Nachrichten

Deutsche PC-Gaming Branche erwartet 787 Mio. Euro Gewinn bis 2023

Wirtschaft | HT4U.net
Mit über 34 Millionen PC- und Video-Spielern gehört Deutschland zu den weltweit führenden Gaming Märkten. PC-Spiel Verkäufe, die einen signifikanten Teil des Gesamtumsatzes ausmachen, werden auch in Zukunft zunehmen. Laut einer Studie wird das Marktsegment im Jahr 2023 einen Gewinn von 787 Millionen Euro einfahren.

Gewinne des PC-Spiel-Marktes wachsen um 35 Millionen Euro

Der Markt der Computerspiele erreichte seinen Höhepunkt 2011. Damals wurden 834 Millionen Euro eingefahren. In den folgenden Jahren verringerten sich die Brancheneinnahmen signifikant. 2018 konnten Computer-Spiele, inklusive physischer und digitaler Verkäufe, Abo-Abschlüsse und weiterer bezahlter Inhalte, 620 Millionen Euro generieren. Nun ist klar, dass das Wachstum auch 2019 fortgesetzt werden konnte. Neuerliche Daten versprechen bis Ende des Jahres einen Gesamtgewinn von 655 Millionen Euro in Computer-Spiel Sales.

Top 3 der beliebtesten Video- und PC-Spiele verkauften mehr als drei Millionen Exemplare

Die Statistiken zeigen, dass die beliebtesten Video- und PC-Spiele in Deutschland bis November 2019 insgesamt 5,8 Millionen Mal gekauft wurden. Der Fußball-Simulator FIFA 2019* für die PlayStation 4* ist mit 1,33 Millionen Kopien der Bestseller unter den Computer- und Video-Games. Mit 1,1 Millionen Exemplaren nimmt Red Dead Redemption 2* den zweiten Rang der Liste ein, gefolgt von Spiderman mit über 578.000 verkauften Spielen. Somit erreichten die Top 3 der gefragtesten PC- und Videospiele über drei Millionen verkaufte Einheiten.

Die neuen Zahlen zeigen, dass Video-Spiel-Konsumenten wohl auch in Zukunft kräftig zugreifen und der Branche in den kommenden Jahren mehr Wachstum bescheren dürften. Im Jahr 2019 gaben die Deutschen 4,25 Milliarden Euro für Video-Spiele aus. Es wird erwartet, dass diese Zahlen bis 2023 auf fast 5,1 Milliarden Euro ansteigen werden.

[]







Stichworte zur Meldung: Deutsche Pc-gaming Branche Erwartet Mio. Gewinn Bis 2023