Nachrichten

Star Wars Battlefront: Outer-Rim-Patch samt Hotfix verfügbar

Spiele | HT4U.net
Der Publisher Electronic Arts hat kürzlich das im Januar angekündigte Zusatzpaket "Outer Rim" für Star Wars Battlefront* veröffentlicht. Passend dazu bekam das Hauptspiel einen neuen Patch samt Hotfix spendiert.

Das neue Update bringt einen erweiteren Beobachtermodus für Privat-Matches, ein überarbeitetes Mehrspielermenü, ein automatisches Rebalancing-System für Teammodi bei Kartenwechseln und eine Anhebung der maximalen Rangstufe von 50 auf 60. Des Weiteren gibt es ein erweitertes Scoreboard, neue Waffen, diverse Spielbalance-Anpassungen etwa bei Vehikeln sowie zahlreiche Fehlerbereinigungen. Ein im Zusammenhang mit der Stufenerhöhung der Ränge auftretendes Absturzproblem wurde heute in Form eines Hotfixes behoben.

Der oben genannte Outer-Rim-DLC verspricht derweil neue Kampfschauplätze auf Sullust und auf Tatooine, die Helden Greedo und Nien Nunb, die Waffen Relby-v10-Gewehr und DT-12-Blasterpistole, die Sternkarten "Streugeschütz", "Dioxis-Granate" und "Adrenalin-Stimulator" sowie den Spielmodus "Transport". Letzterer dreht sich um die Bergung eines Rohstofftransporters unter Zeitdruck. Das Inhaltspaket ist Teil des 49,99 Euro teuren Season-Passes. Im Einzelkauf wird es erst ab dem 5. April 2016 erhältlich sein.


[]







Stichworte zur Meldung: Update Patch Sterne Der Krieg Sw Battlefront Wars Star Hotfix Outer Rim