Nachrichten

Version 431.60 verfügbar

NVIDIA: Neuer GeForce-Treiber ist fit für die GeForce RTX 2080 SUPER

Grafik | HT4U.net
Von dem US-Unternehmen NVIDIA kommt ein neuer Treiber für die GeForce-Grafikkartenfamilie. Die Version 431.60 WHQL bringt Unterstützung für die frisch erschienene GeForce RTX 2080 SUPER und Optimierungen für Wolfenstein: Youngblood* mit.

Mit der GeForce RTX 2080 SUPER hat NVIDIA eine Neuauflage der klassischen 2080 veröffentlicht, die im ähnlichen Preisbereich eine Leistungssteigerung von etwa fünf Prozent bei gleichzeitig verbesserter Energieeffizienz verspricht. Die neue Grafikkarte benötigt den GeForce-Treiber V431.60 WHQL für Windows-Betriebssysteme. Ein Linux-Pendant steht noch aus.

Abseits der Unterstützung für die 2080 SUPER kann sich die Installation des Treibers trotzdem lohnen. So gibt es Game-Ready-Optimierungen für den Kooperativ-Shooter Wolfenstein: Youngblood, den VR-Ableger Wolfenstein: Cyberpilot und die Football-Simulation Madden NFL 20*. Drei weitere FreeSync-Monitore erhielten darüber hinaus eine G-Sync-Compatible-Zertifizierung.

Natürlich sind wieder diverse Fehlerbereinigungen an Bord. Im Einzelnen:
  • [SLI][GeForce GTX 1080][Notebook]: The display flickers when using SLI. [2622166]
  • [World of Warcraft Battle for Azeroth]: Terrain and icons flicker randomly in the game. [2633205]
  • HDR option is missing from the Windows Control Panel. [200534450]

[]







Stichworte zur Meldung: Changelog Bugfixes Graphics Release Driver