Nachrichten

Menthal: Applikation misst Nutzung des Smartphones

Mobile | HT4U.net
In Zeiten der Smartphones sieht man immer mehr Menschen über ein kleines Display wischen. Ein normales Bild eigentlich, doch es gibt auch Anwender, welche den Blick gar nicht mehr vom Bildschirm lösen können. Die Anwendung Menthal soll nun den Nutzern zeigen, wie stark das Smartphone und einzelne Applikationen das Leben beeinflussen.

Entwickelt wurde die Anwendung von der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn, welche dabei auf ein Team von Computerwissenschaftlern und Psychologen zurückgreift. Trotz der deutschen Wurzeln ist die Anwendung in englischer Sprache, und auch auf der Webseite wird vorwiegend Englisch genutzt.

Die Anwendung selber überwacht die Nutzung des Smartphones und analysiert, mit welcher Anwendung der Nutzer wie viel Zeit verbringt. Auch die weitere Nutzung, welche beispielsweise durch das Betrachten der Uhr entsteht, wird erfasst. Ziel ist es letztlich, dem Anwender zu zeigen, wie viel Zeit das Smartphone* in Anspruch nimmt und wie sehr es das Leben beeinflusst.

Dafür müssen die Nutzer der Anwendung jedoch auch eine gewisse Zeit geben. So werden mindestens drei Tage veranschlagt, bis erste Ergebnisse angezeigt werden. Dabei, so scheint es zumindest, sind die Server aktuell etwas überlastet, denn immer wieder ist zu lesen, dass die ersten Auswertungen auf sich warten lassen.

Die Macher unterstreichen, dass lediglich das Verhalten analysiert wird, aber auf keinen Fall der Inhalt. Damit ist gemeint, dass man zwar festhält, dass zu einer gewissen Zeit eine SMS mit einer gewissen Anzahl von Buchstaben geschrieben wurde, der genaue Inhalt wird jedoch nicht aufgezeichnet. Gleiches gilt für Telefongespräche oder die Nutzung anderer Dienste. Auch verspricht man, dass die gesammelten Daten auf den Servern* sicher sind und nicht die Universität Bonn verlassen werden.

Aktuell ist die Anwendung Menthal lediglich für Geräte mit Android* verfügbar und kann dort im Play Store geladen werden. Eine Version für iOS befindet sich zur Zeit in der Entwicklung.
[]







Stichworte zur Meldung: Sucht App Komminkation Menthal Applikation Nutzung Anwendung Smartphone