Nachrichten

Hail to the King, Baby?

Bulletstorm: Erweiterte Neuauflage mit Duke Nukem

Spiele | HT4U.net
Gemeinsam mit Gearbox Software entsteht bei der polnischen Spieleschmiede People Can Fly, die zwischenzeitlich zu Epic Games gehörte und seit 2015 wieder unabhängig ist, eine erweiterte Neuauflage des Ego-Shooters Bulletstorm*. Als Technologiebasis kommt die Unreal-Engine 4 zum Einsatz.

Bulletstorm stammt ursprünglich aus dem Jahr 2011 und bietet sehr schnelle kombobasierte Baller-Action. Entwickler People Can Fly sitzt nun an einer modernisierten Fassung, die am 7. April 2017 als "Full Clip Edition" für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht werden soll. Zum Lieferumfang werden sämtliche Zusatzinhalte, fünf neue Kampagnenlevels, hochauflösende Texturen, eine gesteigerte Polygonzahl, neu abgemischte Soundeffekte sowie überarbeitete Modelle, Umgebungen und Animationen zählen. Und das Ganze bei einer stabileren Framerate.

Zu den Neuerungen des Bulletstorm-Comebacks gehört aber auch ein Overkill-Modus, der euch die Kampagne mit sämtlichen Waffen und unbegrenzten Skillshots durchzocken lässt. Und da mit Gearbox Software der aktuelle Duke-Nukem-Lizenzbesitzer mit im Boot sitzt, erhält der kultige Blondschopf eine Rolle in der Full Clip Edition. Vorbesteller dürfen mit dem Held, wenn sie möchten, die Kampagne durchspielen und dabei brandneuen Sprüchen lauschen, für die erneut der US-Duke-Originalsprecher Jon St. John verantwortlich zeichnet. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Duke-Nukem-DLC später auch als Einzelkauf erscheint – bestätigt wurde dies aber noch nicht.

Bulletstorm: Full Clip Edition wird 49,99 US-Dollar kosten und ist für Deutsche aufgrund der Indizierung der Urversion nur über Umwege (etwa Importe) verfügbar.


[]







Stichworte zur Meldung: Complete Hd Remake Fps Ue4 Remastered