Nachrichten

PlayStation 4-Verkauf gestartet - Rekordergebnisse bereits am ersten Tag

Spiele | HT4U.net
Die Verkaufszahlen haben selbst Sony überrascht. Die neue Spiele-Konsole PlayStation 4 startete am 15. November in USA und Kanada in den Handel. Nun vermeldet Sony, dass bereits am ersten Tag eine Million der Konsolen verkauft wurden und betont, dass es sich dabei nicht um in den Handel ausgelieferte Modelle handele.

Die lange erwartete PlayStation 4 ging am 15. November in den Verkauf, allerdings erst in Nordamerika. Für Europa sieht Sony einen Marktstart für den 29. November vor. Sony hat dabei schon erste Erfolgsmeldungen, welche die Verkaufszahlen betreffen, denn die PS4 sei am ersten Tag bereits eine Million Mal verkauft worden. Sony selbst habe mit lediglich 400.000 Stück gerechnet.

Bei der Vorstellung der Playstation 3 wurden in den ersten 14 Tagen lediglich 200.000 Stück verkauft und bis heute wurden von dieser Konsole weltweit zirka 80 Millionen Stück verkauft. Sony stellte im Zusammenhang mit der aktuellen Zahlenbekanntgabe klar, dass es sich bei den 1 Million Geräte nicht um in den Handel ausgelieferte Modelle handelt, sondern tatsächlich an Endkunden verkaufte Konsolen. Bis zum Jahresende rechnet Sony mit 3 Millionen verkauften Geräten – Analysten rechnen mit etwa 2,4 Millionen verkauften PS4.

Das bietet die PlayStation 4

Der Neupreis der PlayStation 4 liegt bei 399 Euro. Dafür erhält der Anwender modernes Innenleben in Form eines 8-Kern-AMD-Prozessors mit 2 GHz Takt, sowie acht Gigabyte Hauptspeicher und eine Festplatte mit 500 Gigabyte Speicherkapazität. Integriert ist ebenfalls ein Blu-ray- / DVD-Kombilaufwerk.

Als Anschlussoptionen bietet die PS4 USB 3.0 und HDMI und die Speicherkapazität kann über eine 2,5-Zoll-Festplatte noch einmal erweitert werden, ohne dass dabei die Garantie gefährdet wird. Optional kann die Playstation-4-Eye-Kamera für 59 Euro erworben werden, welche dann ähnliche Optionen bieten wird, wie Microsofts Kinect.

Nach ersten Berichten loben die Tester die Startgeschwindigkeit der PS4 mit zirka 20 Sekunden, aber auch die Geräuschentwicklung, welche erfreulich niedrig liegen soll. PlayStation-4-exklusiv wurde der Titel Killzone: Shadow Fall vorgestellt – weitere Titel sind in der Pipeline. Assassin's Creed 4: Black Flag* ist ebenfalls verfügbar für die neue Konsole.

Die Konkurrenz steht in den Startlöchern

Nach der Vorlage von Sony, darf man auf die Vorstellung von Microsofts Xbox One gespannt sein, welche am 22. November 2013 an den Start gehen soll und ebenfalls mit modernem Innenleben ausgestattet sein wird. Der Preis der Xbox One soll dabei allerdings 499 Euro betragen. Dafür ist dort die neue Kinect-Kamera im Lieferumfang enthalten, deren Funktionen bereits im Vorfeld heftig diskutiert wurden und Microsoft, neben dem geplanten Online-Zwang, in die Kritik brachte.
[]







Stichworte zur Meldung: Sony Playstation 4 Verkaufsstart 1 Million Am Ersten Tag