Nachrichten

Twitter stellt eigenen Musik-Dienst wieder ein

Wirtschaft | HT4U.net
Mit #music wollte Twitter den Bereich um die Musik-Streaming-Dienste aufmischen und einen eigen Lösung präsentieren. Auch in Deutschland sollte der Dienst eigentlich unlängst an den Start gehen, doch nun stellt Twitter das Projekt wieder ein.

Zu den Gründen gibt es eigentlich nicht viel zu berichten, die New York Times schreibt lediglich, dass Twitter aktuell die Musikstrategie überarbeitet und entsprechend den Dienst #music schließen will. Dabei beruft man sich auf Personen, welche mit der Situation vertraut sind.

Für wirkliche Aufmerksamkeit sorgte der Dienst von Twitter bislang nicht und von daher kommt die Ankündigung der Einstellung nicht unbedingt überraschend. Hinzu kommt auch, dass der Markt recht stark mit Diensten gefüttert ist, welche alle in irgendeiner Form das Streamen von Musik anbieten. Dabei ist es für den einzelnen recht schwer erfolgreich zu sein, wie auch die Geschäftszahlen von Spotify zuletzt zeigten.
[]







Stichworte zur Meldung: Einstellung Streaming Dienst #musi Music Raute Twitter Ende