Jetzt auch mehr Farben bei der Maus

Corsair Gaming M65 RGB im Test

Peripherie | HT4U.net
Mit den RGB-Tastaturen hat Corsair ein neues Label ins Leben gerufen und hier Corsair Gaming geschaffen. Hier richtet man sich noch einmal explizit an die Spieler der Szene und bringt mit der M65 RGB eine passende Maus auf den Markt, welche auch mit vielen Farben punkten soll. Ob dies gelingt, werden die nachfolgenden Seiten zeigen.

Intro



Mit einem neuen Label ist Corsair an den Start gegangen und konzentriert sich unter Corsair Gaming noch mehr auf die Spieler der Szene. Zu diesem Zweck hat man mit den RGB-Tastaturen neue Produkte auf den Markt gebracht und versprach hier noch weiteren Nachschub. Dieser kommt unter anderem in Form der Corsair Gaming M65 RGB, einer Maus, welche ebenfalls den Rückgriff auf 16,8 Millionen Farben erlaubt.

Technisch – dies verrät schon der Name der Maus – will sich Corsair mit der M65 RGB im gehobenen Bereich bewegen, weshalb der Nager auch recht üppig ausgestattet ist. Interessant ist hier auch die sogenannte Sniper-Taste, mit welcher der Nutzer in den entscheidenden Momenten einen Vorteil an Kimme und Korn haben soll.

Bild: Corsair Gaming M65 RGB im Test

Das alles verpackt Corsair in der neuen Software, und diese ist dabei eine wesentliche Schnittstelle, wenn es um die Nutzung der Features geht. Somit wollen wir am heutigen Tage auch sehen, ob diese Verbindung gelingt. Wie sich die Corsair Gaming M65 RGB schlägt, werden die nachfolgenden Seiten zeigen.