3,7 Volt bietet. Den Strom gibt die Batterie über USB-Ports ab, weitere Anschlussmöglichkeiten sind hier nicht vorgesehen.

Danach folgt das TGT Midas Force PowerPack 5200 mit 5200 mAh bei 3,7 Volt. Hier stehen schon deutlich mehr Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung und bieten so auch die Unterstützung diverser Apple-Geräte und älterer Modelle aus dem Bereich der mobilen Kommunikation. Diese Vielfalt deckt auch das Top-Modell Midas Force PowerPack 12000 ab, welches entsprechend mit 12000 mAh bei 3,7 Volt ausgestattet ist.

Bild: Power to go – Point of View TGT zeigt Midas Force PowerPacks
Bild: Power to go – Point of View TGT zeigt Midas Force PowerPacks
Bild: Power to go – Point of View TGT zeigt Midas Force PowerPacks
PowerPack 3000PowerPack 5200PowerPack 12000

Mit etwas Mühen finden man die TGT* Midas Force PowerPacks bereits in unserer Preissuchmaschine, wo die Modelle auch teilweise schon verfügbar sind. Die Einsteiger-Variante liegt hier bei etwa 40 Euro. Das Modell in der Mitte kommt auf rund 50 Euro und das Top-Modell liegt bei etwa 85 Euro.
[]







Stichworte zur Meldung: 5200 Force Midas Pack Power Tgt View Of Point 300 12000 Batterie