Nachrichten

KFA2 bringt zwei Varianten der GTX 760

Grafik | HT4U.net
Der Hersteller KFA2 sorgt erneut für frischen Wind in der Mittelklasse, nachdem er erst in der letzten Woche drei Modelle der GTX 750 vorgestellt hat. Nun setzt man ein Stück höher an und präsentiert zwei Varianten der NVIDIA GeForce GTX 760.

KFA2 setzt einmal auf eine herkömmliche Variante, welche sich im Rahmen der Spezifikationen von NVIDIA bewegt, und auf eine übertaktete Version in Form der GeForce GTX 760 EX OC V2. Die normale GeForce GTX 760 ist mit dem Referenzkühler ausgestattet, welcher schlicht den Aufkleber von KFA2 aufweist. Auch die Eckdaten bleiben unangetastet, so dass die GPU mit 980 MHz arbeitet und auf bis zu 1.033 MHz im Boost kommt. Zudem bietet man 2 GB Arbeitsspeicher des Typs GDDR5, welcher mit 1.502 MHz zu Werke geht.

Bei der GeForce GTX 760 EX OC V2 setzt man ganz anders an, und wie der Zusatz V2 schon andeutet, ist dies nicht das erste übertaktete Modell des Herstellers. Doch dieses Mal schraubt man den Takt der Grafikkarte nicht ganz so hoch, so dass hier lediglich 1.019 MHz anliegen, welche im Boost auf bis zu 1.087 MHz angehoben werden. Den Takt der 2 GB Arbeitsspeicher verändert man hingegen nicht.

Mit der zweiten Version der GTX 760 EX OC versucht KFA2 vor allem auch die Nutzer kompakterer Computer zu erreichen, weshalb der Kühler etwas kleiner ausfällt. Dennoch kommen hier zwei Axiallüfter zum Einsatz. Zudem ist der Kühlkörper mit Heatpipes durchzogen.

Bild: KFA2 bringt zwei Varianten der GTX 760
Bild: KFA2 bringt zwei Varianten der GTX 760
Bild: KFA2 bringt zwei Varianten der GTX 760
Bild: KFA2 bringt zwei Varianten der GTX 760

Beide Modelle sollen ab sofort im Handel erhältlich sein und werden auch bereits bei Amazon* geführt. Die unverbindliche Preisempfehlung für die KFA2 GeForce GTX 760 liegt bei 189,90 Euro, die GTX 760 EX OC V2 soll unverbindliche 199,90 Euro kosten.
[]







Stichworte zur Meldung: Nvidia Grafikkarte Modell Va Ex Oc Gtx 760 Kfa2