Nachrichten

Apple bringt den iMac mit 5K-Display

Computer | HT4U.net
Im Rahmen der Veranstaltung in Cupertinho hat Apple nicht nur die neuen iPads gezeigt, sondern auch eine neue Variante des iMacs. Dieser wird nun auch zusammen mit einem 27 Zoll großen 5K-Display ausgeliefert.

Bereits im Vorfeld gab es Andeutungen, wonach Apple einen neuen iMac mit einem 5K-Display zeigen wird. Dieser ist nun da und kann ab sofort über Apple bestellt werden, wobei es darüber hinaus einige Auswahlmöglichkeiten gibt.

Basis des neuen iMacs ist natürlich der 27 Zoll große Minitor, welcher mit einer Auflösung von 5.120 x 2.880 Bildpunkten arbeitet. Beim Prozessor spricht Apple in der Basisversion von einem Core i5, welcher mit einem Takt von 3,5 GHz beziehungsweise 3,9 GHz im Turbo arbeitet. Damit könnte entweder ein i5-4690K oder i5-4690 zum Einsatz kommen. Für 250 Euro mehr kann man auch einen Intel Core i7-4790K verbauen lassen, welcher dann mit 4 GHz, beziehungsweise 4,4 GHz im Turbo, arbeitet.

Beim Arbeitsspeicher stehen mindestens 8 GB zur Verfügung, aber auch die Aufrüstung auf 16 GB oder 32 GB ist möglich. Weiterhin ist eine AMD Radeon R9 M290X verbaut, kann aber auf eine Radeon R9 M295X aufgerüstet werden. Der Festplattenspeicher liegt bei 1 TB, kann aber auf 3 TB aufgestockt werden – oder man setzt auf eine SSD mit bis zu 1 TB.

Bild: Apple bringt den iMac mit 5K-Display

Wie üblich bietet Apple darüber hinaus noch einige Konfigurationsmöglichkeiten. Mit der Grundausstattung kostet der iMac mit dem neuem Bildschirm aber bereits 2.599 Euro. Bei Bestellung soll der Computer innerhalb von drei bis fünf Tagen versandfertig sein.
[]







Stichworte zur Meldung: Display 5k Retina Computer Imac Apple Monitor