Nachrichten

Twitter will an die Börse

Wirtschaft | HT4U.net
Nach dem sozialen Netzwerk Facebook wollen nun auch die Macher des Kurznachrichten-Dienstes Twitter mit ihrem Unternehmen an die Börse. Der erste Schritt wurde dabei am Donnerstag gemacht, als man bei der Aufsichtsbehörde SEC einen entsprechenden Börsenprospekte einreichte.

Dies berichten die Verantwortlichen bei Twitter natürlich via Tweet auf dem eigenen Netzwerk, geben jedoch keine Einzelheiten bekannt. Man betont lediglich, dass man vertraulich einen Börsenprospekt an die SEC geschickt habe, weshalb entsprechende Unternehmensdaten auch vorerst unter Verschluss bleiben.

Viele Experten hatten schon länger mit einem Börsengang von Twitter gerechnet, doch die Probleme von Facebook beim Gang auf das Parkett dürfte abschreckend gewirkt haben. Entsprechend ausgiebig dürften auch die Vorarbeiten gewesen sein, wobei man den Wert des Unternehmens auch mit einigen Übernahmen in der jüngeren Vergangenheit angehoben hat. So wird Twitter zur Zeit auf etwa 15 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Bis Twitter jedoch wirklich an die Börse geht, können noch einige Monate vergehen. Zudem könnte das Unternehmen das Vorhaben auch wieder abbrechen oder verschieben, wenn sich an der Situation von Twitter etwas ändert.
[]







Stichworte zur Meldung: Unternehmen Twitter Start Sec