Nachrichten

Movie2k-Nachfolger verteilen Virus

Internet | HT4U.net
Bereits letzte Wocher verschwand das Streaming-Portal Movie2k von der Bildfläche und die unbekannten Betreiber leiteten die Anfragen auf die Homepage der Piraten Partei um. An Nachfolgern mangelt es nicht, doch diese sind teilweise schädlich für die Computer der Nutzer.

Ohne Ankündigung oder sonstige Anzeichen wurde die Seite Movie2k abgeschaltet und ist seit dem nicht mehr erreichbar. Die Anfragen an die Domain wurden auf die Piraten Partei umgeleitet, welche davon zunächst nichts wusste. Erst als man den starken Anstieg der DNS-Anfragen bemerkte stellte man die Umleitung fest und richtete eine Informations-Seite ein, welche die Partei auch dafür nutzt ihre Meinung zum Thema Urheberrecht darzustellen.

Im Netz sind gleich mehrere Nachfolger aufgetaucht, welche zwar augenscheinlich Ähnlichkeiten mit dem Ursprungs-Portal aufweisen können, aber offenbar nicht von den gleichen Machern sind. Dies fällt beispielsweise durch unterschiedliche Texte auf, aber auch dadurch, dass man auf andere Streaming-Hoster setzt.


Seiten verteilen Schädling


Unter der Adresse Movie2k.bz wird aber direkt beim Aufrufen eine Schad-Software verteilt, weshalb der Besuch der Webseite mit Gefahren verbunden ist. Entsprechend sollte ein Zugriff auf die Seite vermieden werden. Zudem betreiben die Macher weitere Klone, welche ebenfalls Schad-Software verteilen. Gleiches gilt auch für die Seite Movie4k, welche auf Twitter als offizieller Nachfolger von Movie2k angekündigt wurde und dies auch scheinbar wirklich ist.

Wer die Seiten besucht hat, sollte im Task-Manager nach dem Prozess iehighutil.exe suchen und eine ausgiebige Überprüfung nach Viren durchführen. Allerdings gibt es auch den Hinweis, dass nicht alle Anti-Viren-Programme die Schad-Software erkennen.
[]







Stichworte zur Meldung: Virus Internet Movie2k Streamin Portal Filme Seite Nachfolger