Nachrichten

Huawei ShotX - Smartphone mit Zielrichtung Hobbyfotografen

Mobile | HT4U.net
Huaweis jüngster Spross im Smartphone-Segment hört auf den Namen ShotX und will sich mit seiner 13-Megapixel-Kamera speziell an Hobbyfotografen wenden. Die Kamera kann zudem um 180 Grad geschwenkt werden und dient dadurch als Haupt- oder Frontkamera. Dazu verfügt das ShotX über ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display samt Qualcomm Octa-Core-Prozessor. Der Preis liegt bei 349 Euro.

Neben der Kamera und den Fotofunktionen will das Huawei ShotX durch die hochwertige Ausstattung überzeugen. Das Dual-SIM-fähige Smartphone verfügt über einen Fingerabdrucksensor, der auf der linken Seite integriert ist – also nicht wie gewohnt an der Rückseite des Geräts. Der seitliche Sensor sorgt für ein ganz neues Bedienungserlebnis: Das Gerät kann bequem mit einer Hand gehalten und per Fingerabdruck entsperrt werden, auch die Kamera wird über den Sensor ausgelöst.

Das Huawei ShotX läuft unter AndroidT 5.1.1 und hat zudem Huaweis Benutzeroberfläche EMUI 3.1 mit an Bord – intuitive und personalisierte Bedienung garantiert. Für ordentlich Leistung sorgt der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 616 von Qualcomm (4 x 1,5 GHz, 4 x 1,2 GHz Taktfrequenz).

Damit beim Fotografieren nicht der Saft ausgeht, ist ein 3.100-mAh-Akku verbaut, der Dauer-Fotoshootings mit Blitz von bis zu vier Stunden und Sprechzeiten von bis zu elf Stunden ermöglicht. Der interne Speicher (ROM) beträgt 16 GB und kann per microSDT-Karte um weitere 32 GB erweitert werden – genug Platz für die neuesten Schnappschüsse und Erinnerungen.

Ab dem 2. November 2015 soll das Huawei ShotX im Handel in verschiedenen Farben verfügbar sein. Die UVP beträgt 349 Euro. Die möglichen Farben lauten auf die Namen Coastal Gold, Isle Blue und Polar White.

Bild: Huawei ShotX – Smartphone mit Zielrichtung Hobbyfotografen

[]







Stichworte zur Meldung: Kamera 13mp Fotografen Hobby Smartphone Shotx Huawei Schwenkbar