Nachrichten

Neuer Patch

Battlefield V: Raytracing-Option verfügbar

Spiele | HT4U.net
Offiziell erscheint Electronic Arts' Kriegs-Shooter Battlefield V* zwar erst am 20. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One, doch können aktive Abonnenten von Origin Access Premier bereits seit dem 9. November 2018 Hand an die Vollversion legen. Und für eben jene ist nun ein Patch freigegeben worden.

Der Patch hat je nach Plattform eine Download-Größe zwischen 350 MB und 1,56 GB. PC-Nutzer mit entsprechender Hard- und Software-Ausstattung dürfen ab sofort das Echtzeit-Raytracing-Feature (DXR) aktivieren, das für realistischere Licht- und Reflexionseffekte sorgt.

Ersten Benchmarks der Kollegen von Hardwareluxx zufolge frisst DXR jedoch in diesem Fall massiv Leistung – die Frameraten werden in den getesteten Auflösungen mindestens halbiert. Allerdings könnte Entwickler DICE hier vermutlich noch einiges optimieren. Und DXR steckt immerhin prinzipiell noch in den Kinderschuhen.

Was der Battlefield-V-Patch davon ab sonst noch mit sich bringt? Hier ein Auszug aus der Änderungsliste:
  • Fixed an issue that could result in a very uneven number of players at the start of a round.
  • Made improvements to matchmaking with a full squad which should result in less disconnects.
  • In some cases, the revive functionality would suddenly stop to function for all of the players on a server. This has now been fixed.
  • Further improvements to game client stability have been made.
  • In the Airborne game mode, spawn protection has been added when attackers spawn into planes. The planes are no longer as vulnerable to AA fire as they used to be at longer distances.

[]







Stichworte zur Meldung: Reflections Bf 5 Ea Update Changelog