Nachrichten

Systemanforderungen

Need for Speed Payback: Benötigt 6 GB RAM

Spiele | HT4U.net
Electronic Arts' für den 10. November 2017 geplantes Rennspiel Need for Speed Payback* wird bekanntlich auf Basis der Frostbite-Engine entwickelt. Damit ihr vor einer Vorbestellung oder einem Kauf wisst, was euer Rechner stemmen können sollte, sind nun die offiziellen PC-Systemvoraussetzungen verkündet worden.

Eines vorweg: Need for Speed Payback soll ohne eine künstliche Framerate-Limitierung erscheinen – keine Selbstverständlichkeit für die Reihe, blickt man etwa auf Need for Speed: Rivals zurück.

Um Payback bei einer Auflösung von 1.280 x 720 mit 30 fps und niedriger Detailstufe zocken zu können, solltet ihr über einen PC mit Core i3-6300 oder AMD FX-8150, 6 GB RAM, GeForce GTX 750 Ti oder GTX 1050, Windows 7 x64, 30 GB freiem Festplattenspeicher und einer Internetverbindung mit 192 Kbit/s für Online-Modi verfügen.

Für 1.920 x 1.080 bei 60 fps und hoher Detailstufe werden ein Core i5-4690K oder AMD FX-8350, eine GeForce GTX 1060, Windows 10 x64 sowie eine Internetverbindung mit 512 Kbit/s für Online-Modi empfohlen.

In einem frisch veröffentlichten Video seht ihr Gameplay-Szenen in 4K-Auflösung bei 60 fps, die mit einer GeForce GTX 1080 Ti entstanden sind.


[]







Stichworte zur Meldung: Nfs Ea System Specs Nvidia