Nachrichten

The Witcher 3: Wild Hunt - möglicherweise auf Konsolen nicht in Full HD möglich

Spiele | HT4U.net
Ein ganz besonderes Erlebnis auf der vergangenen gamescom bot uns CD Projekt Red mit der Präsentation von The Witcher 3: Wild Hunt. Wir durften Gameplay des kommenden Grafikkrachers live sehen. Für Konsolen-Fans gibt es allerdings mögliche schlechte Nachrichten, denn die Entwickler sind nicht sicher, ob man das Spiel auf den Konsolen in Full-HD-Auflösung präsentieren kann.

CD Projekt Reds Vorführung von Wild Hunt war schon ein besonderes Erlebnis auf der gamescom, denn selten durften wir auf ein Spiel blicken, welches nicht nur von den Fans von Rollenspielen wegen seiner Story, des Gameplays und des Inhaltes erwartet wird. Auch die optische Umsetzung präsentierte sich als absoluter Leckerbissen, und auf diesen Punkt setzen die Entwickler besonderes Augenmerk.

Wie nun bekannt wurde, könnten möglicherweise ausschließlich PC-Besitzer von der grafischen Pracht in höchster Auflösung entzückt werden, denn die Macher stellen aktuell noch in Frage, ob es überhaupt möglich sein wird, den dritten und letzten Teil der Saga auf Konsolen in Full-HD-Auflösung ausliefern zu können. Das liegt allerdings vorrangig an der vorhandenen Hardware, die sich in PlayStation 4 und Xbox One befinden.

Oberste Priorität liegt im Hause CD Projekt Red auf flüssigen Bildwiederholraten bei der Vorstellung, damit The Witcher 3 nicht zu einer Ruckelorgie wird. Das berichtet die ComputerBase in Berufung auf Worldsfactory.net. 1080p auf Konsolen sei wahrscheinlich nicht zu realisieren, gab einer der Entwickler an. Die Optimierungen an Wild Hunt gingen aber weiter, und bislang seien die eigenen Erwartungen übertroffen worden. Im Vorfeld habe man befürchtet, dass man das Spiel auf den beiden neuen Konsolen überhaupt nicht zum Laufen bekommen wird. Momentan sei man aber sehr positiver Dinge.



[]







Stichworte zur Meldung: The Witcher 3 Wild Hunt Kein Full Hd 1080p Konsolen Ps4 Xbox