Nachrichten

Saison 3 beginnt

Rainbow Six Siege: Riesiger Patch mit massiven Optimierungen

Spiele | HT4U.net
Vom französischen Spielehersteller Ubisoft kommt heute ein umfangreicher Patch für Rainbow Six Siege*, der den Mehrspieler-Taktik-Shooter mit zahlreichen Neuerungen und Optimierungen versieht. Gleichzeitig ist er auch der größte, der jemals für das Spiel erstellt wurde.

Operation Blood Orchid, so der Name des Patches, hat je nach Plattform eine Download-Größe zwischen satten 15 und 42 GB. Im Gegenzug gibt es spürbar verringerte Ladezeiten und Speicherbelegungen, aber auch frische Inhalte wie eine Freizeitpark-Karte, drei neue Operatoren und spezielle Waffenskins. Des Weiteren markiert der Patch den Beginn der dritten Saison, für die eigens neue und leistungsfähigere Server installiert wurden. Mit Ausnahme der genannten neuen Operatoren und Waffendesigns, die bis zum 12. September 2017 exklusiv für Season-Pass-Besitzer zur Verfügung stehen, können alle anderen Bestandteile des Lieferumfangs ab sofort von jedem genutzt werden, der das Hauptspiel sein Eigen nennt.

Operation Blood Orchid bietet natürlich noch unzählige allgemeine Verbesserungen und Spielbalance-Anpassungen, von denen wir einige nachfolgend beispielhaft nennen:
  • Fixed – Players will sometimes be displaced a small distance after spawning.
  • Fixed – When creating a Custom Game with the maximum number of maps the user will receive the wrong error message.
  • Fixed – An enemy operator can appear as a 2D texture when approaching broken walls or vaulting over windows. No more interdimensional travel, Monty.
  • Fixed – The destruction made to barricades before joining in progress is not replicated for the clients in support mode.
  • Fixed – Camera does not always properly align with the head while leaning.
  • Fixed – If a player disconnects when using Tachanka’s LMG, it will create a desync between the gadget and the server.
  • Fixed – Dropping from a height and deploying a gadget will cause players to get stuck in the animation.

[]







Stichworte zur Meldung: Tom Clancy Update Notes Bugfixes