Nachrichten

Descent - Underground: Early-Access-Version erschienen

Spiele | HT4U.net
Von der Spieleschmiede Descendent Studios kommt der Startschuss zur Early-Access-Phase von Descent: Underground, dem modernen Mehrspieler-Ableger des 1990er-Jahre-Klassikers (wir berichteten). Auch die vorläufigen Systemanforderungen werden genannt.

Die frühe Entwicklerversion des Spiels kann ab sofort bei Steam gezockt werden. Vorausgesetzt, ihr bestellt Descent: Underground für derzeit 23,23 Euro (später 27,99 Euro) vor. Zunächst stehen jeweils drei Karten, Raketen- und Schiffstypen, Gefechte gegen eine Bot-KI, ein offline spielbarer Freiflugmodus sowie Mehrspieler-Quickmatches zur Verfügung. Im Laufe der Early-Access-Phase, die voraussichtlich bis zum Ende des 1. Halbjahrs 2016 anhalten wird, sollen weitere Inhalte hinzukommen. Auf der Agenda stehen etwa Einzelspielermissionen, eine vollständige Gamepad- und Virtual-Reality-Unterstützung sowie zusätzliche Raumschiffe, Waffen und Spielmodi.

Für die Early-Access-Ausgabe von Descent: Underground, das auf Basis der Unreal-Engine 4 entsteht, gelten eine 64-Bit-fähige CPU, 4 GB Arbeitsspeicher, eine GeForce GTX 550 Ti oder Radeon HD 7950, 10 GB Festplattenspeicher, Windows 7 und eine Breitband-Internetverbindung als Mindestvoraussetzungen. Mit der genannten Ausstattung sollte das Spiel in der Auflösung 1.920 x 1.080 bei geringer Grafikdetailstufe mit 60 Bildern pro Sekunde laufen. Wollt ihr dieselbe Auflösung und Framerate bei hoher Grafikqualität genießen, sollte euer Rechner über eine Vierkern-CPU mit 2,5 GHz, 8 GB Arbeitsspeicher, eine Radeon R9 270 oder GeForce GTX 750, Windows 10 und 50 GB Festplattenspeicher verfügen.


[]







Stichworte zur Meldung: Descent Underground Ue4 Early Access Specs Anforderungen Termin