Nachrichten

NVIDIA stellt neuen WHQL-Treiber für seine Grafikkarten mit einigen Optimierungen für Spiele vor

Grafik | HT4U.net
NVIDIA hat heute einen neuen WHQL-zertifizierten Treiber veröffentlicht, welcher bereits auch schon Optimierungen für neue Spiele-Titel wie Assassin's Creed III, Far Cry 3 oder Call of Duty: Black Ops 2 beinhalten. Unter dessen optimiert AMD derzeit weiter an seinen Beta-Treibern.

Während AMD aktuell Spiele-Optimierungen in seinem Catalyst 12.11-Beta-Treiber vornimmt und bereits zig Varianten der Beta-Version vorgestellt hat, liefert NVIDIA den ersten offiziell von Microsoft WHQL-zertifizierten Treiber in Form des GeForce-Treiber 310.70.

Darin sind laut Hersteller-Angaben bereits die aktuellen Top-Titel wie Assassin's Creed III*, Call of Duty: Black Ops 2* und Far Cry 3* optimiert worden. Im Vergleich zum letzten WHQL-Treiber von NVIDIA sollen hier Performance-Verbesserungen zwischen 18 und 38 Prozent – je nach Titel erfolgt sein. (AC3: 18 Prozent, CoD: 26 Prozent, FC3: 38 Prozent).

Weitere Verbesserungen soll es beim NVIDIA-eigenen Feature TXAA gegeben haben, welches derzeit nur von wenigen Spielen unterstützt wird, aber auch in manchen Spielen, darunter Battlefield 3, Skyrim und StarCraft II. Dort soll der Anwender mit Leistungszuwächsen von bis zu 16 Prozent rechnen dürfen. Dass solche Herstellerversprechen nicht immer in der Realität anzutreffen sind, das hatten wir hier bereits gezeigt. In Ermangelung eigener Tests können wir allerdings kein Urteil zum neuesten Treiber 310.70 treffen. Weitere Details sind hier verfügbar. Der Download-Link steht über unser Download-Center zur Verfügung.
[]







Stichworte zur Meldung: Nvidia Geforce Treiber 310.70 Whql Download Optimierungen Farcry 3 Creed Iii Call