Nachrichten

Red Faction: Guerrilla als erweiterte Steam-Version

Spiele | HT4U.net
Der österreichische Publisher Nordic Games hat den 2009 veröffentlichten Shooter Red Faction: Guerrilla als native Steam-Version wiederveröffentlicht. Die Firma hat sich die Markenrechte 2013 aus der THQ-Konkursmasse gesichert.

Im Rahmen der Migration vom inzwischen auf Eis gelegten Games-for-Windows-Live-Dienst auf Valve Softwares Steam-Plattform hat Nordic Games einige Verbesserungen an Red Faction: Guerrilla vorgenommen. So wich der immer schon fehlerbehaftete DirectX-10-Modus einer solideren DirectX-11-Funktionalität, obschon der klassische DirectX-9-Pfad auf Wunsch weiterhin zur Verfügung steht. Sowohl Mehrspielermodi als auch Online-Ranglisten laufen künftig via Steamworks. Dazu gibt's Errungenschaften, Sammelkarten, Voicechat und zahlreiche Anpassungen unter der Haube.

Die Steam-Edition von Red Faction: Guerrilla kann noch bis einschließlich morgen Abend zum Sonderpreis von 1,49 Euro erworben werden. Danach kostet das Spiel 9,99 Euro. Wer im Besitz eines Aktivierungsschlüssels der Games-for-Windows-Live-Fassung ist, kann ihn womöglich bei Steam einlösen und so kostenlos an die Steam-Edition gelangen. Sollte der Code nicht angenommen werden, verspricht der Nordic-Games-Support eine schnelle Lösung via E-Mail. Hierzu muss der betreffende Key mitgeschickt werden.

In Red Faction: Guerrilla, dem dritten Teil der Shooter-Reihe, verschlägt es den Spieler auf den Mars, wo er relativ frei große Areale erkunden, Missionen lösen, Ressourcen sammeln, Ausrüstungsteile verbessern und ganze Gebäude dem Erdboden gleichmachen kann.
[]







Stichworte zur Meldung: Geomod Red Faction Guerrilla Nordic Games Thq Volition Shooter