Nachrichten

Für 121 Millionen Euro

THQ Nordic übernimmt Koch Media

Spiele | HT4U.net
Der in Schweden ansässige Spielekonzern THQ Nordic AB hat sich nun den deutschen Publisher Koch Media für 121 Millionen Euro einverleibt. Das 1994 gegründete Unternehmen umfasst auch das Spielelabel Deep Silver, die dazugehörigen Entwicklerstudios Dambuster und Volition sowie zahlreiche Spielemarken.

THQ Nordic (ehemals Nordic Games) hat zuletzt die überarbeitete Neuauflage Titan Quest: Anniversary Edition* veröffentlicht und bekommt mit Koch Media/Deep Silver nun starke Unterstützung. So befinden sich bei der frisch gebackenen Tochter- bzw. Geschwisterfirma zurzeit Projekte wie Dead Island 2 und Metro: Exodus in der Mache. Darüber hinaus gehören die Marken Saints Row und Sacred zum Portfolio.

Die Konzernmutter plant laut Pressemitteilung aktuell keine Umstrukturierungs- oder Sparmaßnahmen bei Koch Media. Angestellte der von dem Kauf betroffenen Firmen können also anscheinend erst mal aufatmen und müssen keine Kündigung befürchten. Wir drücken die Daumen, dass das langfristig so bleiben wird.
[]







Stichworte zur Meldung: Deal Publishing Games