Nachrichten

Crucial BX100-SSDs zeigen sich im Handel

Storage & Speicher | HT4U.net
Die vom Speicherspezialist Crucial angekündigte neue SSD-Reihe BX100 zeigt sich nun erstmals in Preislistungen. Gegenüber der bereits verfügbaren Einsteigerreihe MX100 von Crucial, setzt sich die BX100-Reihe vorrangig auch durch ein Modell mit 1.000 GByte Speicherkapazität ab. Darüber hinaus liegen die Startpreise jedoch leicht höher als jene der MX100-Serie.

Zwischenzeitlich haben praktisch alle namhaften Hersteller von SSDs sogenannte Einsteigerprodukte im Programm. Crucial hat mit der MX100-Reihe bereits ein attraktives Modell im Angebot, welches in der 128-GByte-Version zu Preisen ab rund 60 Euro erhältlich ist.

Nun schickt Crucial die BX100-Reihe in den Markt. Während der MX100-Serie bislang ein Modell mit 1.000 GByte Kapazität fehlt, bietet die BX-Reihe ein solches, welches mit rund 360 Euro (Preisvergleiche) zu Buche schlägt. Dazu haben die BX100-Modelle eine größere Spare Area (Reservespeicher), so dass die Kapazitäten mit 120, 250, 500 und 1.000 GByte genannt werden. Die Performance der BX100-Modelle dürfte sich in etwa auf dem Niveau der MX100-Modelle bewegen, stellen also keinen Vorstoß in die Top-Performance von SSDs dar, sondern richten sich eben an SSD-Einsteiger, welche vorrangig vom schnelleren Leseverhalten profitieren möchten.
[]







Stichworte zur Meldung: Einsteiger Neue Crucial Ssd Bx100