Nachrichten

Ubisofts The Division bricht Verkaufsrekorde - 330 Millionen US-Dollar in fünf Tagen

Spiele | HT4U.net
Schon nach fünf Tagen präsentiert Ubisoft stolz eine Bilanz zum neuen Spiel der Tom-Clancy-Reihe. The Division hat sich laut Hersteller zum bestverkauften Titel des Franchises in der ersten Woche gemausert. Bereits innerhalb der ersten 24 Stunden nach Start des Spiels habe dies den internen Ubisoft-Verkaufsrekord gebrochen.

Die Erfolgszahlen von Tom Clancy's The Division haben offenbar auch Ubisoft selbst überrascht. In einer heutigen Pressemitteilung macht Ubisoft Kassensturz nach lediglich fünf Tagen. Dabei führt man den internen Ubisoft-Verkaufsrekord innerhalb von lediglich 24 Stunden auf, ebenso den Umsatz von 330 Millionen US-Dollar innerhalb von fünf Tagen, was einen Rekord bei einer neuen Marke darstelle. Dem folgen weitere Rekorde laut Ubisioft, denn The Division schlage zudem alle bisherigen Ubisoft-Rekorde, was das Spieler-Engagement betrifft. Am vergangenen Wochenende habe man auf die Marke von 1,2 Millionen gleichzeitig agierenden Spielern blicken können, und in der ersten Woche hätten die Spieler mehr als 100 Millionen Stunden online mit dem Game verbracht.

"Dass The Division innerhalb der Industrie den Spitzenplatz für die erste Verkaufswoche einer neuen Marke übernimmt, ist ein enormer Erfolg. Wir sind sehr stolz auf unsere Teams und überaus dankbar für all das Feedback und die Unterstützung, die wir von Millionen Spielern erhalten haben", sagt Yves Guillemot, CEO und Mitgründer von Ubisoft. "The Division ist das jüngste Beispiel für unsere unvergleichliche Fähigkeit, spannende Spielwelten zu erschaffen, welche die Spieler dauerhaft fesseln und die sie unermüdlich mit ihren Freunden und der Community teilen."

"Abgesehen von den Rekordverkäufen verzeichnen wir das höchste Spieler-Engagement aller Zeiten für einen Ubisoft-Titel, was unter anderem beweist, dass sich unsere Investitionen in unsere Online-Infrastruktur und unsere Online-Dienste auszahlt", sagt Stephanie Perotti, Vizepräsidentin der Online-Services. "Wir bieten Online-Spielerlebnisse, die zu dem Besten gehören, was die Industrie zu bieten hat, und die in Sachen Qualität und Konnektivität den Ansprüchen von The Division und seinen Spielern voll und ganz entsprechen."

Tom Clancy's The Division spielt einige Wochen nach dem Ausbruch einer verheerenden Pandemie, die am Black Friday in New York ihren Ausgang nimmt. Nach und nach fällt die Grundversorgung aus, und innerhalb weniger Tage ohne Nahrung und Wasser stürzt die Gesellschaft ins Chaos. The Division, eine autonome Einheit taktischer Agenten, die ein vermeintlich normales Leben mitten unter uns führen, wird aktiviert, um die Gesellschaft zu retten. In diesem packenden Online-Open-World-Action-RPG entdeckt der Spieler eine feindliche und sich wandelnde Umwelt, in der Erkundung und Charakterentwicklung von entscheidender Bedeutung sind. Die Spieler schließen sich zu Teams zusammen, um die Ursachen des Virus zu ermitteln und die Stadt von dem alles erfassenden Aufruhr zu befreien.
[]







Stichworte zur Meldung: Millionen 330 - Verkaufsrekorde Bricht Division The Ubisofts Us-dollar In Tagen