No postponement of the GTA V PC version

Noch immer warten die Fans von Grand Theft Auto V (GTA) auf die PC-Version des Spiels. Dabei wurden nun erneut Gerüchte laut, wonach diese Fassung wieder einmal verschoben werden sollte. Rockstar Games hat dies jedoch umgehend dementiert.

Noch immer warten die PC-Nutzer sehnsüchtig auf ihre Fassung von GTA V, nachdem Ende des letzten Jahres auch die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One bedacht worden sind. Dabei ist als Termin der 27. Januar dieses Jahres angedacht, doch dieser sollte den jüngsten Gerüchten zufolge erneut verschoben werden. Doch die Software-Schmiede Rockstar Games reagierte umgehend und dementierte entsprechende Gerüchte.

So stellte ein Nutzer eine entsprechende Anfrage im Support-Forum der Entwickler und hakte nach, ob an den Gerüchten über eine weitere Verschiebung etwas dran sei. Die offizielle Antwort von Rockstar Games dementiert die Gerüchte und betont, dass der Start der PC-Version wie geplant am 27. Januar stattfinden werde.

Dass die Fans entsprechend empfindlich reagieren, ist nicht wirklich verwunderlich, denn die Frage nach der PC-Version war lange Zeit ungeklärt. Während der Phase vor der Vorstellung gab es immer wieder Gerüchte zu einer PC-Version, doch zum Start im September 2013 bedachte Rockstar Games nur die Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360. Erst im Laufe des Jahres 2014 wurde dann bestätigt, dass es auch eine PC-Version sowie Umsetzungen für die neuen Konsolen geben würde. Im vierten Quartal des letzten Jahres setzte man dann den Termin für die Current-Gen-Konsolen fest, verschob aber die PC-Fassung auf 2015.

About David Maul

David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *