Nachrichten

ASUS stattet die GTX 760 mit 4 GB Arbeitsspeicher aus

Grafik | HT4U.net
Der Hersteller ASUS bringt unter seinem Label RoG (Republic of Gamer) die Grafikkarte RoG Striker GTX 760 Platinum und verspricht entsprechendes Potential. Dies sollen auch die 4 GB Arbeitsspeicher verdeutlichen, mit welchen das Modell ausgestattet ist.

Die Grafikkarte RoG Striker GTX 760 Platinum ist mit dem üblichen GK104-Chip ausgestattet, welcher allerdings nicht mehr mit 1.006 MHz zu Werke geht, sondern mit 1.085 MHz. Im Turbo-Modus kann der Chip sogar mit einer Taktrate von 1.150 MHz arbeiten. Beim Arbeitsspeicher dreht ASUS jedoch nicht an der Taktschraube, sondern belässt es bei den 1.502 MHz für die 4 GB DDR5-Speicher.

Bei der Kühlung setzt ASUS auf die eigene Lösung in Form des DirectCU II, welcher wie üblich zwei Slots in Anspruch nimmt. Die Lamellen des Kühlers werden dabei aus Aluminium gefertigt, während die beiden 10 mm dicken Heatpipes aus vernickeltem Kupfer hergestellt werden. Zwei Lüfter sorgen für die Luftbewegung, wobei einer im Hybrid-Blade-Design daherkommt und so halb als Axial- und halb als Radiallüfter eingesetzt wird.

Für die Stromversorgung bietet der Hersteller sowohl einen 8-Pin- als auch einen 6-Pin-Anschluss, zudem setzt man auf DIGI+-Spannungswandler sowie hochwertige Komponenten. Damit richtet sich die Grafikkarte auch an die Overclocker der Szene. Für die Bildwiedergabe stehen zwei DVI-Anschlüsse sowie jeweils ein DisplayPort und ein HDMI-Anschluss zur Verfügung.

Bild: ASUS stattet die GTX 760 mit 4 GB Arbeitsspeicher aus
Klick für weitere Bilder

Die ASUS RoG Striker GTX 760 Platinum soll noch in diesem Monat den Handel erreichen. Eine Preisempfehlung gibt es nicht.
[]







Stichworte zur Meldung: Grafikkarte Rog Striker Asus Platinum Gtx 760