Nachrichten

Shadow Warrior: DirectX-11-Patch bringt verbesserte Grafik

Spiele | HT4U.net
Die Indie-Spieleschmiede Flying Wild Hog hat ihr Shadow-Warrior-Remake mit einem DirectX-11-Modus erweitert. Der entsprechende Patch wird automatisch via Steam verteilt und bringt neben verbesserten Spiegel- und SSAO-Effekten auch Unterstützung für Mac OS X und Linux mit sich.

Die Version 1.5.0 verspricht neue Bosskämpfe in den Kapiteln 13 und 16, fügt ein digitales Artbook in die Spieloptionen ein, optimiert die 32-Bit-/64-Bit-Performance und behebt einige Fehler, die wir unten auflisten. Außerdem kann Shadow Warrior ab sofort auch unter Mac OS X und Linux gespielt werden. Dank Steamplay müsst ihr den Titel nur einmal erwerben und könnt ihn dann unter allen drei Betriebssystemvarianten nutzen.

Von den technischen Neuerungen, speziell dem DirectX-11-Modus, profitieren natürlich nur Nutzer von Windows Vista, 7 oder 8(.1). Windows-XP-Unterstützung bietet Shadow Warrior aber weiterhin, doch muss der Ego-Shooter hierfür über eine separate Option im Launcher gestartet werden.
  • Fixed many gameplay bugs and minor level bugs.
  • Fixed minor bugs for pad controls.
  • Fixed minor localization bugs.
  • Fixed rare crash when using alt-tab.
  • Fixed rare Gozu crash.
  • Fixed saving weapon fx's when using non standard katana.

[]







Stichworte zur Meldung: Patch Update 11 Dx Warrior Shadow Remake Fps