Nachrichten

Apple in der Hand von Investor Icahn

Wirtschaft | HT4U.net
Wie ein Paukenschlag ging es durch die Medien, dass der amerikanische Investor Carl Icahn sich für geschätzte 1,5 Milliarden US-Dollar beim Elektronik-Giganten Apple eingekauft hat. Icahn hat die Ziele bereits klar definiert, doch wie sieht es mit den Zielen von Apple dabei aus?

Zunächst war vor allem unklar, wie die Konzernleitung den Einstieg von Apple aufnehmen würde, doch mittlerweile hat sich CEO Tim Cook mit Icahn getroffen und berichtet von einer sehr positiven Unterhaltung. Allerdings hat man allgemein Zweifel an der positiven Erfahrung von Cook, denn Icahn gilt ein aggressiver Investor, welcher seine Ziele klar gesteckt hat und diese auch entsprechend verfolgt.

Auf Twitter mache Icahn dabei bereits deutlich, was er von Apple* erwarte. So soll der Konzern die eigenen Barreserven zusammen mit Krediten zu drei Prozent nutzen, damit man die eigenen Aktien aufkaufen kann. Gleichzeitig legte er ein Kurzziel für die Aktien von 625 US-Dollar fest. Der IDC-Analyst Thomas Meyer hält dieses Manöver für durchaus sinnvollen, damit es erfolgreich ist, müssen jedoch auch die kommenden Produkte von Apple entsprechend überzeugen.

Für viele Beobachter ist der Einstieg Icahns der Beginn einer neuen Zeit bei Apple, welche den Premium-Hersteller auf den Boden zurück holt. So wird teilweise schon davon gesprochen, dass das Unternehmen künftig auch stärker in den Massenmarkt einsteigen wird. Ein erster Ansatz kursiert seit Monaten in Form des iPhone* 5C in der Szene. Doch es gibt auch Spekulationen dahingehend, dass Icahn, welcher natürlich aus seinen Investitionen Gewinn erzielen will, möglicherweise mehr über kommende Produkte weiß, als der Rest der Szene.

Natürlich gibt es im Grunde kaum gesicherte Informationen, denn vor allem Icahn wird sich nicht in die Karten schauen lassen. Sicher ist dafür aber, dass die kommenden Wochen bei Apple auf jeden Fall spannend bleiben.
[]







Stichworte zur Meldung: Apple Investor Carl Icahn Einkauf Aktien Produkte Ziel